Bundesparteitag 2014.2/Kandidatur

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
BPT Logo 400px.png
Anfahrt ◊ Couchsurfing ◊ Camping ◊ Hotels ◊ Mitfahrzentrale & Busse ◊ Ortsinfo (ÖPNV) ◊ Anmeldung ◊ Akkreditierung
Kandidatur ◊ Grillen ◊ Antragsportal ◊ Tagesordnung ◊ Geschäftsordnung
Orga ◊ Orga vor Ort ◊ Versammlungsämter ◊ Team Presse ◊ Team FO/BO ◊ Einzelergebnisse Wahlen
RL-Treffen ◊ FAQs ◊ Konstruktive Kritik ◊ Protokoll ◊ Pressespiegel
#bpt142 ◊ Stream ◊ Radio

Hier entsteht das Kandidatenportal für den Bundesvorstand für die Wahlen auf dem BPT14.2

Wenn ihr kandidieren wollt, tragt euch bitte unten an der entsprechenden Stelle ein!

Liebe Kandidaten: Da nicht jeder Pirat einen riesigen Bildschirm hat, waere es super, wenn ihr eure Texte kurz und knackig halten koenntet. Bitte sorgt doch auch dafuer, dass das Wiki die Moeglichkeit hat, eure Texte moeglichst haeufig umzubrechen (also auf mehrere Zeilen zu verteilen) - denn dann hat der Browser die Moeglichkeit eure Texte auf der horizontalen scrollfrei zu halten (dafuer muss mehr vertikal gescrollt werden, aber das ist haeufig einfacher). Es waere daher nett, wenn ihr eure Links einfach mit Beschreibungen versehen wuerdet, etwa so: [http://externer_link Beschreibung] --bzw so:-- [[interne Wiki Seite|Beschreibung]] . DANKE.

HINWEIS: Die Flaschenpost bietet wieder alle Kandidaten/Kandidatinnen für den Bundesvorstand ein Interview als podcast an. Auch dieses Mal in Zusammenarbeit mit den Krähennestlern aus NRW. Mehr dazu hier: Flaschenpost/Kandidateninterviews
HINWEIS: Der KOMPASS - Zeitung für Piraten bietet wieder alle Kandidaten/Kandidatinnen für den Bundesvorstand ein schriftliches Interview an. Wenn Ihr teilnehmen wollt, bitte mailen an: timecodex@piratenpartei-nrw.de
HINWEIS: Im Dicken Engel im NRW-Mumble wird auch dieses Mal wieder interaktiv gegrillt. Einzelheiten anfordern beim @moonopool. Details zum Ablauf und den Grillkalender findet ihr in diesem Pad.
HINWEIS: Die Aufnahmen der Grillabende findet ihr im Krähennest
HINWEIS: Nachdem mehrfach die Frage nach einem "Kandidatenwatch" aufkam (zuletzt hier auf Twitter ) folgende Info: Als Relikt aus einer Aufstellungsversammlung von NRW ist noch ein (damals offizielles, LaVo Beschluss) Kandidatenportal vorhanden. Unter https://service.piratenpartei-nrw.de/kandidatenportal/ können sich Kandidaten eintragen und können dann auch Fragen an alle Kandidaten gestellt werden. Falls in dem Portal noch Texte mit "Meinerzhagen" oder "Aufstellungsversammlung" vorkommen, bitte ignoriert dies. Das Tool ist von Fulleren für eine AV gebaut worden und ist (noch) nicht auf Vorstandswahlen angepasst.
HINWEIS: Laut aktuell gültiger Geschäftsordnung benötigt ein Kandidat mindestens 20 Unterstützer und hat 3 Minuten Vorstellungszeit.


Wer kandidiert wofür?

(Stand 01.06.2014) nächste Kontrolle am 20ten

Kandidat Datum Vorsitz Stellv.
Vorsitz
Pol Gef Stellv.
Pol Gef
Schatzi Stellv.
Schatzi
Gen Sek Stellv.
Gen Sek
2. Stellv.
Gen Sek.
Mirco da Silva 01.04.2014
Wolfgang Dudda 11.05.2014
Franziska Jentsch 28.04.2014
Stefan 'Sekor' Körner 23.03.2014
Dennis Plagge 15.04.2014
Bernd Schreiner 27.04.2014
Florian André Unterburger 28.05.2014
Paul Weiler 18.05.2014
Matthias Zehe 26.05.2014
Christophe Chan Hin 29.05.2014
Manfred Jakob Dott 23.03.2014
Martin Kliehm 03.06.2014
Simon Lange 17.03.2014
Jan David Mörike 25.05.2014
Carsten Sawosch 12.05.2014
Wolf Weidner 15.05.2014


Laura Sophie Dornheim 30.05.2014
Kristos Thingilouthis 21.05.2014
Ali Utlu 13.04.2014
Bernhard Smolarz 12.05.2014
Stefan Bartels 07.04.2014
Sebastian "Bastian" Krone 30.03.2014
Roland Mulzer 10.06.2014
Lothar Krauß 20.05.2014
Christian Kunze 17.06.2014
Michael Ebner 05.05.2014
Stephanie Schmiedke 18.05.2014
Arnold Schiller 24.03.2014
Mark Huger 31.05.2014
Ralf Hurnik 23.03.2014
Philipp "Impyer" Schnabel 05.06.2014
Stephan "bridgR" Ochsenfurt 05.06.2014
Marcel Ritschel 02.06.2014
Barnabas Wittstock 23.06.2014
Simone Wagner 10.06.2014
Babak Tubis 15.06.2014
Gero Kühn 26.06.2014

Kandidaturen für den Bundesvorstand

Vorsitzender

bitte alphabetisch nach den Nachnamen sortieren

Name/Bild Kurzinfo Parteitätigkeiten Statement Media


Inkorrupt.jpg
Mirco da Silva

  • 43 Jahre
  • aktives Mitglied seit 2006
  • Mediengestalter
  • Gründung und Vorsitz LV Sachsen
  • Gründung und Beisitz OV Dresden-Neustadt
  • das mit der Politik in Parteiprogramm, Wahlkampf und im richtigen Leben


Wdudda.jpg
Wolfgang Dudda

  • Unterstützung bitte hier eintragen.
  • 56 Jahre
  • aktives Mitglied seit 2009
  • Zollbeamter (beurlaubt), derzeit Mitglied des Landtages von Schleswig-Holstein
  • Mehr zur Kandidatur ...
  • Mitglied Pressetam 2009 und PolGF im LV Schleswig-Holstein, Beisitzer im BuVo 2010/2011

Ein schwacher Staat mit starken Bürgern ist besser als ein starker Staat mit schwachen Bürgern.


Lipstickgirl.jpg
Franziska Jentsch

  • 31 Jahre
  • Politische Künstlerin
  • im fränkischen Thüringen aufgewachsen, in Amsterdam studiert
  • Easy Pirate
  • LV Berlin / GV Neukölln
  • Crew: [Luftbrücke]
  • Das mit dem Wahlkampf und so

Es gilt die anthropologische Faustregel: Die Unterschiede innerhalb einer Gruppe sind immer größer als zwischen Gruppen!


Fotograf: Tobias M. Eckrich
Stefan 'Sekor' Körner

  • Landesvorsitzender in Bayern von 2010 bis 2013
  • Stellvertretender Bezirksvorsitzender Oberpfalz von 2009 bis 2010
  • Direkt- und Listenkandidat Bundestagswahl 2013


Profil-dennis-xs.jpg
Dennis Plagge

  • * Mitglied seit 2009
  • Ich kandidiere als Bundesvorsitzender und Stellv. Bundesvorsitzender, weil ich allgemeingültig und fair für alle Beteiligung, Demokratie und Gerechtigkeit in der Piratenpartei gewährleisten und intransparente und systematisch-arbeitende Klüngelgruppen davon abhalten möchte, ihre egoistischen Partikularinteressen durch menschenverachtend-undemokratische Methoden durchzusetzen und die Partei damit zu übernehmen. Wegen dieser Macht- und Parteipolitikmechanismen der Politik 1.0 versprachen wir uns, die "Art und Weise Politik zu machen" zu verändern. Kopieren und dulden wir diese in unserer Mitte, ist dies nicht mehr die Piratenpartei und dann entfällt der Grund unserer Existenz, der uns von anderen Parteien unterscheidet.
  • Einer der ersten Bundesbeauftragten des Bundesvorstandes (bis Juni 2011, im Bündnis "Freiheit statt Angst"/AK Vorrat, Vertretung gegenüber den wichtigsten netzpolitischen Bündnispartnern der Piratenpartei und anderen Parteien, kurzzeitig 2. Beauftragung für die "Piraten-Enquete")
  • 2x Landesvorstandsmitglied Piratenpartei Niedersachsen (2009-2011)
  • Vertreter des LV Niedersachsen gegenüber dem Bundesvorstand (2009-2011)
  • Ehemaliger Fraktionsgeschäftsführer der Piratenpartei im Rat der Stadt Braunschweig
  • Verantwortliche Organisation, Verhandlung und Durchführung vieler Projekte für die Bundespartei und LV Niedersachsen.
  • Verschiedene Versammlungsämter
  • Innerparteilicher Kampf gegen Mobbing und Klüngel seit Anfang 2011
  • Ich bin in die Piratenpartei wegen der Erneuerung der grundgesetzlichen Demokratie und zum Schutz der Grundrechte im digitalen Zeitalter eingetreten
  • Gerechtigkeit, Beteiligung & Demokratie müssen innerparteilich für alle gelten, unabhängig der demokratischen Meinung, des Status, der Funktion, des Mandats, bisher geleisteten Arbeit und aller persönlichen Merkmale. Alle Piraten sind gleichberechtigt. Zusätzlicher Befugnisse durch Wahlen sind nur im Rahmen demokratischer Prinzipien legitim, allgemeingültig und gleich auszuüben.
  • Undemokratisch-egoistische Methoden und Interessendurchsetzungen von innerparteilichen Klüngelgruppen sind zum Schutz aller Piraten und zur Wahrung unserer demokratischen Grundwerte zu unterbinden, allgemeingültig, fair und unparteiisch zu sanktionieren



BerndSchreiner-SW-hochserioes.Ausschnittbartjez cc sa @Be.jpg
Bernd Schreiner

  • Unterstützer bitte hier eintragen.

