HE:Vorstand/Protokolle/2017-xx-xx/Antraege

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unformatierten Text hier einfügen <- zurück zur Tagesordnung

 Hier kannst du Anträge an den Landesvorstand Hessen stellen.
 Nächste Vorstandssitzung: 24.05.2017


Abschaltung der Synchronisation der hessischen Mailinglisten

Abschaltung der Synchronisation der hessischen Mailinglisten

Kopiervorlage fürs Protokoll:

=== Antrag: Abschaltung der Synchronisation der hessischen Mailinglisten ===
{{Antragsbaustein kurz HEVorstand
|Titel = Abschaltung der Synchronisation der hessischen Mailinglisten
|Text = Die Synchronisation mit der hessischen Mailingslisten mit dem Sync-Forum wird beendet.
|Begründung = Es ist seit längerem bekannt, dass die Synchronisation
zwischen Mailingliste und Forum fehlerhaft ist. Da nur vereinzelt
Beiträge synchronisiert werden, taugt das Forum nicht zur Diskussion oder Meinungsbildung. Es ist lediglich dazu geeignet, nichtsahnende Leser über die Aktivität einer Liste zu täuschen (sieht niedriger aus als sie ist) und erzeugt Frust, indem z.B. Antworten auf den eigenen Beitrag nicht erscheinen.
Ersatzweise wird das Gleiche nochmal für Kassel beantragt, falls es kein Konsens für ganz Hessen ist.
|Antragsteller = ChristianHachmann (Diskussion) 20:54, 19. Mai 2017 (CEST)
}}

Diskussion

{{Beschlussbaustein HEVorstand
|Datum = (Datum)
|Nummer = (Nummer)
|Titel = Abschaltung der Synchronisation der hessischen Mailinglisten
|Text = Die Synchronisation mit der hessischen Mailingslisten mit dem Sync-Forum wird beendet.
|Dafür = (Liste von Namen)
|Dagegen = (Liste von Namen)
|Enthaltung = (Liste von Namen)
|Ergebnis = (angenommen|abgelehnt|vertagt)
|Zusatzinfos = (optional:Zusatzinfos)
}}

Text

Die Synchronisation mit der hessischen Mailingslisten mit dem Sync-Forum wird beendet.

Begründung

Es ist seit längerem bekannt, dass die Synchronisation zwischen Mailingliste und Forum fehlerhaft ist. Da nur vereinzelt Beiträge synchronisiert werden, taugt das Forum nicht zur Diskussion oder Meinungsbildung. Es ist lediglich dazu geeignet, nichtsahnende Leser über die Aktivität einer Liste zu täuschen (sieht niedriger aus als sie ist) und erzeugt Frust, indem z.B. Antworten auf den eigenen Beitrag nicht erscheinen.

Ersatzweise wird das Gleiche nochmal für Kassel beantragt, falls es kein Konsens für ganz Hessen ist.

Antragsteller

ChristianHachmann (Diskussion) 20:54, 19. Mai 2017 (CEST)


Antrag zurückgezogen

Begründung: Die Sync-Regeln wurden wohl von einem LPT beschlossen. Da wäre es besser, auch auf eine LPT die Abschaffung zu beschließen (wenn das dann noch relevant ist) ChristianHachmann (Diskussion) 16:19, 23. Mai 2017 (CEST)

Abschaltung der Synchronisation der Kassel-Mailingliste

Abschaltung der Synchronisation der Kassel-Mailingliste

Kopiervorlage fürs Protokoll:

=== Antrag: Abschaltung der Synchronisation der Kassel-Mailingliste ===
{{Antragsbaustein kurz HEVorstand
|Titel = Abschaltung der Synchronisation der Kassel-Mailingliste
|Text = Die Synchronisation der Mailingsliste kassel@piratenpartei-hessen.de mit dem Sync-Forum wird beendet.
|Begründung = Die Synchronisation funktioniert nur sehr bruchstückhaft. Der Kreisvorstand hat schon im Januar beschlossen (siehe hier: http://wiki.piratenpartei.de/HE:Kassel/Protokolle/2017-01-17_Protokoll_vPlenum), dass die Mailingliste (ausdrücklich im Unterschied zu Forum) das primäre Kommunikationsmedium ist. Im Forum sind nur bruchstückhafte Diskussionen und Beiträge zu sehen. Wer dort reinschaut, erhält einen bruchstückhaften Eindruck. Das Forum erfüllt in der derzeitigen Form keinen nützlichen Zweck und kann höchstens irreführen.
|Antragsteller = ChristianHachmann (Diskussion) 21:03, 19. Mai 2017 (CEST)
}}

