Pressespiegel/Print/2010/Juni

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Juli 2010

2010-7-29

Juni 2010

2010-06-17

  • DIE ZEIT: Der König und die Piraten "Bundesinnenminister Thomas de Maizière will die Rolle des Staates im Internet stärken - aber auf die sanfte Tour" Als Grund für die Versuche, sich netzpolitisch neu auszureichten, wird u.a. "der Erfolg der Piratenpartei bei der Bundestagswahl" angeführt.

2010-06-10

  • DIE ZEIT: User, schickt die Signale! (online: Wenn User mitregieren) Beispiele für "politische Teilhabe aus dem digitalen Deutschland". Als Herleitung: "Bislang wurde das Internet vor allem als Ort wahrgenommen, über den sich schnell und effektiv politischer Protest organisieren lässt. Dafür stehen die Netzsperrendebatte, die Gründung der Piratenpartei, auch die dreißigtausendfach unterstützte Verfassungsbeschwerde gegen den Elektronischen Entgeltnachweis Elena."

2010-06-05

2010-06-04

Monatshefte

  • Unicum: Big Brother is watching you Der Präsident der Fachhochschule Trier möchte den Campus per Video überwachen lassen, u.a. der Landesdatenschutzbeauftragte und die örtliche Piratenpartei kritisieren das Vorhaben. Zitiert wird u.a. Pirat Thomas Heinen. Dieser und ein anderer Fall deuten laut der Zeitschrift "darauf hin, dass in die Debatte um Überwachung und Datenschutz auch an den Hochschulen wieder Bewegung kommt, nicht zuletzt durch den Einsatz der Piratenpartei, die zahlreiche ihrer Mitglieder im studentischen Umfeld hat".


Print-Beiträge nach Monat
Jahr Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2013
2012
2011 X
2010 X
2009 X X
2008
2007
2006 X