Ja ich kandidiere, aber…
bitte lesen

viele, aktuell Vorsitzender Landesverband Thüringen, Themenbeauftragter Umwelt, Beauftragter piratenpartei.de, Listenkandidat LTW14 Platz2

so gehts nicht weiter…

@BerndSchreiner


Fl0range myLGS.png
Fl0range
(Florian André Unterburger)

  • Landtagskandidat der PIRATEN Sachsen (seit Januar 2014)
  • Wahlkampfkoordinator Kommunalwahl Dresden (Januar 2014 - Mai 2014)
  • Moderation Marina Mumble
    (April 2013 - Januar 2014)
  • Landesvorsitzender der PIRATEN Sachsen
    (22. September 2012 - 09. November 2013)
  • Beisitzer der PIRATEN Dresden
    (08. Oktober 2011 - 22.September 2012)
  • Wir brauchen nach wie vor mehr Mut zu Neuem, mehr Wagnis, mehr Risiko, mehr Offenheit – mehr Zukunftspartei.
  • Nur gemeinsam kommen wir weiter.


Benutzer TSM.jpg
Paul Weiler

  • UPDATE: Werde nicht auf aBPT #Piraten für Buvo-Job kandidieren ( wg. KH-Hüft-OP )und auch nicht in Halle vorort anwesend sein. Danke an all die zahlreichen Unterstützer und PARDON. (y)
  • 51 Jahre
  • aktives Mitglied seit 2012
  • Selbständiger KAUFMANN; MANAGER
  • Engagement KV Neuwied
  • Moderation verschiedener STAMMTISCHE
  • BASISDEMOKRAT/BEO-BEFÜRWORTER, verschiedene AGs-Mitgliedschaften
  • Sozial tolerante Einstellung => TSM-Wiki

Forcierung einer Mitmachpartei auch via modernem Internet-Auftritt; Ablehnung von Gewalt und Links-/ Rechtsextremismus; Faires Gesellschaftssystem mit fairem Geldsystem sowie resourcenschonendem friedenschaffenden intelligentem Wirtschaftssystems



Profilmz.png
Matthias Zehe

  • Dipl-Hdl., selbständig
  • Landshut, Bayern
  • Kassenprüfer des Bundes 2012/13
  • Direktkandidat Landtagswahl 2013
  • Direktkandidat Bundestagswahl 2013
  • EuWiKons
  • Plakate kleistern
  • Plakate auf-/abhängen
  • Infostände ...
  • Wird in Kürze vervollständigt.


DutziNDS.jpg
DutziNDS

  • Ich bin motiviert
  • Ich bin bestechlich (Schoki, Brei, neue Schnuller, Sandschüppchen)
  • Ich bin kommunikativ (und es ist nicht meine Schuld wenn ihr mich nicht versteht)
  • Ich hab noch keine Flügel. Schwimmen kommt erst noch.
  • Ich bin pflegeleicht und brauche wenig Schlaf, und ich brauche ihn nie dann wenn ich ihn brauchen soll
  • Erste Vorstizende der Schnullerpiraten
  • Versammlungsleitung der Herzen
  • Alete! Alete! Antifaschista!



Haefler-Pirat-JanDavid.jpg
Jan David Mörike Hilfe, Notkandidatur! @BerndSchreiner, meinst Du das - http://twitter.com/BerndSchreiner/status/481862001577459712 - ernst?? Wollte eigentlich ab nächste Woche zusammen mit Dir die Partei führen!
Unterstützerliste lehne ich ab, weil das Durchstechen von Geheimwahlen von mir abgelehnt wird. Meine Unterstützerliste zeichnet sich in den für mich abgegebenen Stimmen ab.

Bin - wegen Aspgerger-Syndrom - behindert, bin - früher polytox - jetzt Alkoholiker, derzeit trocken und in ambulanter Reha

Bin Queerat, bin Anarchist, bin daher nicht rechts und nicht links.

Mein Programmatischer Schwerpunkt ist - wegen eigener Behinderung - die bedingungslose Umsetzung der UN-BRK.

  • Flüchtlingspolitik: auch in Zukunft werden Männer und Frauen über die Mauer / den Zaun von Melilla steigen! Und wenn man den Zaun höher macht, werden sie sich Flügel oder Raketen bauen, weil ihre Herkunftsländer von Korruption und oft auch von Planwirtschaft und daher von Armut gezeichnet sind. Daraus folgt für mich aber für die
  • Außenpolitik: Absage an die gängige Völkerrechts- und UNO-Doktrin der Nichteinmischung in innere Angelegenheiten. Für Regime, in deren Ländern Korruption und / oder Planwirtschaft ist, gibt es bei mir keine Toleranz und:
  • Schuldenpolitik: Der Großteil der Schulden der Dritten Welt bei der Ersten Welt sind so genannte "Odious Debts", die gar nicht von den Völkern dort sondern von deren korrupten Eliten gemacht wurden. Diese Schulden müssen deshalb erlassen werden.


Stellvertretender Vorsitzender

bitte alphabetisch nach den Nachnamen sortieren

Name/Bild Kurzinfo Parteitätigkeiten Statement Media


Christopheincredibul.jpg
Christophe Chan Hin

  • stellvertretender Vorsitzender des Bezirksverbands Karlsruhe 2011/2012
  • Beisitzer im Bundesvorstand 2013
  • Organisation der Öffentlichkeitsarbeit (erst im Bundesvorstand 2013.2 als Beisitzer, dann als Beauftragter des Bundes)
  • Mitbegründung SG Gestaltung
  • Empfehlen Sie mich weiter.


Inkorrupt.jpg
Mirco da Silva

  • 43 Jahre
  • aktives Mitglied seit 2006
  • Mediengestalter
  • Gründung'und Vorsitz LV Sachsen
  • Gründung und Beisitz OV Dresden-Neustadt
  • das mit der Politik in Parteiprogramm, Wahlkampf und im richtigen Leben


Dott ehefrau.jpg
Dr.hc Manfred Jakob Dott
Unterstützer der gemäßigten, antifaschistischen und sozial-liberalen Richtung, bitte hier eintragen:

1940 in Koblenz geboren. Auf 2. Bildungsweg Studiert. Hochbauingenieurwesen u. Gesellschaftswissenschaften. Berufsausbildung in Koblenz. Studium in der DDR. Dann Leitungstätigkeit im WBK Magdeburg. Staatssekretär für Verkehr in d.10. Volkskammer. Dr.hc der Karasajew Universität.

Bundestagswahl Platz 5 d. Landesliste und Direktkandidat im Burgenlandkreis Halle Saale. Derzeit Unterschriftensammler z. Kommunalwahl.

Ich gehöre den gemäßigten Piraten an. Vielen Piraten durch die facebook - Seite Piratenpartei konstruktive Kritik und gemäßigte Piraten bekannt. Meine Ziele sind: 1. die Unterstützung der antifaschistischen Piraten, soweit sie ihre Ziele gewaltlos durchsetzen wollen. 2. unser Staat söllte in eine soziale und liberale Richtung umgelenkt werden. Alles was dem dient, unterstütze ich. 3. Innerhalb der Piratenpartei werde ich mich für eine Diskussionskultur einsetzen, die unseren jungen Menschen genügend Raum gibt, aber ein schädigendes Wirken ausschließt. Mein Alter kann öffentlich positiv wirken.

Wikipedia: unter Klarnamen. PlusPedia: unter Klarnamen. Word Press: einzelne Beiträge. Twitter: unter Klarnamen mit Dr. In einem Facebookvideo erkläre ich mündlich weshalb ich von der Kandidatur zurücktrete. --Manfred jakob dott (Diskussion) 22:41, 11. Jun. 2014 (CEST)


Kliehm-webmontag.jpg
Martin Kliehm

  • Ich möchte daran mitarbeiten, in den nächsten Jahren das Ansehen der Partei zu verbessern und kandidiere darum für ein politisches Amt im nächsten Bundesvorstand. Ich habe in den letzten Wochen auf Podien unser Europaprogramm vertreten, mich in Spezialgebiete eingearbeitet oder Leute gefragt, die sich damit auskennen. Ich arbeite seit drei Jahren sehr aktiv politisch in einem Parlament. Politik macht mir Spaß. Ich denke, ich kann das. (ausführlicher)
  • Wer bei erfolgter Wahl mit mir arbeiten möchte, bitte hier eintragen.
  • Mitglied seit 2010
  • seit April 2011 Stadtverordneter in Frankfurt am Main
  • Europakandidat 2014
  • Hilfe in anderen Gruppen, z.B. Asyl & Migration, Europa, Kultur, Open Data und eGovernment

Wir müssen jenseits von Twitter und Blogs innerparteiliche Strukturen etablieren, um konstruktive, diskursorientierte Entscheidungsfindungen zu fördern. Wir müssen eine Fehlerkultur entwickeln, um aus Fehlern zu lernen, statt Menschen mit Shitstorms fertig zu machen. Wir müssen einander zuhören. Wir müssen diffuse Begriffe in der Piratenpartei konsensuell definieren, aber bei Begriffen wie „Rassismus“ oder „Sexismus“ nicht erst eine Deutungshoheit neu diskutieren. Wir müssen unsere gemeinsamen Werte erkennen und entschieden gegen übergriffige Personen vorgehen. Wir müssen Misstrauen durch Vertrauen ersetzen. Wir müssen solidarisch sein und gute Leistungen danken. Eine solche Piratenpartei brauchen wir!


Piratsimonlange.jpg
Simon Lange
Unterstützerliste lehne ich ab, weil das Durchstechen von Geheimwahlen von mir abgelehnt wird. Meine Unterstützerliste zeichnet sich in den für mich abgegebenen Stimmen ab.