Diskussion

{{Beschlussbaustein HEVorstand
|Datum = (Datum)
|Nummer = (Nummer)
|Titel = Abschaltung der Synchronisation der Kassel-Mailingliste
|Text = Die Synchronisation der Mailingsliste kassel@piratenpartei-hessen.de mit dem Sync-Forum wird beendet.
|Dafür = (Liste von Namen)
|Dagegen = (Liste von Namen)
|Enthaltung = (Liste von Namen)
|Ergebnis = (angenommen|abgelehnt|vertagt)
|Zusatzinfos = (optional:Zusatzinfos)
}}

Text

Die Synchronisation der Mailingsliste kassel@piratenpartei-hessen.de mit dem Sync-Forum wird beendet.

Begründung

Die Synchronisation funktioniert nur sehr bruchstückhaft. Der Kreisvorstand hat schon im Januar beschlossen (siehe hier: http://wiki.piratenpartei.de/HE:Kassel/Protokolle/2017-01-17_Protokoll_vPlenum), dass die Mailingliste (ausdrücklich im Unterschied zu Forum) das primäre Kommunikationsmedium ist. Im Forum sind nur bruchstückhafte Diskussionen und Beiträge zu sehen. Wer dort reinschaut, erhält einen bruchstückhaften Eindruck. Das Forum erfüllt in der derzeitigen Form keinen nützlichen Zweck und kann höchstens irreführen.

Antragsteller

ChristianHachmann (Diskussion) 21:03, 19. Mai 2017 (CEST)


Antrag zurückgezogen

Begründung: Die Sync-Regeln wurden wohl von einem LPT beschlossen. Da wäre es besser, auch auf eine LPT die Abschaffung zu beschließen (wenn das dann noch relevant ist) ChristianHachmann (Diskussion) 16:20, 23. Mai 2017 (CEST)

Sommerfest des LV Hessen 2017

Sommerfest des LV Hessen 2017

Kopiervorlage fürs Protokoll:

=== Antrag: Sommerfest des LV Hessen 2017 ===
{{Antragsbaustein kurz HEVorstand
|Titel = Sommerfest des LV Hessen 2017
|Text = Der LaVo soll sich für eine der Vorschläge entscheiden und die entsprechende Planug an die Verantwortlich übergeben.


1. Vorschlag: Weilburg, Kanufahren auf der Lahn, Altstadtbummel und Grillen in Grillhütte  

Kanus könnten wir beim Kanuverleih reservieren. 

Die Gillhütte Weilburg-Oderbach ist noch frei, müsste aber lt. Vermieter schnell reserviert werden. Ein Campingplatz ist direkt in der Nähe der Grillhütte an der an der Lahn. 

Preis für Grillhütte: € 70
Preis für Kanu: ca.€ 15 pro Person, vermutlich günstiger nach Verhandlung. 

Zu den Fragen im Einzelnen: 

Orgaverantwortlicher und Orgateam: Carsten Baums 

Beschreibung des Veranstaltungsorts: Grillhütte  

Vorhandene Übernachtungsmöglichkeiten Campingplatz, Pensionen, Hotels.  
 
Finanzielle Kalkulation: Getränke (zentraler Einkauf durch PP), Snacks, Salate, ca. 5€ p. Person, Fleisch bringt jeder selbst mit.  

Angaben zum Verpflegungskonzept und Verpflegungskosten: Grillthütte 

Angaben über die Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln- Angaben: Bahnhof Weilburg, von dort Bus zur Grillhütte oder zu Fuß (ca. 45min). 

Erreichbarkeit und Parkmöglichkeiten für PKW: ausreichend von Ort. 


2. Vorschlag:  Familiensommerfest Lochmühle 

Wir bekämen einen Grillplatz, der genügend Platz bietet. Getränke und Essen können wir selbst besorgen und mitbringen. Mein Vorschlag wäre dann, dass wir Getränke mitbringen oder jeder sein Fleisch selbst. 

