NRW:Arbeitskreis/Wirtschaft und Finanzen

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol support vote.svg
Diese Organisationseinheit ist aktiv.
Bei weiteren Fragen zum Status steht die Koordinatorenkonferenz NRW zur Verfügung.
NRW Arbeitskreis Wirtschaft und Finanzen.svg

Selbstverständnis und Zielsetzung

Der Arbeitskreis Wirtschaft & Finanzen NRW erarbeitet Positionen, die auf Landesebene genutzt werden sollen. Bundespolitische Positionen sind davon ganz klar ausgeschlossen!

Die Positionen, die wir im AK W&F NRW erarbeiten, werden auf unsere Kernstandpunkte zugeschnitten und stellen deren zielgerichtete Umsetzung in wirtschafts-, steuer- und finanzpolitischer Hinsicht dar. Dabei handelt es sich nicht um fragmentierte Positionen, sondern um vielschichtige Konzepte, die über Wahlperioden hinaus unabhängig von schwankenden Wähler- und Wirtschaftsbefindlichkeiten die reale Verbesserung unserer Lebensqualität durch langfristige Entwicklung ermöglichen. Es soll eine pragmatische statt ideologiebefrachtete und kurzlebige Orientierung für gesellschaftliches Wachstum definiert werden, die eine nachhaltig handelnde, verantwortungsbewusste und pro-aktive Mitarbeit durch den Bürger für möglich hält und einbezieht.

Nächste Sitzungen

Mumblesitzung 15.05.2014, 20:00 Uhr im Mumble
Ort: NRW-Mumble AK Wirtschaft und Finanzen

Vernetzung

Der AK WiFi NRW ist bei den Wirtschaftspiraten aktiv.

Übersicht Wirtschaftsprogramme

Übersicht der einzelnen Landesverbände:

https://flow.piratenpad.de/wirtschaftsprogramme-laender
Jeder Interessierte ist herzlich eingeladen, sich einzubringen.

Mitglieder

Sprecher

Aktive

Inaktive

Interessierte

Kommunikation

Piratenpad

Mailingliste

Mumble

http://piratenpad.de/NRW-AK-Wirtschaft-und-Finanzen

nrw-ak-wfs

im NRW-Mumble im Kanal Nordrhein-Westfalen/Arbeitskreise/Wirtschaft und Finanzen

Protokolle

Kürzlich verfasste Protokolle


Archiv

Alle Protokolle bisheriger Sitzungen.

Musterprotokoll bearbeiten.

Ergebnisse

Positionspapiere

{{#dpl:

titlematch=Arbeitskreis/Wirtschaft und Finanzen/Positionspapier/% namespace=NRW shownamespace=false replaceintitle=/.*Positionspapier\//, noresultsheader=* noch kein Positionspapier vorhanden

}}

Wahlprogrammmodule

{{#dpl:

titlematch=Arbeitskreis/Wirtschaft und Finanzen/Wahlprogrammmodul/% namespace=NRW shownamespace=false replaceintitle=/.*Wahlprogrammmodul\//, noresultsheader=* noch kein Wahlprogrammmodul vorhanden

}}

Parteiprogrammmodule

{{#dpl:

titlematch=Arbeitskreis/Wirtschaft und Finanzen/Parteiprogrammmodul/% namespace=NRW shownamespace=false replaceintitle=/.*Parteiprogrammmodul\//, noresultsheader=* noch kein Parteiprogrammmodul vorhanden

}}

Sonstige

{{#dpl:

titlematch=Arbeitskreis/Wirtschaft und Finanzen/Sonstige Papiere/% namespace=NRW shownamespace=false replaceintitle=/.*Sonstige Papiere\//, noresultsheader=* noch kein Sonstiges Papier vorhanden

}}

Arbeitsecke

ein Dokument hochladen

und Finanzen}}%5D%5D Hier klicken zum Hochladen eines Dokuments.

eine Unterseite anlegen
vorhandene Dokumente

{{#dpl: |namespace=Datei |categorymatch=NRW:Arbeitskreis Wirtschaft und Finanzen |shownamespace=false |noresultsheader=Es gibt bisher keine Dokumente des Arbeitskreis Wirtschaft und Finanzen in diesem Wiki.
Du kannst aber jetzt welche hochladen: und Finanzen}}%5D%5D Hier klicken zum Hochladen eines Dokuments. }}

vorhandene Unterseiten


Weitere Pads:

Landtagsthemen NRW

Schnittstellengespräche Landtagsfraktion NRW

Protokoll vom 07.06.2013


Zum Hören

Wahlprogramm 2012:Bereich Wirtschaft und Finanzen [1]

Podcast zum Status des AK [2]

Aufzeichnungen der Sitzungen

Archiv

Hier sind die Aufzeichnungen von älteren Sitzungen zu finden.


Aktuelle Stellungnahme vom 06.09.

Heute hat die Landesregierung bekanntgegeben, eine Mittelbehörde in der Steuerverwaltung zu schließen und kommt damit eine der oft diskutierten Forderungen der NRW-Wirtschafts-Piraten nach. Das „Doppelte Lottchen" in der Finanzverwaltung hat somit ausgedient: Künftig wird es nur noch eine Mittelbehörde geben, so dass die bisherigen Doppelstrukturen endlich wegfallen. Jährlich werden so laut Finanzminister Walter-Borjans ca.10 Millionen € eingespart, indem die beiden Oberfinanzdirektionen Münster und Rheinland zu einer Mittelbehörde fusionieren. Ein Schritt in die richtige Richtung! Wir vom AK Wirtschaft und Finanzen NRW begrüßen diesen Vorstoß sehr und wünschen uns, dass dieser Impuls auch in andere Ressorts übertragen wird.

Administration der Mailingliste

Um die Administration der Mailingliste kümmern sich: