Benutzer:Mia

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



   About me        Aktuelles        Chronic        Abgeschlossenes        Fun      


Kurzprofil
Benutzer Mia.jpg
Persönlich
Name: Daniela Kahrau
Nick: Mia
Wohnort: Köln
Berufl. Qual.: Sachbearbeiterin
Tätigkeit: Pressesprecherin
Politisch
Partei: Piratenpartei Deutschland
Mitgliedsnummer: 6324
Landesverband: Nordrhein-Westfalen
Kreisverband: Köln
Crew: damals Crew Latäng
Funktion: Pressesprecherin
Stammtisch: Köln
Kontakt
Webmail: Form-Mailer
Anschrift: much near
Mail-Adresse: daniela.kahrau@piratenpartei-nrw.de
PGP: [very secret PGP-Key]
Fon: 0176-2457 1213
Website: so not vorhanden
Blog: always in progress
Twitter: miaprophetin
LiquidFeedback: ja....html ähm, ja...


Piratenpartei, yeah

Als ich zu den Piraten kam, war ich das Verhalten der Altparteien leid. Ich wollte bei der Wahl nicht mehr zum Taktieren gezwungen werden und konnte mich mit den Wahlprogrammen dieser Parteien nicht mehr identifizieren. Hinzu kam die fortschreitende Aushöhlung unseres Grundgesetzes, die ich nicht aktzeptieren wollte. Meine Mitarbeit bei den Piraten hat mir gezeigt, dass es sich lohnt, für die eigene Überzeugung einzustehen und, dass ich – als kleines Rad im Getriebe – zur Veränderung beitragen kann.

Dennoch sehe ich diese Partei inklusive ihrer Struktur mit kritischen Augen. In den Jahren seit 2009 ist viel passiert und wir haben viel erreicht, aber es hat viel gekostet.

#Piratenpartei+

Die Piratenpartei hat mir durch ihre offene Struktur die Gelegenheit gegeben mit ihr zu wachsen. Mir ist dieser Aspekt wichtig, denn politische Teilhabe muss auch den Raum geben, lernen zu können. Hierachische Strukturen haben mit Sicherheit ihre Vorteile, dennoch glaube ich nicht, dass sie die kurzen Arbeitswege und die direkte Vernetzung ersetzen kann. Nur hierdurch ist die Partei, trotz der hauptsächlich ehrenamtlich Tätigen und häufig wechselnden Aktiven, in der Lage sich treu zu bleiben.

#Piratenpartei-

Die Piratenpartei ist immer noch Projektionsfläche für Vieles. Auch wenn ein Programm gut gefüllt ist, streben immer neue Mitglieder danach ihre Themen nach vorn zu bringen und die Partei nach allen Richtungen auszudehnen. Das verursacht Streitigkeiten und bisweilen sogar das vollständige Erliegen des Tagesgeschäftes. Auch die Struktur der Partei wird häufig diskutiert. Kritisch sehe ich hier vor Allem, dass diese Problematik zwar von fast allen verblogt wird, aber kein Organ der Partei sich dieser Angelegenheit annimmt (Bsp. Strategischer BPT/LPT).

Politische Ziele

Umweltpolitik:

Eine nachhaltige und umweltschonende Politik schützt nicht nur die Umwelt, sondern auch die Menschen, die in und von dieser Umwelt leben – uns alle! Unergeprobte und umweltverletzende Methoden zur Gewinnung von Energien wie Fracking lehne ich ab.

Kunst und Kultur:

…sind der Grundstein unserer Zivilisation. Menschen jeden Alters und jeder Herkunft müssen die Möglichkeit haben, an kulturellen Ereignissen teilzuhaben und diese aktiv mitzugestalten. Dies darf keine Frage der finanziellen Möglichkeiten des Einzelnen sein. Wenn bei Jugendzentren, Begegnungsstätten und anderen Kulturzentren gespart wird, ist dies ein schlechtes Zeugnis unserer Gesellschaft.

Bildung und Wisssen:

Bildung ist eines unserer Grundbedürfnisse und die Basis für die Chancengleichheit. Ein freier Zugang zu Wissen und Bildung ist nicht nur erstrebenswert, sondern verpflichtend für unsere Gesellschaft. Dabei sollen Schüler selbstbestimmt über Lerntempo und Lernziele entscheiden können. Eine fließende Schullaufbahn ist ein Mittel, dies zu ermöglichen.

Verbraucherschutz:

Die Rechte der Verbraucher, Verbraucherzentralen und die des Beauftragten für Datenschutz und Informationssicherheit sollen gestärkt werden. Kaufverträge, Allgemeine Geschäftsbedinungen und ähnliche Vertragswerke sollen die relevanten Vertragsinhalte in prägnanter und verständlicher Form beinhalten und nicht dazu dienen, den Verbraucher zu übervorteilen.