Wir können Abfall direkt dort entsorgen und haben keine Probleme mit Reinigung, Toiletten etc. Mit Ende der Veranstaltung wäre also alles erledigt. 

Für Kinder jeden Alters gibt es viele Attraktionen, die im Eintrittspreis enthalten sind. 
 
Eintritt € 12,00 p.Person, € 10,50 wenn mind. 100 Personen. 

Ende August sind jetzt noch Termine verfügbar, wir müssten allerdings jetzt auch reservieren. 

Der Park schließt um 18.00h, so dass ich vorschlagen würde: 10.00h (Aufbau), 11.00 (Beginn), 17.30h (Ende), danach Abbau vorschlagen würde. 

Zu den Fragen im Einzelnen: 

Orgaverantwortlicher und Orgateam: Carsten Baums 

Beschreibung des Veranstaltungsorts: Freizeitpark  

Vorhandene Übernachtungsmöglichkeiten Pensionen 
 
Finanzielle Kalkulation: Eintritt (zahlen Teilnehmer selbst), Getränke (zentraler Einkauf durch PP), Snacks, Salate, ca. 5€ p. Person, Fleisch bringt jeder selbst mit. 

Angaben zum Verpflegungskonzept und Verpflegungskosten: Grillthütte 

Angaben über die Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln- Angaben: Bahnhof direkt am Freizeitpark, Frankfurt —> S-Bahn — > Taunusbahn 

Erreichbarkeit und Parkmöglichkeiten für PKW: Direkt am Freizeitpark.
|Begründung = 
|Antragsteller = Michael Kittlaus
}}

Diskussion

{{Beschlussbaustein HEVorstand
|Datum = (Datum)
|Nummer = (Nummer)
|Titel = Sommerfest des LV Hessen 2017
|Text = Der LaVo soll sich für eine der Vorschläge entscheiden und die entsprechende Planug an die Verantwortlich übergeben.


1. Vorschlag: Weilburg, Kanufahren auf der Lahn, Altstadtbummel und Grillen in Grillhütte  

Kanus könnten wir beim Kanuverleih reservieren. 

Die Gillhütte Weilburg-Oderbach ist noch frei, müsste aber lt. Vermieter schnell reserviert werden. Ein Campingplatz ist direkt in der Nähe der Grillhütte an der an der Lahn. 

Preis für Grillhütte: € 70
Preis für Kanu: ca.€ 15 pro Person, vermutlich günstiger nach Verhandlung. 

Zu den Fragen im Einzelnen: 

Orgaverantwortlicher und Orgateam: Carsten Baums 

Beschreibung des Veranstaltungsorts: Grillhütte  

Vorhandene Übernachtungsmöglichkeiten Campingplatz, Pensionen, Hotels.  
 
Finanzielle Kalkulation: Getränke (zentraler Einkauf durch PP), Snacks, Salate, ca. 5€ p. Person, Fleisch bringt jeder selbst mit.  

Angaben zum Verpflegungskonzept und Verpflegungskosten: Grillthütte 

Angaben über die Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln- Angaben: Bahnhof Weilburg, von dort Bus zur Grillhütte oder zu Fuß (ca. 45min). 

Erreichbarkeit und Parkmöglichkeiten für PKW: ausreichend von Ort. 


2. Vorschlag:  Familiensommerfest Lochmühle 

Wir bekämen einen Grillplatz, der genügend Platz bietet. Getränke und Essen können wir selbst besorgen und mitbringen. Mein Vorschlag wäre dann, dass wir Getränke mitbringen oder jeder sein Fleisch selbst. 

Wir können Abfall direkt dort entsorgen und haben keine Probleme mit Reinigung, Toiletten etc. Mit Ende der Veranstaltung wäre also alles erledigt. 

Für Kinder jeden Alters gibt es viele Attraktionen, die im Eintrittspreis enthalten sind. 
 
Eintritt € 12,00 p.Person, € 10,50 wenn mind. 100 Personen. 

Ende August sind jetzt noch Termine verfügbar, wir müssten allerdings jetzt auch reservieren. 