42 Jahre alt, IT Consultant und Journalist, Pirat seit 1984, Mitglied seit 2008

Stellv.Bundespressesprecher 2009, Bundespressesprecher 2009-2010, Leiter Bundespressestelle 2009-2010, Kampagnen-Orga Urheberrecht, Leistungsschutzrecht und Datenschutz, Dienstältester Crew-Captain der ältesten Piraten-Crew, Moderator und Podiumsteilnehmer, Piraten-Evangelist als innerparteiliche Opposition im Landesverband Berlin, dedizierter Bundes-Pirat

Wir haben weder Richtungsstreit noch Flügelstreit. Es fehlt der pluralistisch ausgerichteten netzpolitisch geprägten Bürgererechtspartei nur an der Konsequenz auch innerparteilich Demokratie und gewaltlose Diskurse umzusetzen. Dafür trete ich ein!

Twitter Blog Crew Seite Interviews(Print,TV,Radio,Online) gibts bei Bedarf auf Nachfrage. Würde den Rahmen hier sprengen.


Haefler-Pirat-JanDavid.jpg
Jan David Mörike
Unterstützerliste lehne ich ab, weil das Durchstechen von Geheimwahlen von mir abgelehnt wird. Meine Unterstützerliste zeichnet sich in den für mich abgegebenen Stimmen ab.

Bin - wegen Aspgerger-Syndrom - behindert, bin - früher polytox - jetzt Alkoholiker, derzeit trocken und in ambulanter Reha

Bin Queerat, bin Anarchist, bin daher nicht rechts und nicht links.

Mein Programmatischer Schwerpunkt ist - wegen eigener Behinderung - die bedingungslose Umsetzung der UN-BRK.

  • Flüchtlingspolitik: auch in Zukunft werden Männer und Frauen über die Mauer / den Zaun von Melilla steigen! Und wenn man den Zaun höher macht, werden sie sich Flügel oder Raketen bauen, weil ihre Herkunftsländer von Korruption und oft auch von Planwirtschaft und daher von Armut gezeichnet sind. Daraus folgt für mich aber für die
  • Außenpolitik: Absage an die gängige Völkerrechts- und UNO-Doktrin der Nichteinmischung in innere Angelegenheiten. Für Regime, in deren Ländern Korruption und / oder Planwirtschaft ist, gibt es bei mir keine Toleranz und:
  • Schuldenpolitik: Der Großteil der Schulden der Dritten Welt bei der Ersten Welt sind so genannte "Odious Debts", die gar nicht von den Völkern dort sondern von deren korrupten Eliten gemacht wurden. Diese Schulden müssen deshalb erlassen werden.


Profil-dennis-xs.jpg
Dennis Plagge

  • * Mitglied seit 2009
  • Ich kandidiere als Bundesvorsitzender und Stellv. Bundesvorsitzender, weil ich allgemeingültig und fair für alle Beteiligung, Demokratie und Gerechtigkeit in der Piratenpartei gewährleisten und intransparente und systematisch-arbeitende Klüngelgruppen davon abhalten möchte, ihre egoistischen Partikularinteressen durch menschenverachtend-undemokratische Methoden durchzusetzen und die Partei damit zu übernehmen. Wegen dieser Macht- und Parteipolitikmechanismen der Politik 1.0 versprachen wir uns, die "Art und Weise Politik zu machen" zu verändern. Kopieren und dulden wir diese in unserer Mitte, ist dies nicht mehr die Piratenpartei und dann entfällt der Grund unserer Existenz, der uns von anderen Parteien unterscheidet.
  • Einer der ersten Bundesbeauftragten des Bundesvorstandes (bis Juni 2011, im Bündnis "Freiheit statt Angst"/AK Vorrat, Vertretung gegenüber den wichtigsten netzpolitischen Bündnispartnern der Piratenpartei und anderen Parteien, kurzzeitig 2. Beauftragung für die "Piraten-Enquete")
  • 2x Landesvorstandsmitglied Piratenpartei Niedersachsen (2009-2011)
  • Vertreter des LV Niedersachsen gegenüber dem Bundesvorstand (2009-2011)
  • Ehemaliger Fraktionsgeschäftsführer der Piratenpartei im Rat der Stadt Braunschweig
  • Verantwortliche Organisation, Verhandlung und Durchführung vieler Projekte für die Bundespartei und LV Niedersachsen.
  • Verschiedene Versammlungsämter
  • Innerparteilicher Kampf gegen Mobbing und Klüngel seit Anfang 2011
  • Ich bin in die Piratenpartei wegen der Erneuerung der grundgesetzlichen Demokratie und zum Schutz der Grundrechte im digitalen Zeitalter eingetreten
  • Gerechtigkeit, Beteiligung & Demokratie müssen innerparteilich für alle gelten, unabhängig der demokratischen Meinung, des Status, der Funktion, des Mandats, bisher geleisteten Arbeit und aller persönlichen Merkmale. Alle Piraten sind gleichberechtigt. Zusätzlicher Befugnisse durch Wahlen sind nur im Rahmen demokratischer Prinzipien legitim, allgemeingültig und gleich auszuüben.
  • Undemokratisch-egoistische Methoden und Interessendurchsetzungen von innerparteilichen Klüngelgruppen sind zum Schutz aller Piraten und zur Wahrung unserer demokratischen Grundwerte zu unterbinden, allgemeingültig, fair und unparteiisch zu sanktionieren


Pirat-Sued.jpg
Carsten Sawosch

  • 45 Jahre
  • 46 Jahre
  • Aktiv seit 2011
  • IT-Administrator
  • 1V im Regionsverband Hannover
  • PresseTeam Regionsverband Hannover
  • 2V und GenSek im LV NDS (2013/14)
  • stellv. Pressesprecher im LV NDS (2012/13)
  • Sekretariat im LV NDS
  • Mitgliederbetreuung im LV NDS (2013/14)

Ich möchte aktiv für einen handlungsfähigen und -willigen BuVo arbeiten






Nivatius.jpg
Wolf Weidner
Unterstützer hier eintragen!

  • Aktiv seit 2009
  • Mitglied seit 2011
  • Selbständig + Student
  • Kassenprüfer im KV Rhein-Neckar/Heidelberg(RN/HD) (2011)
  • Stellvertretender Vorsitz im KV RN/HD (2012)
  • Schatzmeisterei im KV RN/HD (2013)
  • Cryptoparties

"Du musst Dinge glauben, die nicht wahr sind. - Wie sollen sie es sonst werden?" -TOD


Benutzer TSM.jpg
Paul Weiler

  • UPDATE: Werde nicht auf aBPT #Piraten für Buvo-Job kandidieren ( wg. KH-Hüft-OP )und auch nicht in Halle vorort anwesend sein. Danke an all die zahlreichen Unterstützer und PARDON. (y)
  • 51 Jahre
  • aktives Mitglied seit 2012
  • Selbständiger KAUFMANN; MANAGER
  • Engagement KV Neuwied
  • Moderation verschiedener STAMMTISCHE
  • BASISDEMOKRAT, verschiedene AGs-Mitgliedschaften
  • Sozial tolerante Einstellung => TSM-Wiki

Forcierung einer Mitmachpartei auch via modernem Internet-Auftritt; Ablehnung von Gewalt und Links-/ Rechtsextremismus; Faires Gesellschaftssystem mit fairem Geldsystem sowie resourcenschonendem friedenschaffenden intelligentem Wirtschaftssystems


BridgR.jpg
StephanOchsenfurt

  • 32 Jahre
  • Mitglied seit 2010
  • Medienmanager respektive Wirtschafts- & Sozialgestaltung
  • 1. bayerischer Praktikant der PiratenPartei Deutschland
  • Mitglied der Bundes-Arbeitsgemeinschaft Geldordnung & Finanzpolitik seit 2011
  • Vor Sozial-Darwinismus bishin zu offenem Rassismus darf man gerade in Deutschland nicht die Augen verschließen.
  • Vorausschauende Politik, insb. links-pazifistischer Liaison, kann diese sozialen Verirrungen jedoch nicht nachhaltig reaktionär bekämpfen, um ihnen Herr zu werden. Dazu braucht es ein progressives Wollen und Handeln, die Ursachen dieser dysfunktionalen, symptomatisch auftretenden Gesellschafts-Anfeindungen auszuschalten. Zu den Ursachen zählen extreme Chancen- und Entfaltungs-Ungleichheiten der Bürger(durch einen 'unzivilisierten Materialismus' forciert).
  • 28. Juni werde ich noch nicht in Halle sein können, aus Gründen.


BerndSchreiner-SW-hochserioes.Ausschnittbartjez cc sa @Be.jpg
Bernd Schreiner
Dies ist ein Vorschlag zur Kandidatur

Dies ist ein Vorschlag
bitte lesen

viele, aktuell Vorsitzender Landesverband Thüringen, Themenbeauftragter Umwelt, Beauftragter piratenpartei.de, Listenkandidat LTW14 Platz2

so gehts nicht weiter…

@BerndSchreiner

Politischer Geschäftsführer

bitte alphabetisch nach den Nachnamen sortieren

Name/Bild Kurzinfo Parteitätigkeiten Statement Media



Inkorrupt.jpg
Mirco da Silva

  • 43 Jahre
  • aktives Mitglied seit 2006
  • Mediengestalter
  • Gründung und Vorsitz LV Sachsen
  • Gründung und Beisitz OV Dresden-Neustadt
  • das mit der Politik in Parteiprogramm, Wahlkampf und im richtigen Leben


Laura dornheim profil1 klein.jpg
Laura Sophie Dornheim

  • User kann Internet
  • Mitglied seit 2011
  • Kandidatin für die BTW 2013
  • Wirtschaftsprogramm
  • Familien- und Geschlechterpolitik
  • Öffentlichkeitsarbeit, Pressearbeit
  • Because we can


Kliehm-webmontag.jpg
Martin Kliehm

  • Ich möchte daran mitarbeiten, in den nächsten Jahren das Ansehen der Partei zu verbessern und kandidiere darum für ein politisches Amt im nächsten Bundesvorstand. Ich habe in den letzten Wochen auf Podien unser Europaprogramm vertreten, mich in Spezialgebiete eingearbeitet oder Leute gefragt, die sich damit auskennen. Ich arbeite seit drei Jahren sehr aktiv politisch in einem Parlament. Politik macht mir Spaß. Ich denke, ich kann das. (ausführlicher)
  • Wer bei erfolgter Wahl mit mir arbeiten möchte, bitte hier eintragen.
  • Mitglied seit 2010
  • seit April 2011 Stadtverordneter in Frankfurt am Main
  • Europakandidat 2014
  • Hilfe in anderen Gruppen, z.B. Asyl & Migration, Europa, Kultur, Open Data und eGovernment

Wir müssen jenseits von Twitter und Blogs innerparteiliche Strukturen etablieren, um konstruktive, diskursorientierte Entscheidungsfindungen zu fördern. Wir müssen eine Fehlerkultur entwickeln, um aus Fehlern zu lernen, statt Menschen mit Shitstorms fertig zu machen. Wir müssen einander zuhören. Wir müssen diffuse Begriffe in der Piratenpartei konsensuell definieren, aber bei Begriffen wie „Rassismus“ oder „Sexismus“ nicht erst eine Deutungshoheit neu diskutieren. Wir müssen unsere gemeinsamen Werte erkennen und entschieden gegen übergriffige Personen vorgehen. Wir müssen Misstrauen durch Vertrauen ersetzen. Wir müssen solidarisch sein und gute Leistungen danken. Eine solche Piratenpartei brauchen wir!



