Benutzer:Stemke

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Kurzprofil
Foto Jürgen Stemke - 2012-04 - by Ralf ter Veer.jpg
Persönlich
Name: Jürgen Stemke
Nick: Stemke
Nick: Stemke
Berufl. Qual.: Dip.-Ing. Elektrotechnik / Informationstechnik
Politisch
Partei: Piratenpartei Deutschland
Landesverband: Niedersachsen
Bezirksverband: Wolfsburg
Wahlergebnis: 21 Wähler fehlten für's Mandat im Ortsrat Fallersleben-Sülfeld
Crew: []
Funktion: Landesverband Niedersachsen
ehem. Mitglied im Vorstand; ehem. Vorsitzender, SV Wolfsburg
Kontakt
Webmail: Form-Mailer


Parteiarbeit

Bewerbung Bundestagswahl

Bewerbung Landtagswahl

Ich kandidiere für die Liste zur Landtagswahl.

Aktuell

  • #antiatompiraten
    Die Piratenpartei spricht sich für die Nutzung erneuerbarer Energien aus. In der Atompolitik gehen die Forderungen der Piraten teilweise sogar weiter, als die der Grünen.
    Mach mit!


Vor Ort


In Niedersachsen


Im Bund

  • Achtung, nicht aktuell!


Interessen

Neben etablierten Piraten-Topics gilt mein besonderes Interesse den folgenden Themen. - Die Überschriften sollen demnächst zu mehr Details führen.

Steuer & Sozialpolitik

Ich bin Befürworter des Bedingungslosen Grundeinkommens.

Oder ich war es ;) - Im Moment mach ich mir ernste Sorgen um die Finanzierung. Da ich aber denke, dass es ohnehin nicht von jetzt auf Sofort eingeführt werden kann brauchen wir ohnehin mindestens einen Weg dahin. Ganz gut gefällt mir da Braunschweiger-Piratenpolitik/Sozialpolitik.

Aber:
Ich glaube an die positiven Effekte für die Menschen und die Wirtschaft und damit für Deutschland, wenn der einzelne keine Angst mehr um die eigene finanzielle Existenz haben muss.

Über optimale Wege der Finanzierung bin ich mir noch nicht klar. Für systematisch ideal halte ich die Finanzierung über die Konsumsteuer (Umsatzsteuer) bei gleichzeitigem Wegfall aller Lohnsteuern und Lohnnebenkosten. Allerdings ist zu beachten, dass Deutschland nicht isoliert betrachtet werden kann. Wir sind in die EU eingebunden und auch der Welthandel ist ein wichtiger Punkt für Deutschland.

Energiepolitik

Ich befürworte einen möglichst schnellen Ausbau der Regenerativen Energieträger mit dem Ziel: 100%. Dabei sollen emissionsfreie Energiequellen bevorzugt werden. Ich befürworte signifikante Abgaben/Steuern auf alle fossilen Brennstoffe.

Atompolitik

  • Ich fordere ein Ausräumen der Lager Asse und Morsleben.
  • Ich fordere, dass radioaktive Abfälle ausschließlich rückholbar gelagert werden dürfen. Nur so kann auf unvorhergesehene Probleme bei der Lagerung umfassend reagiert werden.
  • Ich fordere eine Vorfinanzierung der Einlagerung für ca. 1 Mio Jahre zum Zeitpunkt des Imports nuklearen Materials.
  • Ich fordere ein sofortiges Abschalten aller Atomkraftwerke bis ein sicherer Umgang mit der Atomenergie und ihren Folgen technisch gewährleistet ist.

Ich bin aber auch bereit bei entsprechender Einsicht meinerseits diese Positionen zu ändern, so ich von anderen Lösungen absolut überzeugt werden kann.

Gentechnik

Wie umgehen mit Gentechnik? Insbesondere, wenn durch die Anwendung von Gentechnik Schäden entstehen?

Zum Beispiel wenn man Gentechnik-Freie Ware anbaut und diese dann durch genveränderte Pollen befallen wird und unbrauchbar wird. - Z.B. Bio-Ware, oder Demeter ware oder normale Ware.