Der Park schließt um 18.00h, so dass ich vorschlagen würde: 10.00h (Aufbau), 11.00 (Beginn), 17.30h (Ende), danach Abbau vorschlagen würde. 

Zu den Fragen im Einzelnen: 

Orgaverantwortlicher und Orgateam: Carsten Baums 

Beschreibung des Veranstaltungsorts: Freizeitpark  

Vorhandene Übernachtungsmöglichkeiten Pensionen 
 
Finanzielle Kalkulation: Eintritt (zahlen Teilnehmer selbst), Getränke (zentraler Einkauf durch PP), Snacks, Salate, ca. 5€ p. Person, Fleisch bringt jeder selbst mit. 

Angaben zum Verpflegungskonzept und Verpflegungskosten: Grillthütte 

Angaben über die Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln- Angaben: Bahnhof direkt am Freizeitpark, Frankfurt —> S-Bahn — > Taunusbahn 

Erreichbarkeit und Parkmöglichkeiten für PKW: Direkt am Freizeitpark.
|Dafür = (Liste von Namen)
|Dagegen = (Liste von Namen)
|Enthaltung = (Liste von Namen)
|Ergebnis = (angenommen|abgelehnt|vertagt)
|Zusatzinfos = (optional:Zusatzinfos)
}}

Text

Der LaVo soll sich für eine der Vorschläge entscheiden und die entsprechende Planug an die Verantwortlich übergeben.


1. Vorschlag: Weilburg, Kanufahren auf der Lahn, Altstadtbummel und Grillen in Grillhütte

Kanus könnten wir beim Kanuverleih reservieren.

Die Gillhütte Weilburg-Oderbach ist noch frei, müsste aber lt. Vermieter schnell reserviert werden. Ein Campingplatz ist direkt in der Nähe der Grillhütte an der an der Lahn.

Preis für Grillhütte: € 70 Preis für Kanu: ca.€ 15 pro Person, vermutlich günstiger nach Verhandlung.

Zu den Fragen im Einzelnen:

Orgaverantwortlicher und Orgateam: Carsten Baums

Beschreibung des Veranstaltungsorts: Grillhütte

Vorhandene Übernachtungsmöglichkeiten Campingplatz, Pensionen, Hotels.

Finanzielle Kalkulation: Getränke (zentraler Einkauf durch PP), Snacks, Salate, ca. 5€ p. Person, Fleisch bringt jeder selbst mit.

Angaben zum Verpflegungskonzept und Verpflegungskosten: Grillthütte

Angaben über die Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln- Angaben: Bahnhof Weilburg, von dort Bus zur Grillhütte oder zu Fuß (ca. 45min).

Erreichbarkeit und Parkmöglichkeiten für PKW: ausreichend von Ort.


2. Vorschlag: Familiensommerfest Lochmühle

Wir bekämen einen Grillplatz, der genügend Platz bietet. Getränke und Essen können wir selbst besorgen und mitbringen. Mein Vorschlag wäre dann, dass wir Getränke mitbringen oder jeder sein Fleisch selbst.

Wir können Abfall direkt dort entsorgen und haben keine Probleme mit Reinigung, Toiletten etc. Mit Ende der Veranstaltung wäre also alles erledigt.

Für Kinder jeden Alters gibt es viele Attraktionen, die im Eintrittspreis enthalten sind.

Eintritt € 12,00 p.Person, € 10,50 wenn mind. 100 Personen.

Ende August sind jetzt noch Termine verfügbar, wir müssten allerdings jetzt auch reservieren.

Der Park schließt um 18.00h, so dass ich vorschlagen würde: 10.00h (Aufbau), 11.00 (Beginn), 17.30h (Ende), danach Abbau vorschlagen würde.

Zu den Fragen im Einzelnen:

Orgaverantwortlicher und Orgateam: Carsten Baums

Beschreibung des Veranstaltungsorts: Freizeitpark

Vorhandene Übernachtungsmöglichkeiten Pensionen

Finanzielle Kalkulation: Eintritt (zahlen Teilnehmer selbst), Getränke (zentraler Einkauf durch PP), Snacks, Salate, ca. 5€ p. Person, Fleisch bringt jeder selbst mit.

