Insert coin-04.png

BE:Initiative 1324

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aktuell

Der Termin für das nächste Treffen steht noch nicht fest. Wer in die Terminfindung miteinbezogen werden möchte, trage sich bitte hier ins Wiki ein. Der Termin wird dann auch hier bekanntgegeben und auf der Ankündigungsliste.


interessiert

Ich hab die Liste der Interessierten mal nach oben geschoben, weil unten eigentlich das Protokoll des ersten Treffens steht, daß wir hier (vorläufig) zur Vorstellung der Gruppe missbraucht haben.

Zum Thema Listenaufstellung

Etliche Piraten machen sich zur Zeit unabhängig voneinander Gedanken darüber, wie die Listenaufstellung für die Bundestagswahl am Besten vonstatten gehen soll und wie die Bundesparteitage bis dahin am effizientesten gestaltet werden können. In Berlin sind das verschiedene Einzelpersonen sowie das Orga-Squad und der LaVo, aber auch der BuVo wälzt bereits Ideen. Hier ein paar Blogposts oder Wiki-Seiten zum Thema:

Ort und Zeit

Pflugstraße 9, 13.12., 18:00

Anwesende

Leitfrage

Wie können wir die Vorbereitung für und die Prozesse der BTW-Listenaufstellung so gestalten, dass die Atmosphäre dabei sachlich, konstruktiv und ermutigend ist und der Landesverband sich nicht zerlegt?

Mögliche LQ-Inis

  • Welche Eigenschaften/Kompetenzen erwarten Mitglieder von ihren Kandidaten? (z.B. mittels LQ-Ini)
  • Was erwarten die Mitglieder von den Mandatsträgern? (z.B. Transparenzversprechen, Einstellungspraxis, Spenden an die Partei, Bekenntnis zu LF etc.)
  • Was erwarten die Mitglieder von einem Wahlverfahren?

Wahlverfahren

  • evtl. Diskussionsrunde veranstalten und aufnehmen, bei der Experten über verschiedene mögliche Wahlverfahren diskutieren. (z.B. am Ende der Diskussionsphase einer LF-Ini zu Wahlverfahren)

Wie schaffen wir eine friedliche und ermutigende Umgebung

  • Vorschlagskultur schaffen
  • siehe Punkte unter "Kandidatenvorstellungen"

Kandidatenvorstellungen

  • Kandidatenvorstellungen moderieren, um das "Zusammentreten" der Kandidaten zu vermeiden -> Moderator müsste jemand sein, der ein gutes Standing im Landesverband hat und nicht selber kandidiert
  • evtl. Podiums/Gruppendiskussionen? Zu bestimmten fachlichen Themen? Eine Frage wird dann z.B. an Mehrere gestellt, man kann auch beobachten, wie sich die Kandidaten im Gespräch miteinander verhalten, Kandidaten können ihre Kernthemen/-kompetenzen auf ihre Kandidaten-Seite im Wiki schreiben, aus diesem Pool kann dann (z.B. in LF oder nach den Ausschüssen des Bundestages: http://www.bundestag.de/bundestag/ausschuesse17/index.html) Themen für eine Diskussion ausgewählt werden
  • evtl. Fragen begrenzen, die bei Kandidatenbefragungen an Einzelne gestellt werden / die meisten Fragen an alle stellen? (vermindert "Bombardement" und Fragen, die keine echten Fragen sind.)

Namensfindung

LQ-Ini mit folgendem Text einstellen: Vor dem Hintergrund der Erfahrungen der Kandidatenaufstellung der Landesliste für das Abgeordnetenhaus möchten wir Vorschläge erarbeiten und euch unterbreiten, wie der Prozess der Landeslistenaufstellung für die Bundestagswahl möglichst sachlich, konstruktiv und ermutigend gestaltet werden kann. Es geht nicht darum, über einzelne Kandidaten zu diskutieren, sondern allein darum, im Vorfeld der Wahl eine Diskussion über die Prozesse um und bis hin zur Wahl anzustoßen. In unserer Gruppe werden also *keine* Entscheidungen getroffen. Es sollen dann mehrere Alternativen in LF zur Abstimmung stehen. Eine Gruppe, die Vorschläge für dieses Prozesse erarbeitet, steht natürlich allen Piraten offen und braucht auch einen Namen. Weil wir wissen, dass es bei diesem Thema schnell zu Missverständnissen kommt und wir diesen vorbeugen wollen, suchen wir einen Namen, den ihr nicht missversteht und der bei euch keine Lust auf Shitstorms weckt! Dabei dürfte es ziemlich egal sein, welchen Namen WIR vorschlagen, daher bitten wir euch, Vorschläge zu machen und darüber abzustimmen. Bis zum Abschluss der Initiative arbeiten wir einfach unter dem Arbeitstitel 'Initiative 1324'.


https://lqpp.de/be/initiative/show/1324.html