Benutzer Kristos.jpg
Kristos Thingilouthis

  • Unterstützer bitte hier eintragen.
  • Vorsitzender LV Hessen
  • 2. Vorsitzender LV Hessen 2012-2013
  • 2. Vorsitzender KV 2011-2012
  • Griechische Piraten
  • noch einige Sachen die letzten Jahren


Kandidatursec.jpg
Christian Kunze

  • 29 Jahre
  • Mitglied seit Feb. 2010
  • Fachinformatiker
  • Vom Infostand bis zum Vorstand LV LSA

Ich bin nicht gut im Schönreden, wir sind in einen erbärmlichen Zustand. Wir die Piratenpartei haben bei den Menschen und insbesondere unseren potentiellen Wählern das Wichtigste verloren, nämlich Glaubwürdigkeit und Vertrauen. Viele Mitglieder haben das wichtigste für unsere Partei verloren, nämlich Engagement und Motivation. Wenn man die Partei weiter so destabilisiert und zerreibt, wird es am Ende zwar einen innerparteilichen Sieger geben, aber keine ernstzunehmende Parteibasis mehr. Es gibt immer mehr Tendenzen hin zu kleinen Gruppen, wenn nicht sogar zu komplett neuen politischen Strömungen. Eine Spaltung der Piraten wäre das Ende der politischen Netzbewegung. Ich habe mehr als einmal die Piratenpartei in der Presse vertreten. Ich möchte nichts anderes als ein kontrollierten Neuanfang um den Menschen zu zeigen das wir auch lernfähig sind. Naja zumindest manche Piraten. Ich kann nicht sagen was ich alles machen werde, aber ich kann sagen was nicht. Z.B. werde ich nicht mein Privatleben politisieren. Es geht niemand was an welche Sexuellen verlieben ich habe oder wie meine Kinder erzogen werden, die ich nicht habe.Das nennt man Privatsphäre und auch dafür stehen die Piraten. Mehr



Plakat Babak Tubis.jpg
Babak Tubis

  • 42 Jahre
  • selbständiger IT-Dienstleister in Kooperation mit anderen Dienstleistern
  • Mitglied seit 2009
  • Kandidat für Köln-Mülheim seit 2010
  • Gründungsmitglied und Vorstandmitglied 2010-2013 KV Köln
  • Inklusionspolitik
  • Öffentlichkeitsarbeit, Pressearbeit KV Köln
  • Organisator, Koordinator und Durchführung - AG Schnittchen, BPT-Catering (Orga-Versorgung)
  • Die wichtigste Herausforderung des neuen BuVo wird es sein, die Diskussion um unsere gemeinsamen Leitbilder zu führen, sie mehrheitsfähig festzulegen und hierüber die Partei zu einen. Diese Leitbilder müssen gelebt und umgesetzt werden, damit wir als Partei wieder zufrieden sind und erfolgreich arbeiten können. Akzeptanz und Verständnis in der Bevölkerung für unsere Politik und Themen werden daraus folgen. Für diese Akzeptanz und das Verständnis innerhalb und außerhalb der Partei will ich als Teil des Vorstandes arbeiten.



Serious-ProfilePicAli43.jpg
Ali Utlu
Unterstützer hier eintragen!

42, Kölner, Queerat

  • Koordinator Queeraten
  • Bundesthemenbeauftragter für LGBTI
  • NRW LaVo Beisitz

Rede immer Klartext, bleibe mir treu und lasse mich nicht vereinnahmen. Wichtig ist mir, daß unsere Partei wieder gemeinsam kämpft, denn unsere Themen sind die richtigen Themen! Wir sind verschieden, bunt und leben Vielfalt in unserer Partei und es eint uns der Gedanke, daß Freiheit und Grundrechte ausnahmslos für alle gelten und diese geschützt werden müssen. Diese Message muss wieder gehört werden beim Bürger: Wir sind die wahre Bürgerrechtspartei. Ich hoffe daß der neue BuVo dies wieder nach außen vertritt und im Inneren eint. Wichtig ist mir die Anbindung der Basis an den BuVo. Auch der BEO ist für mich ein sehr wichtiges Thema, das leider bisher vernachlässigt wurde.



Nivatius.jpg
Wolf Weidner
Unterstützer hier eintragen!

  • Aktiv seit 2009
  • Mitglied seit 2011
  • Selbständig + Student
  • Kassenprüfer im KV Rhein-Neckar/Heidelberg(RN/HD) (2011)
  • Stellvertretender Vorsitz im KV RN/HD (2012)
  • Schatzmeisterei im KV RN/HD (2013)
  • Cryptoparties

"Du musst Dinge glauben, die nicht wahr sind. - Wie sollen sie es sonst werden?" -TOD



Bildvonbarny1klein.jpg
barnabas wittstock
Unterstützer bitte hier eintragen!

  • aktiv seit 2011
  • mitglied seit 2011
  • selbständig + rentner
  • 1968 kurzfristig mitglied der spd für ca. 6 monate (danach gab's die aufkleber "nur die allerdümmsten kälber wählen ihren metzger selber" (sorry, willy, für diesen nachwuchs...)
  • ca. 1990 kandidat für die grünen in villingen-schwenningen
  • 2012 Schatzmeister im KV PRR

"du hast keine chance, also nutze sie! (achternbusch)

kurze vorstellung:


66 jahre, selbständig und rentner, sog. alt 68er, generalist (nix genau und zu allem fragen), ungeduldig und geduldig,

warum bin ich dieser partei beigetreten?: weil sie fragen stellt, transparenz fordert.

und das ist es!

occupy ist nicht die erfindung der piraten, aber das kommt uns sehr nahe

ebenso die idee der 99%

warum unterstützen wir sie nicht stärker?

und in deutschland allein erreichen wir garnix, deshalb ist die interne zusammenarbeit der piraten weltweit ,insbesondere in europa, so wichtig!

interne streitigkeiten, seilschaften, flügelkämpfe, ob wir noch als netzpartei erkennbar sind...hallo, leute, wir sind eine politische partei von menschen, die merken, dass in dieser welt was total schief läuft, ohne dass die aktive politik mit uns darüber redet, es besteht u.a. kriegsgefahr! wir haben eine wahrnehmung und eine verantwortung!

eine parteiforderung wie: 'kapitalismus abschaffen' wäre (zumindest) provokativ; aber mit fragezeichen versehen, führt es uns zu fragen, die heutzutage wie verboten erscheinen, und dann zur systemfrage eskaliert – und die ist notwendig und wichtig!

eine lösung, seien wir ehrlich, können auch wir nicht anbieten, denn die gibt es nicht; nur leid vermindern (das hab ich von brodbeck)

ich will keine .ismen mehr!

und ohne liebe geht schon mal überhaupt nichts!

und das will ich als politischer geschäftsführer in die welt posaunen.

und intern die gegensätze vermitteln.



Stellvertretender Politischer Geschäftsführer (optional)

bitte alphabetisch nach den Nachnamen sortieren

Name/Bild Kurzinfo Parteitätigkeiten Statement Media


Inkorrupt.jpg
Mirco da Silva

  • 43 Jahre
  • aktives Mitglied seit 2006
  • Mediengestalter
  • Gründung und Vorsitz LV Sachsen
  • Gründung und Beisitz OV Dresden-Neustadt
  • das mit der Politik in Parteiprogramm, Wahlkampf und im richtigen Leben


Laura dornheim profil1 klein.jpg
Laura Sophie Dornheim

  • User kann Internet
  • Mitglied seit 2011
  • Kandidatin für die BTW 2013
  • Wirtschaftsprogramm
  • Familien- und Geschlechterpolitik
  • Öffentlichkeitsarbeit, Pressearbeit
  • Because we can



Kliehm-webmontag.jpg
Martin Kliehm

  • Ich möchte daran mitarbeiten, in den nächsten Jahren das Ansehen der Partei zu verbessern und kandidiere darum für ein politisches Amt im nächsten Bundesvorstand. Ich habe in den letzten Wochen auf Podien unser Europaprogramm vertreten, mich in Spezialgebiete eingearbeitet oder Leute gefragt, die sich damit auskennen. Ich arbeite seit drei Jahren sehr aktiv politisch in einem Parlament. Politik macht mir Spaß. Ich denke, ich kann das. (ausführlicher)
  • Wer bei erfolgter Wahl mit mir arbeiten möchte, bitte hier eintragen.
  • Mitglied seit 2010
  • seit April 2011 Stadtverordneter in Frankfurt am Main
  • Europakandidat 2014
  • Hilfe in anderen Gruppen, z.B. Asyl & Migration, Europa, Kultur, Open Data und eGovernment

Wir müssen jenseits von Twitter und Blogs innerparteiliche Strukturen etablieren, um konstruktive, diskursorientierte Entscheidungsfindungen zu fördern. Wir müssen eine Fehlerkultur entwickeln, um aus Fehlern zu lernen, statt Menschen mit Shitstorms fertig zu machen. Wir müssen einander zuhören. Wir müssen diffuse Begriffe in der Piratenpartei konsensuell definieren, aber bei Begriffen wie „Rassismus“ oder „Sexismus“ nicht erst eine Deutungshoheit neu diskutieren. Wir müssen unsere gemeinsamen Werte erkennen und entschieden gegen übergriffige Personen vorgehen. Wir müssen Misstrauen durch Vertrauen ersetzen. Wir müssen solidarisch sein und gute Leistungen danken. Eine solche Piratenpartei brauchen wir!


