Benutzer:Manolo

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo recht 1200dpi.jpg
Kurzprofil
Emanuelschach02.jpg
Persönlich
Name: Emanuel Schach
Nick: Manolo
Berufl. Qual.: Rechtsanwalt; Fachanwalt f. Strafrecht
Tätigkeit: Strafrecht; Zivilrecht
Familienstand: verheirat
Politisch
Partei: Piratenpartei Deutschland
Landesverband: Hessen
Kreisverband: Main-Kinzig
Funktion: Vorsitzender
Stammtisch: Hanau
politischer Kompass:
mein politischer Kompass
Kontakt
Webmail: Form-Mailer
Mail-Adresse: emanuel.schach@piratenpartei-hessen.de
Fon: +4969/91303425
Fax: +4969/285541
Mobil: +49172/6848505
Website: www.ra-schach.de
Blog: http://emanuelschach.wordpress.com/
Skype: Emanuel.Schach
Twitter: manolo_pph


Beruf

Seit 1998 selbständiger Rechtsanwalt in Frankfurt am Main. Zusätzlich Fachanwalt für Strafrecht.

Mein Interessen- und Tätigkeitsschwerpunkt ist das Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht, beginnend bei Geschwindigkeitsüberschreitungen bis hin zu Kapitalverbrechen. Daneben bin ich aber auch in "klassischen" zivilrechtlichen Gebieten tätig (Abmahnungen, Verkehrssachen, Arbeitsrecht, Mietrecht etc.).

Kontakt

emanuel.schach@piratenpartei-hessen.de

http://www.ra-schach.de (Dort finden sich auch die traditionellen Kontaktwege)


Warum

  • Rechtsanwalt: Worte und Argumente sind auf Dauer die stärksten Waffen. Jedenfalls in einem Rechtsstaat, an den ich grundsätzlich glaube. Als Rechtsanwalt arbeitet man also mit diesen für den Rechtsstaat so wichtigen Mitteln und hilft so (hoffentlich) ein kleines Stückchen weit, den Rechtsstaat am Leben zu erhalten. Auch (wort-)streite und gewinne ich gerne. Und, ja, am Anfang habe ich auch ein bisschen davon geträumt, auf diesem Weg reich und erfolgreich zu sein...
  • Strafverteidiger: Nirgends sonst entfaltet der Staat seine Macht derart direkt und massiv wie in einem Ermittlungsverfahren bzw. einem Strafverfahren. Hier spielen Telefonüberwachung, Vorratsdatenspeicherung, DNA-Dateien, Untersuchungshaft und, und, und eine große praktische Rolle. Dass sich die Ermittlungsbehörden dabei immer an die gesetzlichen Regeln halten, ist leider nur auf dem Papier der Fall. In dieser Situation braucht man Hilfe. Und es braucht ganz allgemeinen jemanden, der auf die Einhaltung der Grenzen achtet zwischen dem, was möglich und dem, was davon jeweils erlaubt ist.
  • Pirat: Die Piraten sind die einzigen, die sich wirklich gegen den in den vergangenen Jahren ständig steigernden Überwachungswahn und Ausverkauf der Grundrechte wehren. An der "Front" erlebe ich immer wieder hautnah, was Vorratsdatenspeicherung, was Überwachung der Telekommunikation, unzugängliche Akten und die Generalverdächtigung jedes Bürgers bedeuten und welche Folgen dies hat. Immer mehr gerät jeder Bürger in einen Generalverdacht, was irgendwann dazu führt, dass die Unschuldsvermutung in die Schuldvermutung umgewandelt wird. Eine dahingehende Entwicklung bei der Einstellung der Staatsanwälte und Strafrichter gegenüber Beschuldigten und Angeklagten meine ich ohnehin schon seit Jahren zu erkennen. Daher denke ich, in jedem Strafverteidiger steckt ein kleiner Freibeuter (und schlummert damit ein Pirat).
  • Zitat: „Man muss sich darüber im Klaren sein, dass es kein schwierigeres Wagnis, keinen zweifelhafteren Erfolg und keinen gefährlicheren Versuch gibt, als eine neue Ordnung einzuführen. Denn jeder Neuerer hat alle die zu Feinden, die von der alten Ordnung Vorteile hatten, und er hat an denen nur laue Verteidiger, die sich von der neuen Ordnung Vorteile erhoffen. Diese Lauheit kommt zum Teil von der Furcht vor den Gegnern, teils von dem Misstrauen der Menschen, die wirkliches Zutrauen zu den neuen Verhältnissen erst haben, wenn sie von deren Dauerhaftigkeit durch Erfahrung überzeugt worden sind. Daher kommt es, dass die Feinde der neuen Ordnung diese bei jeder Gelegenheit mit aller Leidenschaft angreifen und die anderen sie nur schwach verteidigen…“ Niccolò Machiavelli, 1513

Aktivitäten

  • 18.05.2010 bis 25.01.2011 kommissarischer Vorsitzender im Vorstand des Kreisverbandes Main-Kinzig
  • Bis 13.10.2013 Vorsitzender im Vorstand des Kreisverbandes Main-Kinzig
  • Bundesbeauftragter der Rechtsabteilung (Bis Juni 2013)
  • Koordinator und Mitglied der Orga-AG Recht
  • Mitinitiator und Mitglied der AG Justizpolitik
  • Mitbegründer der Justizkonferenz der Piratenpartei
  • Gründungsvater der JuPi-Crew Main-Kinzig
  • Direktkandidat im Wahlkreis 41 zur Landtagswahl 2013
  • Kandidat der Landesliste zur Landtagswahl 2013 (Platz 4)
  • seit 13.10.2013 Mitglied des Landesschiedsgerichts

Auszeichnungen

Saebelzahntigermitstern.png

verliehen von La_Loupina für seinen großartigen Einsatz!!!


Schiffskobold ehrenhalber klein.png

Verliehen für die völlig uneigennützige Unterstützung von Differenzierungsprozessen innerhalb der Piratenpartei (Beispiel "Frankfurter Kollegium") von Bastiaan Zapf am 19.12.2012

  •  :) Schmähkritik von diesem Piraten empfinde ich tatsächlich als Auszeichnung