Benutzer:AIAN

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
AIANQR.jpg
Kurzprofil
Plackbeard.jpg
Persönlich
Name: Alexander Niedermeier
Nick: AIAN
Berufl. Qual.: Systemischer Familienberater
Geburtstag: 45 Jahre alt Schütze.gif
Politisch
Partei: Piratenpartei Deutschland
Landesverband: Bremen
Kreisverband: Bremerhaven
Funktion: Stadtverordneter, stellv.bundespolGF, Kreisvorsitzender Brhv., Beisitzer LaVoHB
Stammtisch: Bremerhaven
politischer Kompass:
mein politischer Kompass
Kontakt
Webmail: Form-Mailer
Mail-Adresse: piraten.stvv@mail.de
Twitter: Plackbeard
Weiteres


Seit fünf Jahren bin ich ein Ex-Parteiloser Pirat \o/ !

Nach jahrelanger politischer Engagement-Abstinenz habe ich mich nach den Wahlen im Mai 2011 dazu entschlossen, der Piratenpartei beizutreten.


Warum die Piraten ?

Durch mein bisheriges ehrenamtliches Wirken musste ich feststellen,
daß zwar alle von Bürgerbeteiligung und Transparenz reden, es aber an der Umsetzung - gelinde gesagt - hapert.


In meinen Augen sind Piraten die einzigen, die sich ernsthaft bemühen, das Konzept der Teilhabe umzusetzen,
während ich bei anderen Parteien immer mehr feststellen muss, daß demokratische Gepflogenheiten eher als feindlich wahrgenommen werden.


Bürgerbeteiligung und Transparenz müssen aber zunächst politisch gewollt und umgesetzt werden...
und dabei möchte ich gerne helfen.


Auch glaube ich, selbst wenn es in den Wanten hie und da knirscht, ist unsere Art, wie wir Politik machen wollen, auf einem guten Weg.


Piratenphönix.gif


Ich möchte dazu beitragen, daß ...
  • ... die Grundwerte der PIRATEN, Hand in Hand mit unserem Grundgesetz und damit unserer freiheitlichen Ordnung, wieder mehr Gewicht in unserer Gesellschaft bekommen.
  • ... Bürger nicht mehr einfach nur Stimmvieh sind, die sich alle 4 Jahre einen neuen König wählen dürfen,
sondern daß sie auch außerhalb der Wahlperioden teilhaben können, sowohl am gesellschaftlichen als auch am politischen Leben.
  • ...die Menschen, die hier leben, endlich gehört werden.


Mein Schwerpunkt liegt dabei im sozialpolitischen Bereich,
bedingt zum einen durch meine Arbeit, zum anderen durch eigene Erfahrungen und dadurch gewonnene Erkenntnisse


In diesem Sinne, für ein demokratisches Miteinander: sapere aude.