100px
dc6jgk/Gero Kuehn
(Unterstützerliste)

  • 36 Jahre
  • Mitglied seit 2006
  • selbstständig
  • Mumble-patch
  • FAT NRW
  • AG Technik NRW
  • BV-Mandat seit 25.5.2014
  • TOR-Server betreiben&betreuen


Haefler-Pirat-JanDavid.jpg
Jan David Mörike
Unterstützerliste lehne ich ab, weil das Durchstechen von Geheimwahlen von mir abgelehnt wird. Meine Unterstützerliste zeichnet sich in den für mich abgegebenen Stimmen ab.

Bin - wegen Aspgerger-Syndrom - behindert, bin - früher polytox, jetzt Alkoholiker - derzeit trocken und in ambulanter Reha

Bin Queerat, bin Anarchist, bin daher nicht rechts und nicht links.

Mein Programmatischer Schwerpunkt ist - wegen eigener Behinderung - die bedingungslose Umsetzung der UN-BRK.

  • Flüchtlingspolitik: auch in Zukunft werden Männer und Frauen über die Mauer / den Zaun von Melilla steigen! Und wenn man den Zaun höher macht, werden sie sich Flügel oder Raketen bauen, weil ihre Herkunftsländer von Korruption und oft auch von Planwirtschaft und daher von Armut gezeichnet sind. Daraus folgt für mich aber für die
  • Außenpolitik: Absage an die gängige Völkerrechts- und UNO-Doktrin der Nichteinmischung in innere Angelegenheiten. Für Regime, in deren Ländern Korruption und / oder Planwirtschaft ist, gibt es bei mir keine Toleranz und:
  • Schuldenpolitik: Der Großteil der Schulden der Dritten Welt bei der Ersten Welt sind so genannte "Odious Debts", die gar nicht von den Völkern dort sondern von deren korrupten Eliten gemacht wurden. Diese Schulden müssen deshalb erlassen werden.


Benutzer Bernhards.jpg
Bernhard Smolarz (Bewerbung-Unterstützung)

  • 44 Jahre
  • aktives Mitglied seit 2006
  • Risikocontroller

Alles, was notwendig war um aus den Piraten eine Partei zu machen. Darunter: Vorstand inkl. Vorsitz NRW, Vorstand BzV Köln, Vorstand Bonn, Pressesprecher, Schatzmeister, Themenbeauftragter, Plakatierer, Flyer Verteiler, Diskutierer auf Podien und Strassen, Dauerkandidat, uvm.

Ich bin einer der alten Piraten die möchten, dass wir wieder in Parlamente kommen. Ich habe weder eine Clique (obwohl wir uns in Bonn gut verstehen) noch Feinde die ich vernichten will. Ich möchte nach Sachlage und mit guten Argumenten dafür sorgen, dass der Vorstand seinen Aufgaben gerecht wird.


Benutzer Kristos.jpg
Kristos Thingilouthis

  • Unterstützer bitte hier eintragen.
  • Vorsitzender LV Hessen
  • 2. Vorsitzender LV Hessen 2012-2013
  • 2. Vorsitzender KV 2011-2012
  • Griechische Piraten
  • diverse andere Sachen.
  • tbd


Plakat Babak Tubis.jpg
Babak Tubis

  • 42 Jahre
  • selbständiger IT-Dienstleister in Kooperation mit anderen Dienstleistern
  • Mitglied seit 2009
  • Kandidat für Köln-Mülheim seit 2010
  • Gründungsmitglied und Vorstandmitglied 2010-2013 KV Köln
  • Inklusionspolitik
  • Öffentlichkeitsarbeit, Pressearbeit KV Köln
  • Organisator, Koordinator und Durchführung - AG Schnittchen, BPT-Catering (Orga-Versorgung)
  • Die wichtigste Herausforderung des neuen BuVo wird es sein, die Diskussion um unsere gemeinsamen Leitbilder zu führen, sie mehrheitsfähig festzulegen und hierüber die Partei zu einen. Diese Leitbilder müssen gelebt und umgesetzt werden, damit die wir als Partei wieder zufrieden sind und erfolgreich arbeiten können. Akzeptanz und Verständnis in der Bevölkerung für unsere Politik und Themen werden daraus folgen. Für diese Akzeptanz und das Verständnis innerhalb und außerhalb der Partei will ich als Teil des Vorstandes arbeiten.



Serious-ProfilePicAli43.jpg
Ali Utlu
Unterstützer hier eintragen!

42, Kölner, Queerat. Ich Kandidiere zusätzlich als Stellvertreter, da ich mir eine Zusammenarbeit mit Kristos wünschen würde.

  • Koordinator Queeraten
  • Bundesthemenbeauftragter für LGBTI
  • NRW LaVo Beisitz

Rede immer Klartext, bleibe mir treu und lasse mich nicht vereinnahmen. Wichtig ist mir, das unsere Partei wieder gemeinsam kämpft, denn unsere Themen sind die richtigen Themen! Wir sind verschieden, bunt und leben Vielfalt in unserer Partei und es eint uns der Gedanke, das Freiheit und Grundrechte ausnahmslos für alle gelten und diese Geschützt werden müssen. Diese Message muss wieder gehört werden beim Bürger: Wir sind die wahre Bürgerrechtspartei. Ich hoffe das der neue BuVo dies wieder nach außen vertritt und im inneren eint. Wichtig ist mir die Anbindung der Basis an den BuVo. Auch der BEO ist für mich ein sehr wichtiges Thema, das leider bisher vernachlässigt wurde.


BridgR.jpg
StephanOchsenfurt

  • 32 Jahre
  • Mitglied seit 2010
  • Medienmanager respektive Wirtschafts- & Sozialgestaltung
  • 1. bayerischer Praktikant der PiratenPartei Deutschland,
  • Mitglied der Bundes-Arbeitsgemeinschaft Geldordnung & Finanzpolitik seit 2011
  • Vor Sozial-Darwinismus bishin zu offenem Rassismus darf man gerade in Deutschland nicht die Augen verschließen.
  • Vorausschauende Politik, insb. links-pazifistischer Liaison, kann diese sozialen Verirrungen jedoch nicht nachhaltig reaktionär bekämpfen, um ihnen Herr zu werden. Dazu braucht es ein progressives Wollen und Handeln, die Ursachen dieser dysfunktionalen, symptomatisch auftretenden Gesellschafts-Anfeindungen auszuschalten. Zu den Ursachen zählen extreme Chancen- und Entfaltungs-Ungleichheiten der Bürger(durch einen 'unzivilisierten Materialismus' forciert).
  • 28. Juni werde ich noch nicht in Halle sein können.


Simone.jpg
SimoneWagner

  • Wahlberlinerin
  • Organisationstalent
  • Freizeitnerdine

Politische Geschäftsführerin der Piratenfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin

Ich kandidiere, weil ich den schlechten Ruf, den einige Berliner Piraten verursacht haben, widerlegen möchte. Mein Ziel ist es, die Basis wieder für die Partei zu motivieren. Durch mein jahrelanges Engagement auf der Straße habe ich gelernt, mich auch schwierigen Situationen zu stellen und Probleme durch ruhige Gespräche zu lösen.



Schatzmeister

bitte alphabetisch nach den Nachnamen sortieren

Name/Bild Kurzinfo Parteitätigkeiten Statement Media


S bartels.jpg
Stefan Bartels

  • Unterstützer bitte hier eintragen.

JA, ich kandidiere erneut, denn ich will begonnene Arbeit fortsetzen.

  • 2011 - 2012 Kassenprüfer im LV S-H, sowie Direkt- und Listenkandidat im LTW S-H
  • 2012 - 2014 Schatzmeister im LV Schleswig-Holstein (im 2. Jahr)
  • 11/13 - 03/14 Bundesschatzmeister
  • Ich will neben begonnenen Dingen auch bewährte Arbeit weiterführen. Aus diesem Grunde werde ich dank meines Optimismus und meinem Glauben an die #Piraten wieder antreten. Das gilt sowohl als Bundes- als auch als Landesschatzmeister Schleswig-Holstein.


Bastian.png
Sebastian "Bastian" Krone
Unterstützer
Kandidaturseite

Meine Motivation hat sich seit Bremen nicht geändert. Ich stehe für stabile Parteifinanzen und eine strikte Ausgabenkontrolle. Wir benötigen freiwerdende Mittel für Veranstaltungen und die internationale Vernetzung.

Vielfältige. Ehemaliger Motor des Finanzrates.

Befürworter der LV-Vernetzung, gegen Zentralpartei und Top-down.

@bastianBB http://piraten-dsb.de/bastian


Impyer.jpg
Philipp "Impyer" Schnabel
Benutzer:Impyer/Kandidatur

  • Was sind meine direkten Ziele?
  • Aufbau eines ordentlichen Fundraising
  • Automatisierung von Verwaltungsaufgaben
  • Zahlung des Mitgliedsbeitrags online über verschiedene Zahlungsdienste
  • SAGE-Nutzung verbessern
  • Klare Strukturen und Ablaufprozesse
  • Prüfung aller Ausgaben, Effizienz- und Effektivitätsprüfung
  • Einführung einer bezahlten Verwaltung (langfristiges Ziel)
  • Verbesserung des Umgangston
  • Offener, transparenter Bundeshaushalt der Partei
  • Ausbau der politischen Arbeit
  • Abbau "The winner takes all", für Interessenausgleich und Zusammenarbeit

Vielfältige. BTW-Kandidat, LTW-Kandiadat, Bundes-Beauftragter & Landes-Bauauftragter(SN) Fundraising, Mitarbeit in vielen AGs und SGs, Wahlleitung auf allen BTPs seit Neumünster

"Die meisten Menschen träumen von großen Taten. Der Rest ist wach und tut es einfach!"

