Benutzer:Violet Raptor

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzprofil
Alex the violet Raptor.JPG
Persönlich
Name: Alexander Freitag
Nick: Violet Raptor
Wohnort: Berlin
Berufl. Qual.: Physiklaborant
Tätigkeit: Student (Verkehrswesen)
Familienstand: ledig
Geburtstag: bin 28
Politisch
Partei: Piratenpartei Deutschland
Eintrittsdatum: 07.08.2009
Landesverband: Berlin
Bezirksverband: Mitte (Wedding)
Crew: Crew 65
Funktion: Bezirksverordneter
politischer Kompass:
mein politischer Kompass
politischer Test:
kosmopol. 56%    national.
laizist. 66%    fundamental.
visionär 52%    reaktionär
anarchist. 25%    autoritär
kommunist. 51%    kapitalist.
pazifist. 0%    militarist.
ökologisch 37%    anthropozent.
Kontakt
Webmail: Form-Mailer
Mail-Adresse: alexander.freitag@berlin.piratenpartei.de
Blog: blog.alexander-freitag.berlin
Twitter: violet_Raptor0
Facebook: violetRaptorDatenschutzhinweis




Über mich

Alexander Freitag ist 1988 in Leipzig geboren. In der Oberschule engagierte er sich im Umweltprojekt Ökoprofit. Nach seiner Ausbildung zum Physiklaboranten trat er 2009 der Piratenpartei bei. Er engagierte sich dort in der Crew JotWeeDee und schrieb als Navigator die Protokolle. Seit 2011 studiert er an der TU Berlin, erst Physik und ab 2013 Verkehrswesen. Nach der Berlinwahl 2011 zog Alexander Freitag in die BVV Mitte ein und bildete dort mit den anderen Piraten die Piratenfraktion.

Seit 29.05.2017 Beauftragter für die Facebook-Seite der Piratenpartei Berlin

Politisches Statement

Wahrheit und Gerechtigkeit sind für mich die Grundsäulen der Welt. Politik muss mit Vernunft und Weitsicht gestaltet werden und dient dem Glück jedes Einzelnen. Hierzu ist es unabdingbar die Meinung der Mehrheit zur politischen Gestaltung einzuholen. Da, wo keine Beteiligung stattfindet, sind Verwaltungen und Regierende aufgefordert ihr Tun und Handeln darzulegen. Größtes Problem in Berlin sind die zu hohen Mieten - das betrifft Einwohner und Gewerbe im gleichen Maße. Berlins Wirtschaftsmotor läuft schlecht. Schuld sind die maroden Systeme der Metropole: Kaputte Schulen, verstaubte Verwaltungen und zu wenig Personal in Berlins Ämter. Das zur Lösung benötigte Geld wird bisher falsch verwendet und verpufft wie beim Bau des Flughafens BER.

Kurzzitat

Wedding den Weddingern: Gerecht, lebenswert und wirtschaftlich. Mit Alexander Freitag einem ehrwürdigen Kiez zu neuem Glanz verhelfen.


Medien

https://youtu.be/3brmvCoL7Vs