HINWEIS: Das Update der Wikisoftware und der Wiki-Extensions ist soweit abgeschlossen. Wegen eventueller kurzfristig nötiger Fehlerkorrekturen kann es aber noch zu kurzen Ausfällen kommen. (Zur Info: Wichtige Änderungen)

BE:2010-10-27 - Protokoll Vorstandssitzung Landesverband Berlin

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Ort, Datum und Zeit der Sitzung

  • Ort: Landesgeschäftsstelle, Pflugstraße 9a, 10115 Berlin
  • Zeit: 2010-10-27, 19:30 Uhr

Anwesende

Axel, Katja, Pavel, rka, Heide als Vorstände

Fabio, Deuterium, Björn, Ollie, Phil, Merle, Simon Weiß als Gäste

Tagesordnungspunkte (TOP)

Protokoll schreibt heute: Heide

Sitzungsleiter ist heute: Axel

Sitzung eröffnet um: 19:55

Sitzung geschlossen um: 22:38

Aktivitäten Vorstände

Katja: Vorbereitung und Organisation LMVB, Spendenwerbung, Buchhaltung, Formalien

rka:Urlaub, auf der LMVB anwesend

Pavel: Akkreditierungssystem an den Start bringen

Heide: Bankenkrisenbewältigung, Kocherei, Counselor

Axel: Presseklausur, Datenschutzbeauftragterkümmerung, Newsletter für externe Leute beschlossen


Kontostand

8.938,77

Terminvorschau nächste zwei Wochen

BGE-Demo, 6.11.2010 Brandenburger Tor

GV Reinickendorf 6.11.2010 12:00 - 18:00 Uhr

GV Neukölln 7.11.2010 18:00 - 22:00 Kinski

Treffen der Landesschatzmeister und Generalsekretäre in Hamm, Sa 30.10 und So 31.10

P9-Squad Mittwoch 3.11. um 18:00

LV Mitgliederversammlung Hamburg So 31.10


Unerledigtes seit letztem Treffen

{{#dpl: namespace = BE

|titlematch = Beschlussantrag_%
|category = Berlin/Beschlussantrag
|category = Berlin/Beschlussantrag/vertagt/2010-10-27
|include=#Antrag,#Diskussion / Protokoll
|format=,

[²{fullurl:%PAGE%|action=edit}² bearbeiten]

,\n,
|ordermethod = title
|order = ascending
|noresultsheader=
Es gibt keine unerledigten Beschlussanträge

}}




Neues

{{#dpl: namespace = BE

|titlematch = Beschlussantrag_Vorstandssitzung/2010-10-27%
|category = Berlin/Beschlussantrag
|include=#Antrag,#Diskussion / Protokoll
|format=,

[²{fullurl:%PAGE%|action=edit}² bearbeiten]

,\n,
|ordermethod = title
|order = ascending
|noresultsheader=
Aktuell sind noch keine Beschlussanträge eingetragen

}}

neuen Beschlussantrag erstellen

Neue Anträge können mit dem Knopf erzeugt werden:




Vorbereitung Pressefrühstück am Freitag

Pressesquad möchte KEIN Pressefrühstück am Freitag - es ist zu kurzfristig, Katja hat die Idee, ein Pressefrühstück vor der BGE-Demo zu veranstalten.Axel: Falls die BGE-Leute eine Presseveranstaltung machen, sollten die Piraten dort dabei sein und keine Konkurrenzveranstaltung planen. Axel: Ein Pirat soll offiziell auf der Demo sprechen! Pavel: zwei BGE-Leute sind seit dem Wochenende Piraten. Katja: BGE-Leute haben vielleicht zu große Hoffnungen in die Piraten, was Geld angeht. Phil: musste die Euphorie der BGE-Leute schon dämpfen, aber die sind sehr zufrieden mit dem politischen Signal der Piraten.

nächstes Pressefrühstück sollte kurz vor Chemnitz stattfinden. Pressesquad wird das vorbereiten.Pavel: Macht Sinn, die Presse heiß zu machen auf die Themen in Chemnitz. Axel: Berliner Presse anfüttern. Fabio macht sich Sorgen über die Reaktion der anderen LVs.Axel: Pressesquad erarbeitet die Inhalte des Pressefrühstücks. Anregung von Fabio, Interview mit rka in Flaschenpost zu machen, soll mit dem Pressesquad abgestimmt werden.


Reinickendorf, weiteres Vorgehen

Axel hatte Email -Verkehr mit Sascha Rudloff, wg domainanmeldung. Axel:Domain soll bitte an LV übertragen werden, da Bezirksverbandsgründung unwirksam ist. Axel: Protokoll der GV sollte schnellstmöglich dem LV zur Verfügung gestellt werden.

offtopic: rka erklärt sich bereit, aus dem LMV-Protokoll die wesentlichen Dinge zu extrahieren!

Axel wird da nochmal nachhaken in Reinickendorf.Er wird das Protokoll anfordern und noch eine Frist setzen. Björn: Hat sich ein Bezirksvorstand vorgestellt? Axel: Nein. Rka: waren die Vorstände da bis zum Schluss? Ja, alle, die da waren. rka erklärt, was er den Reinickendorfern gesagt hat, nämlich, er sei nicht zufrieden mit der 230iger Regelung und das wird nicht der Weisheit letzter Schluss sein - das ganze dauerte im Gespräch höchstens 90 sekunden. Björn: ist es rka so vorgekommen, als ob die einen Bezirksverband gründen wollen? Rka: nein, das war nicht zu spüren. Es war ein Gespräch , um die Markenangelegenheit zu regeln, die Satzung kam nur am Rande vor.Björn fragt nach der Marke. Die LF-Initiative 905 diesbezüglich wurde angenommen. Wir werden der Markenanmeldung widersprechen. Rka und Axel machen ein Pad auf und schreiben erst eine mail an den Besitzer, ob der die Anmeldung zurücknehmen will.

Nächstes Treffen

Sonntag, 07.11.2010 um 13:00 Uhr


Genehmigung dieses Protokolls

Protokoll einstimmig angenommen