Benutzer:Attila K

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzprofil
Attila k.jpg
Persönlich
Name: Ferenc Acs
Nick: Attila K
Wohnort: Regensburg
Berufl. Qual.: Wirtschaftspsychologe
Tätigkeit: Selbstständig
Familienstand: Verheiratet
Geburtstag: 1971
Politisch
Partei: Piratenpartei Deutschland
Eintrittsdatum: 24.09.2011
Mitgliedsnummer: 18788
Landesverband: Bayern
Bezirksverband: Oberpfalz
Kreisverband: Regensburg
politischer Kompass:
mein politischer Kompass
politischer Test:
kosmopol. 20%    national.
laizist. 83%    fundamental.
visionär 31%    reaktionär
anarchist. 19%    autoritär
kommunist. 15%    kapitalist.
pazifist.    34% militarist.
ökologisch    33% anthropozent.
Kontakt
Webmail: Form-Mailer
Fingerprint: 2DD7 D380 FD7B 58E0 C8BD 4671 E23D 5F4B E4CA C663
Twitter: Attila0K
GooglePlus: https://profiles.google.com/u/0/108727339211661592894
XING Ferenc_Acs


Rücktrittserklärung vom 26.08.2012

Hiermit erkläre ich, Dr. Ferenc Acs, geboren am 11.08.1971 in Zagreb, Kroatien, meinen sofortigen Rücktritt vom Posten des Beisitzers des Kreisverbandes Regensburg der Piratenpartei.

Ferenc Acs

BEGRÜNDUNG:

Seit heute haben der Schatzmeister Erich Adam und der Beisitzer Dr. Ferenc Acs den Vorstand des Kreisverbandes Regensburg der Piratenpartei durch ihre Rücktritte beschlussunfähig gemacht.

Dies ist geschehen, um umgehend Neuwahlen des Vorstandes des Kreisverbandes Regensburg der Piratenpartei möglich zu machen.

Insbesondere öffentliche Äußerungen des Beisitzers Tomislav Dujmovic, die in keiner Weise mit dem restlichen Vorstand abgestimmt waren, aber als Meinung der Regensburger Piratenpartei kommuniziert wurden, haben dazu letztendlich den Ausschlag gegeben. Auch die Gelegenheit zu einem klärenden Gespräch welches mit dem Vorsitzenden des Bezirksverbandes Oberpfalz Thoralf Will stattfinden sollte, hat Herr Dujmovic nicht wahrgenommen. Erst kürzlich ist der Stellvertretende Vorsitzende Manfred Dennerlein aus privaten Gründen zurückgetreten. Der Vorstand bestand also nur noch aus Jürgen Cieslik, Erich Adam, Ferenc Acs und Tomislav Dujmovic.

Ist ein Vorstand um eine wichtige Führungsperson gebracht worden, ist es insbesondere wichtig das die anderen Mitglieder des Vorstandes zusammenstehen und eine effektive Führung des Kreisverbandes leisten. Letztendlich geht es um den Erfolg der Piraten auch in den kommenden Wahlen, nicht darum den KV als Plattform für Privatmeinungen, die im übrigen in keinster Weise im Falle der Aussagen von Herrn Dujmovic der offiziellen Linie der Piratenpartei entspricht, zu missbrauchen. Dafür ist in unseren Augen ein KV Vorstand der Piratenpartei nicht der richtige Ort. Die öffentlichen und mehrfach wiederholten und bekräftigten Äußerungen von Herrn Dujmovic in der letzten Woche und auch der fehlende Wille zu einer Klärung der Situation haben so erhebliche Zweifel an einer erfolgreichen Zusammenarbeit aufkommen lassen. Neben der Gegendarstellung des BzV Oberpfalz, sei hier auch nochmals von den restlichen Mitgliedern des KV Vorstandes Regensburg Stadt/Land erwähnt, das sich diese deutlich von den Äusserungen des Herrn Dujmovic im Wochenblatt Interview vom 23.08.2012 distanzieren. Herr Dujmovic hat seine private Meinung im Namen des KV Regensburg kundgetan. Diese war vorher nie mit dem restlichen KV Vorständen abgesprochen und stösst hier auch auf keinerlei Zustimmung. Insbesondere in der Piratenpartei hat der Vorstand lediglich die Aufgabe, die Meinung der Basis nach aussen zu transportieren. Herr Dujmovic hat diese grundlegende Direktive der Piratenpartei nicht verstanden und ist wohl auch nicht gewillt, dies einzusehen. Die nunmehr effektive Auflösung des Vorstandes soll umgehend Neuwahlen ermöglichen, damit die Piraten in Regensburg einen Vorstand wählen können, der Sie wirksam in das Wahlkampfjahr 2013 begleitet.

Solange sich kein neuer Vorstand konstituiert hat, wird der Bezirksverband Oberpfalz die komissarische Leitung des Kreisverbandes übernehmen.

Erich Adam & Ferenc Acs

Links dazu:
Artikel im Wochenblatt

Artikel in SPIEGEL ONLINE

Artikel bei GMX

Bewertung bei Telepolis

--Attila K 05:16, 27. Aug. 2012 (CEST)


Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE)

Ein paar Gedanken aus der Schweiz zum bedingungslosen Grundeinkommen: Initiative Grundeinkommen CH --Attila K 12:21, 6. Dez. 2011 (CET)


Stellungnahme zu den Anträgen zur Drogenpolitik, BPT 2011.2

Meine 60 Sekunden auf dem BPT2011.2:

2011-12-04 14:33:57 Anmerkung: Ich bin es müde, mir seit über 20 Jahren anzusehen, wie effektive Medikamente verhindert werden, dadurch dass sie zu illegalen Drogen deklariert werden. Der ZUgang zu effektiven und Patentrechtsfreien, kostengünstigen Medikamenten soll für alle Erkrankten möglich sein. Da finde ich 023 besser strukturiert. Ich unterstütze aber beide. Quelle

--Attila K 10:40, 5. Dez. 2011 (CET)