Benutzer:FraPira

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzprofil
Franktc.jpg
Persönlich
Name: Frank Schultz
Nick: FraPira
Wohnort: Schwerin
Berufl. Qual.: Zerspahnungsfacharbeiter (Metaller)
Tätigkeit: EU-Rentner
Familienstand: Solist
Geburtstag: 1972
Politisch
Partei: Piratenpartei Deutschland
Eintrittsdatum: 11.07.2007
Mitgliedsnummer: 499
Landesverband: Mecklenburg-Vorpommern
Funktion: Schiedsrichter
politischer Kompass:
mein politischer Kompass
politischer Test:
kosmopol. 55%    national.
laizist. 61%    fundamental.
visionär 71%    reaktionär
anarchist. 61%    autoritär
kommunist. 65%    kapitalist.
pazifist. 94%    militarist.
ökologisch    33% anthropozent.
Kontakt
Webmail: Form-Mailer
Mail-Adresse: frank.schultz@piraten-mv.de
Fon: 03853952481
Fax: keine Ahnung
Mobil: 01739084585
Piraten-Forum: https://news.piratenpartei.de/member.php?action=profile&uid=350
Website: www.cura-assistenz.de
Youtube: http://www.youtube.com/user/cruelenator?feature=mhee
Skype: crmen72
Twitter: @FraPira
Facebook: https://www.facebook.com/FraPiraDatenschutzhinweis


Mein Morgen

Seit 03/97 bin ich durch einen Verkehrsunfall querschnittgelähmt und habe dadurch Erfahrungen sammeln können wie es sich so als Behinderter lebt.

Nur kurz als Info: Mein Leben finde ich ziemlich beschseiden!

Fast jeden Morgen werde ich durch jemanden aus meinem Team geweckt (das ist weitaus komfortabler als durch einen Wecker geweckt zu werden, aber irgendwo bleibt da ein Rest von: ich weiß nicht was), der mir nun die Atemmaske gegen meine Schlafapnoe abnimmt.
Jetzt bekomme ich jede Menge Tabletten (gegen Spastik, Stimmungsaufheller, Mictonorm etc.pp), ein Glas mit Movicol (zum Weichmachen des Stuhls), einen Löffel Sab Simplex zum Pupen und schlussendlich einen sehr guten Kaffee. Frühstück gibt es auch und vlt noch ein oder zwei Leckermäulchen, nunmehr ohne Leinsamen (ich habe auf die harte Tour gelernt).
Dann ist die Grundpflege an der Reihe. Zuerst werden mir die Zähne geputzt, anschließend geht es weiter mit der Gesichtswäsche, wobei ich sehr viel Wert auf die richtige Reihenfolge lege.
Jeden Montag, Mittwoch und Freitag sind Ohren und Hals dran, selbstverständlich auch nach eigenen Regeln. Denn nur so werden sie richtig sauber (auch die geheimen Ecken).
Bei meiner Pflege könnte sich manche Klinik noch was von abgucken.

Jetzt folgt der schmerzhafte1 Teil "Arme waschen".

Geschafft!

Den großen Rest meines Körpers merke ich ja nicht mehr, also lasse ich mich total entspannt weiter waschen.
Halt, bei der Intimwäsche, lasse ich mir noch detailliert ansagen, was gewaschen wird. Nicht weil ich da scharf drauf bin, sondern damit ich sicher bin, dass auch alles gewaschen wird und besonders meine Eichel, damit sich darauf auch kein Smegma (Eichelkäse) ablagert, wie schon so oft!
Und wisst ihr was "das Beste" an der Waschung ist? Manchmal, aber nur manchmal ... wenn mein Penis gewaschen wird, bekomme ich eine Erektion. Egal ob mich Männlein oder Weiblein wäscht.
Als ich mal ein halbes Jahr in einem http://www.haus-flora.de/ Altenheim verbringen musste, haben sich die dortigen Pflegekräfte immer höllisch darüber aufgeregt.
Als ob ich das beeinflussen könnte. Naja, wenn man keine Ahnung hat...
Meine Beinchen (im wahrsten Sinne des Wortes) werden regelmäßig nach dem purgieren (http://www.gidf.de) immer herzwärts gewaschen.

Okay, später mehr.

1Ungefähr ein Vierteljahr nach meinem Unfall lag ich in der Klinik im Bett und mein rechter Arm schmerzte. Ich konnte aber nichts entdecken was mir hätte wehtun können, nur ein dünner Draht streifte ganz sacht über meinen Arm.
Hilflos klingelte ich nach einem Pfleger und erklärte diesem, dass mein Arm schmerzt, ich aber nicht weiß warum. Er wusste auch nicht woran das lag und rief einen Arzt, da der Schmerz sich verstärkte.
Dieser entfernte letztendlich den Draht und die Pein verschwand.
Dann erklärte mir der Arzt irgendwas von Botenstoffen und Nerven und das dadurch die Reizweiterleitung gestört ist und in meinem Gehirn ein falsches Signal ankommt. Also empfand ich das ehemals Angenehme Berühren meiner Arme als Qual.

die Maus bediene ich mit Hilfe einer http://www.orin.com/access/headmouse/ Headmouse Frank Schultz 15:00, 17. Jul. 2012 (CEST)

|
Icq logo.svg Dieser Pirat plappert über ICQ: 191188144

Auszeichnungen

Goldeselmitstern.png

Für die Pledge #28tausend und die Mobilisierung so vieler anderer Spender*innen - NX 18:48, 7. Jan. 2013 (CET)