Angaben zum Verpflegungskonzept und Verpflegungskosten: Grillthütte

Angaben über die Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln- Angaben: Bahnhof direkt am Freizeitpark, Frankfurt —> S-Bahn — > Taunusbahn

Erreichbarkeit und Parkmöglichkeiten für PKW: Direkt am Freizeitpark.

Begründung

Antragsteller

Michael Kittlaus


Durchführung Hessenmarina

Durchführung Hessenmarina

Kopiervorlage fürs Protokoll:

=== Antrag: Durchführung Hessenmarina ===
{{Antragsbaustein kurz HEVorstand
|Titel = Durchführung Hessenmarina
|Text = Der LaVo folgt der folgenden Bewerbung und übergibt die Planung an den Verantwortlichen.
Lieber Vorstand der Piratenpartei Hessen,
hiermit biete ich an, die Ausrichtung des Hessencampus in einem Dorfgemeinschaftshaus im Dietzhölztal (Lahn-Dill-Kreis) zu organisieren. Da hier in Summe 4 DGH's vorhanden sind, sollte an jedem Wochenende mind. ein DGH verfügbar sein.

Für das Verwaltungstreffen mit einer geschätzten Teilnehmerzahl <= 50 Personen kann ich die Organisation alleine durchführen. Wenn von den anreisenden Piraten Einzelne beim Aufbau der Tische helfen kann, erleichtert dies die Arbeit natürlich.

Getränke lasse ich von einem örtlichen Getränkemarkt auf Kommission anliefern und abholen, so dass Getränke nur nach Verbrauch anfallen.
Für das Essen nutze ich den am Ort ansässigen Metzger, welcher die Hauptmahlzeit stellt (wenn gewünscht). Knabberkram kann ich auf Wunsch einkaufen.

Kalkulation:
Raummiete: 60€ gemäß Satzung (http://www.dietzhoelztal.de/media/pdf/Aenderung%20Gebuehrenordnung%20DGHs.pdf); Evtl. kann der LV eine Kostenermäßigung beantragen.
Reinigung: nach Aufwand (ca. 30€)
Getränke: auf Kommision (Schätzung: 50x3€ = 150€)
Essen (optional): Schätzung 50x7€ = 350€
Knabberkram (optional): Schätzung 50€
Kaffee: 2kg = 10€
Internet: Bei DGH Steinbrücken: Freifunk-Richtfunk-Verbindung über meinen Anschluss. Ansonsten: LTE; LTE-Router mit Freifunk-AP kann ich stellen. SIM-Karte mit Guthaben muss vom LV kommen.

In Summe wird ein Minimal-Budget (ohne Getränke/Essen) von 100€ benötigt.

Parkmöglichkeiten: An den DGH's sind in der Regel ausreichend Parkmöglichkeiten für 20 PKW's vorhanden.
ÖPNV: Am Wochenende fahren in Summe 7 Busse von/nach Dillenburg. Ab Dillenburg fahren auch am Wochenende 1-2 Züge pro Stunde in Richtung Gießen/Frankfurt.

Viele Grüße
Andreas Demant
|Begründung = warum er dies beschließen soll
|Antragsteller = Michael Kittlaus
}}

Diskussion

{{Beschlussbaustein HEVorstand
|Datum = (Datum)
|Nummer = (Nummer)
|Titel = Durchführung Hessenmarina
|Text = Der LaVo folgt der folgenden Bewerbung und übergibt die Planung an den Verantwortlichen.
Lieber Vorstand der Piratenpartei Hessen,
hiermit biete ich an, die Ausrichtung des Hessencampus in einem Dorfgemeinschaftshaus im Dietzhölztal (Lahn-Dill-Kreis) zu organisieren. Da hier in Summe 4 DGH's vorhanden sind, sollte an jedem Wochenende mind. ein DGH verfügbar sein.

Für das Verwaltungstreffen mit einer geschätzten Teilnehmerzahl <= 50 Personen kann ich die Organisation alleine durchführen. Wenn von den anreisenden Piraten Einzelne beim Aufbau der Tische helfen kann, erleichtert dies die Arbeit natürlich.

Getränke lasse ich von einem örtlichen Getränkemarkt auf Kommission anliefern und abholen, so dass Getränke nur nach Verbrauch anfallen.
Für das Essen nutze ich den am Ort ansässigen Metzger, welcher die Hauptmahlzeit stellt (wenn gewünscht). Knabberkram kann ich auf Wunsch einkaufen.

