Insert coin-04.png

NRW:Arbeitsgruppe/Schnittchen/Brandschutzschulung

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

AG Schnittchen informiert: Parteiinterne Brandschutzschulung (Pflichtveranstaltung!)

Liebe Abonenten der alljährigen Brandschutzschulung mit exzessivem Worst-Case Test.

Wie immer vor bedeutenden Ereignissen, müssen wir euch leider einen Teil eurer kostbaren Zeit rauben. (Dieser wird im Anschluss gesammelt und im Bündel bei ebay versteigert).

Die AG Schnittchen NRW lädt zum alljährlichen Brandschutzseminar ein. Thematisch werden wir uns in diesem Jahr mit dem Bereich "Sicherheit am Grill" befassen. Ziel hierbei ist es das Grillgerät durch Feuereinwirkung bis zur Unkenntlichkeit und im Eventualfall auch weiter zu zerstören. Höhepunkt der Veranstaltung ist die Explosion einer 11 Kg Gasflasche welche zuvor auf ein vorbeifahrendes Schiff abgeschossen wurde.

ACHTUNG: Um die Teilnehmerzahl zu erhöhen denkt euch bitte ein Apfel-Logo auf diese E-Mail, falls das nicht hilft oder abschreckt, erzeugen wir die Illusion einer künslichen Verknappung: Die Teilnehmerzahl ist auf 150.000 begrenzt, ihr könnt pro E-Mail Adresse 10 weitere Leute mit einem beliebigen Invite-Codes einladen, diesen könnt ihr entweder in der Doodle-Umfrage (s.u.) oder via Twitter an #kuschelgrillen einlösen. Wir hoffen hierdurch einen gewissen Marketingeffekt zu erreichen in dem ständig Leute fragen "ob noch jemand einen Invite-Code hat oder will" - denkt immer daran: Ihr habt jetzt 10 Codes, die Teilnehmerzahl ist begrenzt... bei Google hat das doch auch geklappt ;)

Wärend der Durchführung des auch von führenden Waffenherstellern und Walfängern anerkannten Seminars werden wir einen Gasgrill, welchen wir bereits beim Bundesparteitag zum Brennen gebracht haben, weiterhin den Flammen aussetzen. Um einen Fettbrand zu generieren, benötigen wir natürlich ausreichend flammbares Material. Wir bitten daher um rege Anwesenheit samt grilltauglichem Fleisch. Grünzeug darf auch mitgebracht werden, hierfür ist das eigenständige verbrennen mit einem Feuerzeug vorgesehen, da dies das gewünschte Feuer auf dem Gasgrill nur behindern würden.

Vom Aussterben bedrohte Tierarten werden in der Grillreihenfolge bevorzugt. Aus aktuellem Anlass weisen wir darauf hin, das in Öl eingelegte Tiere ausschließlich in Pfannen gegaart werden können! Kraken, Oktopusse usw. sind leider von der Teilnahme ausgenommen. Wir verweisen hierzu auf den Zusatztermin "Frösche aufblasen leicht gemacht" welchen wir zeitnah ankündigen werden.

Es wäre nett, wenn auch Benutzer der Mailinglisten kommen würden, unsere Erfahrungen in Bingen haben gezeigt das sich Flamewars, gemischt mit heißer Luft, hervorragend zum Entzünden des Testgerätes eignen.

Der endgültige Termin für dieses Pflichtseminar wird hier ( http://www.doodle.com/vn28kcxp96ta9uqe ) abgestimmt. Wir werden ihn nach der AG Events Sitzung am Dienstag (20.07.2010) bekannt geben, bis da hin könnt ihr noch abstimmen!

Wer nicht kommt, dem droht das Schmoren seiner Selbst in der Aktivenhölle, statt seines Grillguts auf dem Rost.

Veranstaltungsort: Düsseldorf, Rheinufer (Sandstrand)

- bahnlinien/Haltestellen http://twitpic.com/25tul7 - Parkplätze http://twitpic.com/26gqwp - geschäfte http://twitpic.com/25tul7 bei omnomnom ^.^ http://www.rheinparkcenter-neuss.de/de/seite/home.php

Wiki Seite: Haben wir gut versteckt, wir empfehlen auf grund der FSK 18 einstufung möglichst weit entfernt von http://wiki.piratenpartei.de/Crew:AG/Events_NRW/Kuschelgrillen zu suchen.