Einen Nachweis zu führen wer diese Pollen durch eigenen Anbau freigesetzt hat - also von welchem anderen Feld sie stammen ist nicht möglich.

Auch ist die Frage nicht zu klären, ob es Wind war, oder Bienen, die das Feld verunreinigten. Ob also der Imker schuld ist, oder ein anderer Landwirt. - Bei Bienen kommt hinzu, dass der Honig nicht in den Verkehr gebracht werden darf - es trifft dem Imker also auf jeden Fall.


Hier fällt mir nun ein Analogon auf...

Die Genveränderung ist ein Biologisches-Programm für Biologische-Produkte.

Wenn meine Produkte durch andere mit solchen Programmen befallen werden, ist das vergleichbar, wie wenn mein Computer von einem Virus befallen wird - einem Programm, das ich nicht haben möchte und sich quasi unkontrollierbar verbreitet - wie genveränderte Pollen und Samen.

Bei Computerviren ist es so, dass regelmäßig nicht derjenige als verantwortlich verurteilt wird, von dem man das Virus erhalten hat, sondern es wird regelmäßig der zur Verantwortung gezogen, der den Virus erstellt und in Verkehr gebracht hat.

Dieses Vorgehen stellt für mich der einzig gangbare Weg im Recht zu genveränderten Organismen da.


Demokratie

.. In Überarbeitung ..

Petitionen

Wahlrecht: Einsatz von elektronischen Wahlgeräten (ePetition)

2006 hatte ich parallel und unabhängig von Tobias Hahn eine Petition gegen den Einsatz von Wahlcomputern eingereicht. Der Petitionsausschuss teilte meine technischen Einwände nicht, bat die Regierung jedoch aufgrund der besonderen Sensibilität des Themas dieses weiter zu beobachten.

Atomrecht: Nukleare Ver- und Entsorgung (ePetition)

Die Veröffentlichung der Petition wird vom Petitionsausschuss ohne Angabe von Gründen verweigert.

Mehr dazu unter: Werden ePetitionen Zensiert?

Atomrecht: Sicherheit von Nuklearanlagen (in Vorbereitung)

Laut BKA und Geheimdienste ist ein Angriff auf Nuklearanlagen in Betracht zu ziehen. Laut Regierungsuntersuchungen halten die meisten Anlagen so einem Angriff nicht Stand. Logische Konsequenz müsste sein: Sofortige Stillegung und Sicherung des Inventars.

Petitionsrecht: Datenschutz (in Vorbereitung)

Entwurf

Petitionsrecht: Richtlinien (in Vorbereitung)

Entwurf

Artikel

Der modernste Vorschlag ist, das Zeug zu vergraben

Eine kurze Geschichte über das Endstadium der modernen Kerntechnik.

Atommüll rein, Atommüll raus - ja wohin denn nur...?

Die Geschichte ohne Ende, solange es Menschen gibt.

Interessantes Intern


Medien-Links

Links zu Artikeln, Dokumentationen und Spots zu oder über die Piraten sowie über andere wichtige Themen.
Unbedingt angucken!


Links zu Piraten und Arbeitsgruppen

<DPL>
 debug         = 0
 category      = Benutzer aus Wolfsburg
 namespace     = Benutzer
 format        = ,  •  %TITLE%,,
 skipthispage    = no
 order         = ascending
 ignorecase    = true
</DPL>
<DPL>
 debug         = 0
 category      = Benutzer aus Landkreis Gifhorn
 namespace     = Benutzer
 format        = ,  •  %TITLE%,,
 order         = ascending
 ignorecase    = true
</DPL>
Piraten aus Schwäbisch Gmünd
<DPL>
 debug         = 0
 category      = Benutzer aus Schwäbisch Gmünd
 namespace     = Benutzer
 format        = ,  •  %TITLE%,,
 order         = ascending
 ignorecase    = true
</DPL>

Kategorie:Arbeitsgemeinschaft

Datenschutzhinweis

Datenschutzhinweis

Weiterverwendung der hier aufgeführten Informationen nur mit vorheriger Zustimmung des Profilinhabers.