Benutzer:Robstar

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
URIs der Form „robert.lutz<at>piraten-sachsen<d0t>de“ sind nicht zulässig.
Kurzprofil
Prtkms.jpg
Persönlich
Name: Robert
Nick: Robstar
Wohnort: Chemnitz
Berufl. Qual.: Büroangestellter
Familienstand: ledig
Geburtstag: May the 4th ;)
Politisch
Partei: Piratenpartei Deutschland
Eintrittsdatum: Feb. 2015
Landesverband: Sachsen
Kreisverband: Chemnitz
AG: [AG Antifaschismus]
Funktion: Team der #myCGS, 2V der Piraten Chemnitz, Antifaschismus-Sprecher und 2V des LV Sachsen
Stammtisch: Chemnitz
politischer Kompass:
mein politischer Kompass
Kontakt
Webmail: Form-Mailer
Mail-Adresse: robert.lutz<at>piraten-sachsen<d0t>de
PGP: [0x977BC4C9 PGP-Key]
Fingerprint: 282D A031 55DA 990A 5B5E 40BB 5A96 7982 977B C4C9
Piraten-Forum: robstar
Skype: Robstar1988
Jabber: robstar@jabber.piratenpartei.de
Twitter: _Robstar1988_
Facebook: fb.com/robstar1988Datenschutzhinweis


Robstar&PIRATEN - Wie kam es dazu?

Grundsätzlich war ich den Piraten seit der Gründung positiv gegenüber eingestellt, habe bereits für den ersten Wahlkampf gespendet und immer wenn ich konnte, PIRATEN gewählt! Durch den ansteigenden Rassismus der "Nein zum Heim/Pegida-Gruppen" beschloss ich politisch aktiv zu werden, um Rechtspopulisten nicht das Feld zu überlassen, und da ich die Piraten Chemnitz bei fast jeder Gegendemo teilnehmen sah und mich politisch hier sowieso beheimatet fühlte, trat ich im Februar 2015 in die Partei ein.

Wie ging es weiter...

Piraten Chemnitz.png
In meinen Kreisverband eingetreten, machte ich mich mit den meisten der aktiven PIRATEN bekannt, indem ich öfter die Geschäftsstelle und den Stammtisch besuchte. Ich muss hier betonen, dass ich mit meinem Kreisverband echt Glück habe, denn wir handeln unabhängig von Flügelzugehörigkeiten in einem fast familiären Rahmen. Bereits bei meiner ersten eigenen Projektidee bekam ich durch den Vorstand einen Schlüssel für die Geschäftsstelle und übernahm Verantwortung für einige der Öffnungszeiten. Beim ersten Landesplenum 2015 lernte ich dann auch einige andere sächsische Piraten kennen.

Mein erstes Projekt "Demo-Kit"

Im Zuge der ständigen Teilnahme an NoPEGIDA-Demonstrationen, begann ich mit der Herstellung von Demo-Kit's. Nach und nach verteilten wir wirksam Trillerpfeifen, Aufkleber, verschiedene Buttons und Demo-Guide. Auch nach mehreren Monaten sieht man auf den Demo's immer noch Piraten-Trillerpfeifen :-)

Robstar übernimmt Verantwortung

Nach dem Wegfall des Geschäftsstellenleiters übernahm ich Teile des Postens, beispielsweise regelmäßige Öffnungszeit-Übernahme und die Getränkeversorgung der [#myCGS]. Ebenso kümmere ich mich als Teil des CGS-Team mit um Ordnung und Sauberkeit der Geschäftsstelle und bin einer der Ansprechpartner für Mitglieder wenn es um die Geschäftsstelle geht.

Im Einverständnis des Vorstandes habe ich die Zusammenarbeit der Piraten Chemnitz mit dem Bündnis Chemnitz Nazifrei übernommen und regle freiwillig die antifaschistische Arbeit des KV.

Bei einem 4-tägigen Ausflug nach Brüssel lernte ich unsere MdEP Julia Reda kennen, bekam einen Einblick in Ihre Arbeit im Europäischen Parlament und nam an der #fixCopyright-Veranstaltung teil.

Desweiteren habe ich zur DGB-Veranstaltung am 1. Mai '15 das erste Mal an einer Infostand-Betreuung teilgenommen, in Bremen zur HB-Wahl sächsische Wahlkampfunterstützung geleistet, die Piraten Dresden zum CSD unterstützt und war maßgeblich an der Organisation des CSD in Chemnitz beteiligt.

Projekt 2 "Vogelfutter"

An der sehr erfolgreichen #Vogelfutter-Kampange des KV Chemnitz beteiligte ich mich mit dem Entwurf einer der Flyermotive und Versand der Bestellungen sowie der Erstellung von Vorschlägen für Aufkleber.

27.6.15 Vorstand der Piraten Chemnitz

Zur #HVC151 wurde ich als Beisitzer in den Vorstand der Piraten Chemnitz gewählt.

13.7.15 Beauftragung des LV Sachsen mit Thema Antifaschismus

Am 13.7.15 wurde ich vom Landesvorstand der Piraten Sachsen mit dem Arbeitsbereich Antifaschismus beauftragt. Ziele sind Kontaktpflege zu Bündnissen gegen rechts und der Aufbau einer [Arbeitsgruppe] zur programmatischen Arbeit.

In der Zukunft...

Für die Zukunft möchte ich mich mehr dafür einsetzen, die Partei voran zu bringen und Stärken wie z.B. Organisationstalent, Deeskalation oder "gut zuhören können" sinnvoll für die PIRATEN zu nutzen. Hierfür kandidiere ich am 7.11.15 auf der Landesmitgliederversammlung als stellvertretender Vorsitzender der Piraten Sachsen.

ein Jahr LaVo

Nach einem Jahr im LaVo-SN und noch länger im KVor Chemnitz, vielen anstrengenden Stunden Arbeit, zahlreichen unterstützten Veranstaltungen und kraftraubenden Aktionen habe ich mich dazu entschieden, als Listenkandidat für die BTW17 zu kandidieren. Ich halte mich dafür für geeignet und habe auch schon viele tolle Ideen dafür. Meine Kandidaturrede dazu findet ihr > hier <

Dankeschön

Eichhoernchen mit Nuss.png von P!ru für deine tolle Arbeit im KV und LV, dein Engagement bei all unseren Events und als Freund. Das ist dein Glücksbringer für deine Kandidatur zur Bundestagswahl 2017!