Sandburgen dürfen erst nach Genehmigung der vorher eingereichten Pläne, gebaut werden. Bitte wendet euch hierzu selbsttätig an das Tiefbauamt der Stadt Stralsund.

Bitte beachtet: Die Kosten für Salate, Brötchen, Getränke und sonstiges verzehrbares sind leider nicht im jährlichen Mitgliedsbeitrag enthalten. Aus diesem Grund sind oben genannte Materialien eigenständig mitzubringen. Alternativ sind im nähheren Umfeld auch neuartige Lagerschuppen gebaut worden. Wenn ihr einen der Wächter (komischerweise werden die Wächter dort "Verläufer" genannt, ein lustiger Name wenn ihr mich fragt *hihi* *genervtnaiverBlick* bescheuert...) bestecht könnt ihr sicher ein wenig brenn- und grillbares Material ergaunern.

Echte Piraten benötigen nur ihren Säbel - allen anderen Empfehlen wir Besteck und Teller mitzubringen. Es bestehen zwar kaum Chancen das dieses den Tag überlebt, es wird trotzdem angeraten keine Einweg-Materialien sondern spülbares Handwerkszeug mitzubringen. Das erleichtert es uns die reste ungesehen im Rhein zu versenken. Das Einweg-Zeug schwimmt einfach zu weit oben...

Wir weisen an dieser Stelle noch einmal darauf hin, dass es sich um eine Pflichtveranstaltung handelt. Die Teilnahme ist für Mitglieder der Piratenpartei NRW zwingend, die AG Verwaltung wird eine Akkreditierung vornehmen und Listen führen. Bitte beachtet, dass es hierfür erforderlich ist, dass euer Mitgliedsbeitrag rechtzeitig bezahlt wurde. Eventuelle Abmeldungen haben mit amtlich beglaubigtem ärztlichem Atest mindestens 24 Stunden vor Beginn der Veranstaltung vorzuliegen. Wenn ernsthafte Zweifel an euerm Krankenstand entstehen, wird eine Vertragsstrafe von 100 Euro je Person und Fehltag fällig.

Mitglieder anderer Landesverbände und Gäste sind natürlich herzlich eingeladen.

Es sei noch einmal darauf hingewiesen, dass gute Laune und freundliches Benehmen, und vor allem Gruppenkuscheln in einem Monsterbett verpflichtend für alle Teilnehmer sind. Aufgrund latent aggressiv verstimmter Piratenkommentare ist das mindestmaß von Körperkontakt zu wenigstens drei unterschiedlichgeschlechtlichen Parteimitgliedern auf 120 Minuten festgelegt. Das ignorieren dieser Regelung wird mit dem zweitätigen Filmseminar "Julia, Wege zum Glück" bestraft. Plüschtiere sind in ausreichener Anzahl vorhanden, für den Fall dass Therapiesitzungen vollzogen werden müssen. Von Daumenlutschen (insbesondere gegenseitigem) ist jedoch aus Hygienegründen abzusehen. Diddl-Mäuse sind aus Tierschutzgründen ebenfalls nicht erwünscht, da klumpfüßige Pseudonager eine Beleidigung für echte, lebende, und vor allem weisse Mäuse, darstellen.

Für Rückfragen könnt ihr den Twitter-Hashtag #kuschelgrillen verwenden *) **)

  • ) Kosten aus dem internationalen Twitternetz: 0,10 Euro/Tweet, eventuelle Kosten durch Interneteinwahl, Grundgebühren oder Handytransport werden eventuell zusätzlich fällig, alle Preise incl. 19% MwST, Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Das Senden einer Nachricht bedeutet noch nicht automatisch die beantwortung von Fragen. Gewinnchance: Schlechter als vom Blitz getroffen zu werden, alternative teilnahme: nrw-ag-schnittchen@lists.piratenpartei.de
    • ) Teilnehmer von de-mail bitten wir uns nicht zu kontaktieren. Wir haben bereits sämtliche persönlichen Daten von ihnen mit unserer Datenbank abgeglichen. Es war niemand dabei der auch nur ansatzweise in der Lage wäre auf einem verständlichen Niveau mit uns zu kommunizieren. Kleiner Tipp: Auf der Mailingliste ist immer was los, wir empfehlen ihnen doch direkt eine E-Mail mit dem Betreff "Hilfe, meine Hose ist nass - warum tut der Bundesvorstand nichts?" zu senden.