Kalkulation:
Raummiete: 60€ gemäß Satzung (http://www.dietzhoelztal.de/media/pdf/Aenderung%20Gebuehrenordnung%20DGHs.pdf); Evtl. kann der LV eine Kostenermäßigung beantragen.
Reinigung: nach Aufwand (ca. 30€)
Getränke: auf Kommision (Schätzung: 50x3€ = 150€)
Essen (optional): Schätzung 50x7€ = 350€
Knabberkram (optional): Schätzung 50€
Kaffee: 2kg = 10€
Internet: Bei DGH Steinbrücken: Freifunk-Richtfunk-Verbindung über meinen Anschluss. Ansonsten: LTE; LTE-Router mit Freifunk-AP kann ich stellen. SIM-Karte mit Guthaben muss vom LV kommen.

In Summe wird ein Minimal-Budget (ohne Getränke/Essen) von 100€ benötigt.

Parkmöglichkeiten: An den DGH's sind in der Regel ausreichend Parkmöglichkeiten für 20 PKW's vorhanden.
ÖPNV: Am Wochenende fahren in Summe 7 Busse von/nach Dillenburg. Ab Dillenburg fahren auch am Wochenende 1-2 Züge pro Stunde in Richtung Gießen/Frankfurt.

Viele Grüße
Andreas Demant
|Dafür = (Liste von Namen)
|Dagegen = (Liste von Namen)
|Enthaltung = (Liste von Namen)
|Ergebnis = (angenommen|abgelehnt|vertagt)
|Zusatzinfos = (optional:Zusatzinfos)
}}

Text

Der LaVo folgt der folgenden Bewerbung und übergibt die Planung an den Verantwortlichen. Lieber Vorstand der Piratenpartei Hessen, hiermit biete ich an, die Ausrichtung des Hessencampus in einem Dorfgemeinschaftshaus im Dietzhölztal (Lahn-Dill-Kreis) zu organisieren. Da hier in Summe 4 DGH's vorhanden sind, sollte an jedem Wochenende mind. ein DGH verfügbar sein.

Für das Verwaltungstreffen mit einer geschätzten Teilnehmerzahl <= 50 Personen kann ich die Organisation alleine durchführen. Wenn von den anreisenden Piraten Einzelne beim Aufbau der Tische helfen kann, erleichtert dies die Arbeit natürlich.

Getränke lasse ich von einem örtlichen Getränkemarkt auf Kommission anliefern und abholen, so dass Getränke nur nach Verbrauch anfallen. Für das Essen nutze ich den am Ort ansässigen Metzger, welcher die Hauptmahlzeit stellt (wenn gewünscht). Knabberkram kann ich auf Wunsch einkaufen.

Kalkulation: Raummiete: 60€ gemäß Satzung (http://www.dietzhoelztal.de/media/pdf/Aenderung%20Gebuehrenordnung%20DGHs.pdf); Evtl. kann der LV eine Kostenermäßigung beantragen. Reinigung: nach Aufwand (ca. 30€) Getränke: auf Kommision (Schätzung: 50x3€ = 150€) Essen (optional): Schätzung 50x7€ = 350€ Knabberkram (optional): Schätzung 50€ Kaffee: 2kg = 10€ Internet: Bei DGH Steinbrücken: Freifunk-Richtfunk-Verbindung über meinen Anschluss. Ansonsten: LTE; LTE-Router mit Freifunk-AP kann ich stellen. SIM-Karte mit Guthaben muss vom LV kommen.

In Summe wird ein Minimal-Budget (ohne Getränke/Essen) von 100€ benötigt.

Parkmöglichkeiten: An den DGH's sind in der Regel ausreichend Parkmöglichkeiten für 20 PKW's vorhanden. ÖPNV: Am Wochenende fahren in Summe 7 Busse von/nach Dillenburg. Ab Dillenburg fahren auch am Wochenende 1-2 Züge pro Stunde in Richtung Gießen/Frankfurt.

Viele Grüße

Andreas Demant

Begründung

warum er dies beschließen soll

Antragsteller

Michael Kittlaus