@pirat_impyer



Benutzer:Ahoi Roland Mulzer
Aufgrund dessen, dass ich meine Unterstützer einer Mobbing-Gefahr aussetzen würde, sehe ich von einer Unterstützerliste ab. Näheres dazu siehe Statement.

  • Bald ein halbes Jahrhundert alt
  • Zwei inzwischen erwachsene Kinder
  • Nach den mit der Situation überforderten Behörden zu urteilen, der damals wahrscheinlich erste alleinerziehende Vater in Landshut - Nach mir gab es dann zumindest passende Formulare
  • Beruflich mach ich etwas mit Computern, Softwareentwicklung und noch etwas Kaufmännisches
  • Politisch möchte ich als Vorstand *nicht* wirken, stehe persönlich aber für den Schutz der Persönlichkeitsrechte inkl. Datenschutz, mehr Transparenz im Staat und Teilhabe auch innerhalb der Piratenpartei und bin natürlich ein Verfechter von einem freien Netz für freie Bürger.

2013 Schatzmeister vom Kreisverband Landshut bis ...

"Es muss sich vieles ändern!" Aufgrund der massiven Rechtsverletzungen durch den 7. Landesvorstand von Bayern unter dem Vorsitz von Stefan Körner aka Sekor - die vom Landesschiedsgericht Bayern festgestellt wurden - und den weiteren Rundumschlägen in meinem Umfeld, bitte ich von einer Eintragung als Unterstützer abzusehen. Ihr könntet sonst ebenfalls Ziel solcher Attacken werden.

.. durch einen inzwischen vom Landesschiedsgericht Bayern festgestellten Satzungsverstoß, den der 7. Landesvorstand Bayern unter der Führung von Stefan Körner aka Sekor begangen hat, die Amtszeit unterbrochen wurde Durch einen - meiner Meinung nach weiteren Satzungsverstoß - wurde dann der Kreisverband Landshut aufgelöst. Hinweise aus der Versammlung, dass auch hier gegen die Satzung verstoßen wird, wurden vom Antragsteller, Christian Reidel aka Bim und damaligen Vorsitzenden vom Bezirksvorstand Niederbayern, der aktuell der Vorsitzende Richter vom Landesschiedsgericht Bayern ist sowie vom Versammlungsleiter Stefan Körner aka Sekor und dem ebenfalls anwesenden damaligen und aktuellen Generalsekretär vom Landesverband Bayern, Mark Huger, ignoriert. Die Verhandlung beim Landesschiedsgericht Bayern zur Kreisverbandsauflösung findet am Mittwoch, den 11.06.2014 ab 19:00 Uhr vor dem Landesschiedsgericht Bayern im Mumble statt. Ich gehe davon aus, dass es danach wieder einen KV Landshut gibt. Aktuell ist der Status der Verhandlung: Öffentlich. Da dem Kandidaten nach eigenem Bekunden Transparenz immer sehr wichtig ist: Die Verhandlung ist vorbei. Es gibt weiterhin keinen KV Landshut. Danke WS-Pirat für die Info - vor allem die Meta-Info, dass Du aktiv in eine Kandidatenbewerbung schreibst. Das ist dann ja wohl schon der Beweis für meine Befürchtungen in der 1. Spalte

  • .E-Mail: [[1]] roland.mulzer@piraten-landshut.de Key: 0x36637883
  • Twitter: [[2]] @PiratAhoi


Stellvertretender Schatzmeister (optional)

bitte alphabetisch nach den Nachnamen sortieren

Name/Bild Kurzinfo Parteitätigkeiten Statement Media


CC-BY-SA Joachim S. Müller
Lothar Krauß

  • Baujahr 1966
  • Angestellter Softwareentwickler
  • Pirat seit Februar 2009
  • Wohne in Frankfurt am Main
  • Kandidatengrill Kompass
  • Auch wenn das Bundesschatzmeisterteam einfach fantastisch ist, halte ich es für sinnvoll, die Aufgaben des Bundesschatzmeisters auf zwei Personen zu verteilen. Sollte sich der aBPT dafür entscheiden, einen stellvertretenden Schatzmeister zu wählen, stehe ich als Unterstützung des Schatzmeisters zur Verfügung.
  • Bis zum nächsten hessischen Landesparteitag im Herbst 2014 bin ich aber nur mit Ämterkumulation zu bekommen, da ich die durch die Wahl im Oktober 2013 eingegangene Verpflichtung erfüllen möchte.



Benutzer:Ahoi Roland Mulzer
Aufgrund dessen, dass ich meine Unterstützer einer Mobbing-Gefahr aussetzen würde, sehe ich von einer Unterstützerliste ab. Näheres dazu siehe Statement.

  • Bald ein halbes Jahrhundert alt
  • Zwei inzwischen erwachsene Kinder
  • Nach den mit der Situation überforderten Behörden zu urteilen, der damals wahrscheinlich erste alleinerziehende Vater in Landshut - Nach mir gab es dann zumindest passende Formulare
  • Beruflich mach ich etwas mit Computern, Softwareentwicklung und noch etwas Kaufmännisches
  • Politisch möchte ich als Vorstand *nicht* wirken, stehe persönlich aber für den Schutz der Persönlichkeitsrechte inkl. Datenschutz, mehr Transparenz im Staat und Teilhabe auch innerhalb der Piratenpartei und bin natürlich ein Verfechter von einem freien Netz für freie Bürger.

2013 Schatzmeister vom Kreisverband Landshut bis ...

"Es muss sich vieles ändern!" Aufgrund der massiven Rechtsverletzungen durch den 7. Landesvorstand von Bayern unter dem Vorsitz von Stefan Körner aka Sekor - die vom Landesschiedsgericht Bayern festgestellt wurden - und den weiteren Rundumschlägen in meinem Umfeld, bitte ich von einer Eintragung als Unterstützer abzusehen. Ihr könntet sonst ebenfalls Ziel solcher Attacken werden.

.. durch einen inzwischen vom Landesschiedsgericht Bayern festgestellten Satzungsverstoß, den der 7. Landesvorstand Bayern unter der Führung von Stefan Körner aka Sekor begangen hat, die Amtszeit unterbrochen wurde Durch einen - meiner Meinung nach weiteren Satzungsverstoß - wurde dann der Kreisverband Landshut aufgelöst. Hinweise aus der Versammlung, dass auch hier gegen die Satzung verstoßen wird, wurden vom Antragsteller, Christian Reidel aka Bim und damaligen Vorsitzenden vom Bezirksvorstand Niederbayern, der aktuell der Vorsitzende Richter vom Landesschiedsgericht Bayern ist sowie vom Versammlungsleiter Stefan Körner aka Sekor und dem ebenfalls anwesenden damaligen und aktuellen Generalsekretär vom Landesverband Bayern, Mark Huger, ignoriert. Die Verhandlung beim Landesschiedsgericht Bayern zur Kreisverbandsauflösung findet am Mittwoch, den 11.06.2014 ab 19:00 Uhr vor dem Landesschiedsgericht Bayern im Mumble statt. Ich gehe davon aus, dass es danach wieder einen KV Landshut gibt. Aktuell ist der Status der Verhandlung: Öffentlich. Da dem Kandidaten nach eigenem Bekunden Transparenz immer sehr wichtig ist: Die Verhandlung ist vorbei. Es gibt weiterhin keinen KV Landshut. Danke WS-Pirat für die Info - vor allem die Meta-Info, dass Du aktiv in eine Kandidatenbewerbung schreibst. Das ist dann ja wohl schon der Beweis für meine Befürchtungen in der 1. Spalte

  • .E-Mail: [[3]] roland.mulzer@piraten-landshut.de Key: 0x36637883
  • Twitter: [[4]] @PiratAhoi


Impyer.jpg
Philipp "Impyer" Schnabel
http://wiki.piratenpartei.de/Benutzer:Impyer/Kandidatur

  • Was sind meine direkten Ziele?
  • Aufbau eines ordentlichen Fundraising
  • Automatisierung von Verwaltungsaufgaben
  • Zahlung des Mitgliedsbeitrags online über verschiedene Zahlungsdienste
  • SAGE-Nutzung verbessern
  • Klare Strukturen und Ablaufprozesse
  • Prüfung aller Ausgaben, Effizienz- und Effektivitätsprüfung
  • Einführung einer bezahlten Verwaltung (langfristiges Ziel)
  • Verbesserung des Umgangston
  • Offener, transparenter Bundeshaushalt der Partei
  • Ausbau der politischen Arbeit
  • Abbau "The winner takes all", für Interessenausgleich und Zusammenarbeit

Vielfältige. BTW-Kandidat, LTW-Kandiadat, Bundes-Beauftragter & Landes-Bauauftragter(SN) Fundraising, Mitarbeit in vielen AGs und SGs, Wahlleitung auf allen BTPs seit Neumünster

"Die meisten Menschen träumen von großen Taten. Der Rest ist wach und tut es einfach!"

@pirat_impyer


Benutzer anonym Mann.jpg
Kim Mustermensch Nickname
Link zur Unterstützerliste

Alter, Ausbildung, etc.

Alles, was man in der Piratenpartei bislang getan hat

Warum sollte man Person X wählen?

Twitter, Blogs, Interviews, so Zeugs.



Generalsekretär

bitte alphabetisch nach den Nachnamen sortieren

Name/Bild Kurzinfo Parteitätigkeiten Statement Media


Portrait me piraten 100px.JPG
Michael Ebner
Unterstützer
Kandidaturseite

44 Jahre, seit 2009 Pirat, Dipl-Ing(FH) der Theater- und Veranstaltungstechnik, tätig als Programmierer, Fachbuchautor und Geschäftsführer einer Firma für Schallpegelmessungen

  • Leiter Bundesgeschäftsstelle 2009 bis 2011
  • Bundesschiedsgericht 2011-2012
  • Beauftragter für Bundesparteitage ab 2011
  • technische Wahlleitung auf Bundesparteitagen seit Bingen
  • Und natürlich auch das ganze andere Zeugs wie Programmarbeit, LF, plakatieren, Infostände, Streaming von Veranstaltungen, etc.

Meine Agenda für diese Kandidatur

Hier gibt es weitere Infos:


Benutzer H3rmi.jpg
Stephanie Schmiedke

  • Unterstützer bitte hier eintragen.

