Benutzer:Tharon

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • „Friedrichshain-Kreuzberg / Prenzlauer Berg Ost“ ist keine Zahl.
  • URIs der Form „sebastian.vonhoff <et> berlin<dot>piratenpartei<dot>de“ sind nicht zulässig.
Kurzprofil
Tharon 4.jpg
Persönlich
Name: Sebastian von Hoff
Nick: Tharon
Berufl. Qual.: Schornsteinfeger
Geburtstag: 1982
Politisch
Partei: Piratenpartei Deutschland
Eintrittsdatum: 1. Oktober 2011
Landesverband: Berlin
BTW Wahlkreis: Friedrichshain-Kreuzberg / Prenzlauer Berg Ost
Squad: Schatzi-Squad
Crew: Prometheus, Grumpy14
Funktion: Finanzbeauftragter Friedrichshain-Kreuzberg
politischer Kompass:
mein politischer Kompass
politischer Test:
kosmopol. 54%    national.
laizist. 74%    fundamental.
visionär 66%    reaktionär
anarchist. 64%    autoritär
kommunist. 58%    kapitalist.
pazifist. 74%    militarist.
ökologisch    24% anthropozent.
Kontakt
Webmail: Form-Mailer
Mail-Adresse: sebastian.vonhoff <et> berlin<dot>piratenpartei<dot>de
PGP: PGP-Key
Mobil: 01573/ 525 40 10
Blog: Private Leaks
Twitter: _Tharon
Facebook: Sebastian.von.Hoff.PiratenDatenschutzhinweis
Fragen (ask.fm): TharonWK83


Direktkandidat für den WK 83

Am Samstag, den 23.03.2013 habeb die Pirat*innen aus Friedrichshain-Kreuzberg und Prenzlauer Berg Ost mich als Direktkandidat für den Bundestag im Wahlkreis 83 aufgestellt.

Ich möchte mich nochmals für das Vertrauen bedanken und hoffe auch weiterhin auf Unterstützung.

Im Bundestag will ich mich für Mieterrechte und mehr Möglichkeiten konsequenter Wohnraum- und Mieterschutzgesetze in Ländern und Kommunen einsetzen.

Als Friedrichshainer Mieter und Schornsteinfeger in Neukölln habe ich persönlich und beruflich Erfahrung mit steigenden Mieten und drohender Verdrängung auf Grund von Modernisierungsmaßnahmen gemacht. Ich kenne die Konflikte zwischen Eigentümer*innen und Mieter*innen, die auch leider nicht immer ganz mit fairen Mitteln ablaufen.

Wozu eine Verdrängung einkommensschwächerer Haushalte an den Stadtrand führen kann, sehen wir in Paris, London und anderen europäischen Großstädten. Dass es einmal in Berlin und in anderen deutschen Städten auch soweit kommt, wäre mein persönlicher Alptraum.

Besonders muss den einkommensschwachen Bürger*innen geholfen werden. Jeder Mensch hat das Recht auf eine sichere Existenz und gesellschaftliche Teilhabe. Ich werde mich dafür einsetzen, dass diesem Recht kurzfristig durch einen bundesweiten gesetzlichen Mindestlohn und der Abschaffung der Sanktionen bei Hartz IV Rechnung getragen wird. Langfristig werde ich mich für die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens einsetzen.

Termine

vergangenes

  • Wählerforum Sozialverband VdK Bezirk Xhain
    • Montag, 22.04.2013, 14 Uhr, Alte Feuerwache Marchlewskistr. 6 (Nähe südwestlicher Eingang U-Bhf. Weberwiese)

Dokumentation

  • Mein Profil vom Zeitpunkt der Bewerbung befindet sich zu Dokumentationszwecken hier: Profil
  • Fragen im Vorfeld der Aufstellungsversammlung gibts hier: Frageseite
  • Das Protokoll der AV Xhain+ gibts hier: Orgapad & Protokoll

Nutzerprofil

Warum bin ich eingetreten?

Nach längerer Beobachtung der Piratenpartei, ihren Zielen, den Möglichkeiten sich einzubringen (LQFB) und einem Besuch eines Crewtreffens zum persönlichen Kennenlernen von Piraten meines Bezirkes, habe ich mich entschlossen der Piratenpartei beizutreten.

Das Tool Liquid Feedback empfand ich dabei als besonders beeindruckend. Finde ich übrigens immernoch.


Politik

Bisher habe ich mich, trotz regen Interesses, sehr lange kaum in den politischen Prozess eingebunden gefühlt. Seit dem Eintritt in die Piratenpartei habe ich aber das Gefühl, dass eine Teilhabe der Bürger in den politischen Prozess durchaus möglich ist und sehe das als besonders erstrebenswert an. Ich hoffe, dass mit zunehmender Beteiligung der Bürger am politischen Geschehen auch das Interesse an der Politik wieder zunimmt.


Finanzrat

Links

Wikiseite des Finanzrates: Finanzrat

Übersicht der Mitglieder des Finanzrates: Mitglieder

Aktuell

Die nächste Mumble-Sitzung findet statt am 26. Februar 2013, um 20:00 Uhr auf dem MumbleServer Brandenburg, mumble.piratenbrandenburg.de, Raum Bund und Länder/Finanzrat.

Die 2. Reallife-Sitzung findet statt am 23. und 24. März 2013 in der Landesgeschäftsstelle der PIRATEN Brandenburg, Am Bürohochhaus 2-4, 14478 Potsdam statt. Beginn ist jeweils 10:00 Uhr.

Vergangenes

  • Bericht vom 1. Treffen am 30.06.2012 in Dortmund
  • Bericht vom 2. Treffen am 28.09.2012 im Brandenburger Mumble
  • Bericht vom 3. Treffen am 25.10.2012 im Brandenburger Mumble
  • Bericht vom 4. Treffen am 22.01.2013 im Brandenburger Mumble

Parteienfinanzierung

hier versuche ich gerade alles Wissenswerte mal zu sammeln: Parteienfinanzierung

hier gibts eine Sammlung interessanter, selbst ersteller Diagramme zu den Finanzen der Parteien und den Vergleich zur Piratenpartei: Finanzkram


Zitate

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Wer all seine Ziele erreicht hat, hat sie sich als zu niedrig ausgewählt. (Herbert von Karajan)

Je weniger die Leute davon wissen, wie Würste und Gesetze gemacht werden, desto besser schlafen sie. (Otto von Bismarck)