33, Betriebswirtin, Kerpen / NRW

  • Das "Piratige Mandat" ist keine Ausrede für individuelle Selbstverwirklichung.


ArnoldSchiller.png
Arnold Schiller
Was solls denn sein?

Benutzer:ArnoldSchiller/BuVoGrillen 49 Jahre, seit 2009 Pirat

Lest selbst Benutzer:ArnoldSchiller/BuVoGrillen GenSek im 8. Vorstand des BzV Oberbayern, quasi auch im 7. und Beisitzer im 5. oberbayerischen BzV, Coleiter LGS Bayern, LGS-MCC S71

Pirat, der für einen demokratischen Hexenkessel ist. Stoppt die Überwachung - Rettet das Netz!

Twitter @ArnoldSchiller *Datei:ArnoldSchiller Hebel Joachim.mp3


Marcel-dresden.jpeg
Marcel Ritschel
gerne hier

ich habe da so eine wiki Seite :o)

  • zur Zeit LaVor LV Sachsen
  • 1 Jahr Vorsitzender KV Dresden
  • 1 Jahr GenSek KV Dresden

auf meiner Kandidatur Seite ^^

@mritschel


Benutzer anonym Mann.jpg
Kim Mustermensch Nickname
Link zur Unterstützerliste

Alter, Ausbildung, etc.

Alles, was man in der Piratenpartei bislang getan hat

Warum sollte man Person X wählen?

Twitter, Blogs, Interviews, so Zeugs.


Simone.jpg
SimoneWagner

  • Wahlberlinerin
  • Organisationstalent
  • Freizeitnerdine

Politische Geschäftsführerin der Piratenfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin

Ich kandidiere, weil ich den schlechten Ruf, den einige Berliner Piraten verursacht haben, widerlegen möchte. Mein Ziel ist es, die Basis wieder für die Partei zu motivieren. Durch mein jahrelanges Engagement auf der Straße habe ich gelernt, mich auch schwierigen Situationen zu stellen und Probleme durch ruhige Gespräche zu lösen.



1. Stellvertretender Generalsekretär

bitte alphabetisch nach den Nachnamen sortieren

Name/Bild Kurzinfo Parteitätigkeiten Statement Media


Mark huger.jpg
Mark Huger

  • 30 Jahre
  • Selbständig (IT-Bereich)
  • Mitglied seit 2009
  • 2009-2011 Stellv. Kreisvorsitzender KV Neumarkt
  • seit 2011 Kreisvorsitzender KV Neumarkt
  • 2011 Beauftragung Spendenbescheinigungen/Unterstützung Mitgliederverwaltung Bayern
  • 2011-2012 Beisitzer LV Bayern
  • seit 2012 Generalsekretär LV Bayern
  • 2013 Lokale Orga BPT 2013.1
  • Direktkandidat Landtagswahl 2013
  • Listenkandidat Bundestagswahl 2013
  • Listenkandidat Bezirkswahl 2013
  • Lehren aus dem Europawahl-Ergebnis: "Jetzt erst recht!"



Sokratos01.jpg
Ralf Hurnik
(Sokratos)

Unterstützer bitte hier

Ich habe jetzt mal gekürzt ;-)

Interview im Kompass

Nürnberger_Katalog

grillerrr

  • Alles das was gerade angefallen ist und von keinem erledigt wurde ;-)
  • Manche kennen mich von der Bühne der letzten Landesparteitagen in NRW (und vielleicht auch beim nächsten)
  • Reserveliste Platz 3 Oberhausen
  • Bezirkskandidat Oberhausen Sterkrade
  • Direktkandidat Oberhausen Sterkrade Mitte Süd
  • WICHTIG: Siehe dazu: Nichtzulassung
  • Wenn Stephanie Schmiedke nicht für GenSek kandidiert, kandidiere ich auch für dieses Amt.
  • Einer muss ja die Arbeit machen ;-)


Piratsimonlange.jpg
Simon Lange
Unterstützerliste lehne ich ab, weil das Durchstechen von Geheimwahlen von mir abgelehnt wird. Meine Unterstützerliste zeichnet sich in den für mich abgegebenen Stimmen ab.

42 Jahre alt, IT Consultant und Journalist, Pirat seit 1984, Mitglied seit 2008

Stellv.Bundespressesprecher 2009, Bundespressesprecher 2009-2010, Leiter Bundespressestelle 2009-2010, Kampagnen-Orga Urheberrecht, Leistungsschutzrecht und Datenschutz, Dienstältester Crew-Captain der ältesten Piraten-Crew, Moderator und Podiumsteilnehmer, Piraten-Evangelist als innerparteiliche Opposition im Landesverband Berlin, dedizierter Bundes-Pirat

Wir haben weder Richtungsstreit noch Flügelstreit. Es fehlt der pluralistisch ausgerichteten netzpolitisch geprägten Bürgererechtspartei nur an der Konsequenz auch innerparteilich Demokratie und gewaltlose Diskurse umzusetzen. Dafür trete ich ein!

Twitter Blog Crew Seite Interviews(Print,TV,Radio,Online) gibts bei Bedarf auf Nachfrage. Würde den Rahmen hier sprengen.



Benutzer Bernhards.jpg
Bernhard Smolarz (Bewerbung-Unterstützung)

  • 44 Jahre
  • aktives Mitglied seit 2006
  • Risikocontroller

Alles, was notwendig war um aus den Piraten eine Partei zu machen. Darunter: Vorstand inkl. Vorsitz NRW, Vorstand BzV Köln, Vorstand Bonn, Pressesprecher, Schatzmeister, Themenbeauftragter, Plakatierer, Flyer Verteiler, Diskutierer auf Podien und Strassen, Dauerkandidat, uvm.

Ich bin einer der alten Piraten die möchten, dass wir wieder in Parlamente kommen. Ich habe weder eine Clique (obwohl wir uns in Bonn gut verstehen) noch Feinde die ich vernichten will. Ich möchte nach Sachlage und mit guten Argumenten dafür sorgen, dass der Vorstand seinen Aufgaben gerecht wird.


BridgR.jpg
StephanOchsenfurt

  • 32 Jahre
  • Mitglied seit 2010
  • Medienmanager respektive Wirtschafts- & Sozialgestaltung
  • 1. bayerischer Praktikant der PiratenPartei Deutschland,
  • Mitglied der Bundes-Arbeitsgemeinschaft Geldordnung & Finanzpolitik seit 2011
  • Vor Sozial-Darwinismus bishin zu offenem Rassismus darf man gerade in Deutschland nicht die Augen verschließen.
  • Vorausschauende Politik, insb. links-pazifistischer Liaison, kann diese sozialen Verirrungen jedoch nicht nachhaltig reaktionär bekämpfen, um ihnen Herr zu werden. Dazu braucht es ein progressives Wollen und Handeln, die Ursachen dieser dysfunktionalen, symptomatisch auftretenden Gesellschafts-Anfeindungen auszuschalten. Zu den Ursachen zählen extreme Chancen- und Entfaltungs-Ungleichheiten der Bürger(durch einen 'unzivilisierten Materialismus' forciert).
  • 28. Juni werde ich noch nicht in Halle sein können, aus Gründen.



Plakat Babak Tubis.jpg
Babak Tubis

  • 42 Jahre
  • selbständiger IT-Dienstleister in Kooperation mit anderen Dienstleistern
  • Mitglied seit 2009
  • Kandidat für Köln-Mülheim seit 2010
  • Gründungsmitglied und Vorstandmitglied 2010-2013 KV Köln
  • Inklusionspolitik
  • Öffentlichkeitsarbeit, Pressearbeit KV Köln
  • Organisator, Koordinator und Durchführung - AG Schnittchen, BPT-Catering (Orga-Versorgung)
  • Die wichtigste Herausforderung des neuen BuVo wird es sein, die Diskussion um unsere gemeinsamen Leitbilder zu führen, sie mehrheitsfähig festzulegen und hierüber die Partei zu einen. Diese Leitbilder müssen gelebt und umgesetzt werden, damit wir als Partei wieder zufrieden sind und erfolgreich arbeiten können. Akzeptanz und Verständnis in der Bevölkerung für unsere Politik und Themen werden daraus folgen. Für diese Akzeptanz und das Verständnis innerhalb und außerhalb der Partei will ich als Teil des Vorstandes arbeiten.



Simone.jpg
SimoneWagner

  • Wahlberlinerin
  • Organisationstalent
  • Freizeitnerdine

Politische Geschäftsführerin der Piratenfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin

Ich kandidiere, weil ich den schlechten Ruf, den einige Berliner Piraten verursacht haben, widerlegen möchte. Mein Ziel ist es, die Basis wieder für die Partei zu motivieren. Durch mein jahrelanges Engagement auf der Straße habe ich gelernt, mich auch schwierigen Situationen zu stellen und Probleme durch ruhige Gespräche zu lösen.


2. Stellvertretender Generalsekretär

bitte alphabetisch nach den Nachnamen sortieren

Name/Bild Kurzinfo Parteitätigkeiten Statement Media


Sokratos01.jpg
Ralf Hurnik
(Sokratos)

Siehe 1. Stellvertretender Generalsekretär


100px
dc6jgk/Gero Kuehn
(Unterstützerliste)

  • 36 Jahre
  • Mitglied seit 2006
  • selbstständig
  • Mumble-patch
  • FAT NRW
  • AG Technik NRW
  • BV-Mandat seit 25.5.2014
  • TOR-Server betreiben&betreuen


Benutzer Bernhards.jpg
Bernhard Smolarz (Bewerbung-Unterstützung)

  • 44 Jahre
  • aktives Mitglied seit 2006
  • Risikocontroller

Alles, was notwendig war um aus den Piraten eine Partei zu machen. Darunter: Vorstand inkl. Vorsitz NRW, Vorstand BzV Köln, Vorstand Bonn, Pressesprecher, Schatzmeister, Themenbeauftragter, Plakatierer, Flyer Verteiler, Diskutierer auf Podien und Strassen, Dauerkandidat, uvm.

Ich bin einer der alten Piraten die möchten, dass wir wieder in Parlamente kommen. Ich habe weder eine Clique (obwohl wir uns in Bonn gut verstehen) noch Feinde die ich vernichten will. Ich möchte nach Sachlage und mit guten Argumenten dafür sorgen, dass der Vorstand seinen Aufgaben gerecht wird.



Plakat Babak Tubis.jpg
Babak Tubis

  • 42 Jahre
  • selbständiger IT-Dienstleister in Kooperation mit anderen Dienstleistern
  • Mitglied seit 2009
  • Kandidat für Köln-Mülheim seit 2010
  • Gründungsmitglied und Vorstandmitglied 2010-2013 KV Köln
  • Inklusionspolitik
  • Öffentlichkeitsarbeit, Pressearbeit KV Köln
  • Organisator, Koordinator und Durchführung - AG Schnittchen, BPT-Catering (Orga-Versorgung)
  • Die wichtigste Herausforderung des neuen BuVo wird es sein, die Diskussion um unsere gemeinsamen Leitbilder zu führen, sie mehrheitsfähig festzulegen und hierüber die Partei zu einen. Diese Leitbilder müssen gelebt und umgesetzt werden, damit wir als Partei wieder zufrieden sind und erfolgreich arbeiten können. Akzeptanz und Verständnis in der Bevölkerung für unsere Politik und Themen werden daraus folgen. Für diese Akzeptanz und das Verständnis innerhalb und außerhalb der Partei will ich als Teil des Vorstandes arbeiten.



Simone.jpg
SimoneWagner

  • Wahlberlinerin
  • Organisationstalent
  • Freizeitnerdine

Politische Geschäftsführerin der Piratenfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin

Ich kandidiere, weil ich den schlechten Ruf, den einige Berliner Piraten verursacht haben, widerlegen möchte. Mein Ziel ist es, die Basis wieder für die Partei zu motivieren. Durch mein jahrelanges Engagement auf der Straße habe ich gelernt, mich auch schwierigen Situationen zu stellen und Probleme durch ruhige Gespräche zu lösen.



Kandidaturvorschläge (nur hier)

bitte alphabetisch nach den Nachnamen sortieren

Name/Bild Kurzinfo Parteitätigkeiten Statement Media



Thekie1.jpg
Theresa Kienlein

Dieses ist ein Vorschlag zur 1. Vorsitzenden. Falls Theresa bereit ist zu kandidieren möge sie diesen Text löschen und durch einen eigenen Text ersetzen.

  • siehe Wikiseite
  • siehe Wikiseite


Profilfoto thecitizen de twitter2.png
Moritz Michelson

  • Unterstützer bitte hier eintragen.

Dieses ist ein Vorschlag zum Politischen Geschäftsführer oder Generalsekretär. Falls Moritz bereit ist zu kandidieren möge er diesen Text löschen und durch einen eigenen Text ersetzen.

  • tbd
  • tbd


Harryliebs.jpg
Hartmut Liebs

  • Unterstützer bitte hier eintragen.

Dieses ist ein Vorschlag zum Politischen Geschäftsführer oder Generalsekretär. Falls Hartmut bereit ist zu kandidieren möge er diesen Text löschen und durch einen eigenen Text ersetzen.

  • tbd
  • tbd



Benutzer Phobos 02.png
Björn Niklas Semrau

  • Unterstützer bitte hier eintragen.

Dieses ist ein Vorschlag zum Vorsitzenden oder Politischen Geschäftsführer . Falls Björn bereit ist als 1. Vorsitzender zu kandidieren möge er diesen Text löschen und durch einen eigenen Text ersetzen.

  • tbd
  • tbd



BerndSchreiner-SW-hochserioes.Ausschnittbartjez cc sa @Be.jpg
Bernd Schreiner

  • tbd

Vorschlag: Stellvertretender Vorsitzender, politischer Geschäftsführer oder stellv. PolGef

viele, aktuell Vorsitzender Landesverband Thüringen, Themenbeauftragter Umwelt, Beauftragter piratenpartei.de, Listenkandidat LTW14 Platz2

  • tbd

@BerndSchreiner


Benutzer anonym Mann.jpg
Kim Mustermensch Nickname
Link zur Unterstützerliste

Alter, Ausbildung, etc.

Alles, was man in der Piratenpartei bislang getan hat

Warum sollte man Person X wählen?

Twitter, Blogs, Interviews, so Zeugs.





Phantasie-Ämter (gibt es nicht lt. Satzung)

bitte alphabetisch nach den Nachnamen sortieren
Bitte gebt auch an, in welcher Position ihr vorzugsweise tätig werden wollt.

Name/Bild Kurzinfo Parteitätigkeiten Statement Media


Benutzer Bernhards.jpg
Bernhard Smolarz (Bewerbung-Unterstützung)

  • Kandidatur als Beisitzer/Piratenrat falls der Antrag durchkommt.
  • 44 Jahre
  • aktives Mitglied seit 2006
  • Risikocontroller

Alles, was notwendig war um aus den Piraten eine Partei zu machen. Darunter: Vorstand inkl. Vorsitz NRW, Vorstand BzV Köln, Vorstand Bonn, Pressesprecher, Schatzmeister, Themenbeauftragter, Plakatierer, Flyer Verteiler, Diskutierer auf Podien und Strassen, Dauerkandidat, uvm.

Ich bin einer der alten Piraten die möchten, dass wir wieder in Parlamente kommen. Ich habe weder eine Clique (obwohl wir uns in Bonn gut verstehen) noch Feinde die ich vernichten will. Ich möchte nach Sachlage und mit guten Argumenten dafür sorgen, dass der Vorstand seinen Aufgaben gerecht wird.


Nivatius.jpg
Wolf Weidner
Unterstützer hier eintragen!

  • Ich will im Buvo arbeiten Titel ist mir egal.
  • Aktiv seit 2009
  • Mitglied seit 2011
  • Selbständig + Student
  • Kassenprüfer im KV RN/HD (2011)
  • Stellvertretender Vorsitz im KV RN/HD (2012)
  • Schatzmeisterei im KV RN/HD (2013)
  • Cryptoparties

"Du musst Dinge glauben, die nicht wahr sind. - Wie sollen sie es sonst werden?" -TOD


Benutzer anonym Mann.jpg
Kim Mustermensch Nickname
Link zur Unterstützerliste

Alter, Ausbildung, etc.

Alles, was man in der Piratenpartei bislang getan hat

Warum sollte man Person X wählen?

Twitter, Blogs, Interviews, so Zeugs.


Benutzer anonym Mann.jpg
Landesvorsitzender oder Vertreter LaVo
Gewählt durch den jeweiligen Landesverband

Vertritt seinen Landesverband im BuVo

Er ist das Bindeglied zwischen BuVo und jeweiligen LaVo

Damit der Bundesverband nicht mehr entkoppelt von den Landesverbänden ist

16 Landesverbandsseiten mit jeweiligen Vertretern dort



Schiedsgericht

Es wird vorraussichtlich wegen eines Rücktritts bis Halle ein Posten frei werden, weswegen dann ein Ersatzrichter nachgewählt werden muss.

Ersatzrichter

bitte alphabetisch nach den Nachnamen sortieren

Name/Bild Kurzinfo Parteitätigkeiten Statement Media


Benutzer anonym Mann.jpg
Toni Mustermensch
Link zu Unterstützerliste.

Das hab ich vor.

Das habe ich schon gemacht.

Die Welt muss rechtssicher werden.

Twitter etc.


Kassenprüfer

Unter Umständen werden (je nach Auslegung von §9 Abs 8 der Satzung) auch Kassenprüfer neu gewählt. bitte alphabetisch nach den Nachnamen sortieren

Name/Bild Kurzinfo Parteitätigkeiten Statement Media


Ich bin Pirat Georg.png
Georg v. B.
Unterstützerunterschriften bitte hier: http://wiki.piratenpartei.de/Benutzer:Georgberlin/Unterst%C3%BCtzerliste

Dies ist ein Notfallbewerbung. Sofern sich nur ein oder kein Bewerber als Kassenprüfer findet, stelle ich mich zur Verfügung. Ich kann das, habe es für BE und für die Bundespartei bereits gemacht

mal Käpt'n einer Crew gewesen, Einiges in der AG Drogenpolitik gemacht, seit ~ 3 Jahren im Bundesschiedsgericht

Nur als "Notnagel!" ich werde beim (a)BPT 142 nicht da sein, daher müsst ihr, wenn ihr mich haben wollt, euch auf der Unterstützerliste eintragen. Meine Bewerbung soll dann die Versammlungsleitung vortragen


Kassenprüfer sollen für die Mitglieder die Buchhaltung des BuVo prüfen. Ich scheue mich auch nicht, zu sagen: "eine Entlastung kann ich nicht befürworten", aber ich sehe die Aufgabe darin, den "Schatzi" in ihrer/seiner Arbeit zu unterstützen.

Auch wenn ich gewählt werden sollte, will ich weiterhin im Bundesschiedsgericht tätig bleiben; daher muss die Versammlung ausdrücklich die Ämterkumulation befürworten.

Bei einer Wahl nehme ich diese an; sollte eine Nachfrage notwendig werden: 01523 360 87 29

twitter: @boroberlin


FB: georg.vonboroviczeny


G+: Georg von Boroviczeny

http://wiki.piratenpartei.de/Benutzer:Georgberlin


Benutzer Solsken.jpg
Solsken
Link zu Unterstützerliste.

Dies ist ein Vorschlag. Falls solsken bereit ist zu kandidieren, möge sie diesen Text löschen und durch einen eigenen Text ersetzen.

  • tbd
  • tbd
  • tbd


LisaHGerlach.jpeg
Lisa Gerlach

> 20 Jahre Berufserfahrung - Steuern, Bilanzen, Buchhaltung - 4 Jahre Schatzi (Verein & KV)

Schatzi KV Köln 2012-2013, gewählte Stadträtin für die Piraten Köln

Keine Buchung ohne Beleg

@Fl3di (Facebook, Xing, Twitter)


Benutzer anonym Mann.jpg
Toni Mustermensch
Link zu Unterstützerliste.

Das hab ich vor.

Das habe ich schon gemacht.

Die Welt muss rechtssicher werden.

Twitter etc.

Parteitagsämter

Haben eine eigene Seite.