BE:2010-02-07 - Protokoll Vorstandssitzung Landesverband Berlin

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Edit-paste.svg Dies ist ein Protokoll und sollte nicht mehr verändert werden. Kleine Veränderungen wie Rechtschreibfehler, Layout-Anpassungen, etc. können natürlich weiterhin durchgeführt werden. Dieses Protokoll ist nicht maßgeblich, da es nicht unterschrieben ist. Hinweise auf Veränderung liefert die Versionsgeschichte.
 

http://piratenpad.de/LEsAjDpRI4

A66, 07.02.2010, 19.00-20.30

Tagesordnungspunkte (TOP)

Protokoll schreibt heute: alle im Piratenpad

Terminvorschau nächste Woche

  • Kassel
  • Dresden
  • BGE
  • AK-Vorrat Bündnistreffen
Termine für die Sondertreffen des  O.R.G.A.-Squads zur Vorbereitung der LMV:
SA 20.2.10 16:00 Uhr 
MI 24.2. 19:30 Uhr  
  • Hanfparade Vorbereitungstreffen: 09.02.2010, 19.55 Uhr
 Ort: Hanfmuseum, Mühlendamm 5, 10178 Berlin-Mitte
 http://www.hanfmuseum.de/

Genehmigung des Protokolls der letzten Woche

LiquidFeedback: Nutzung von Daten außerhalb des Berliner Systems

Antrag 1: Der Vorstand möge die LiquidFeedback-Emfehlung zum Thema 58 "Die Öffentlichkeit soll einen anonymisierten Lesezugriff auf das System erhalten. Es werden keine persönlichen Daten (auch keine Pseudonyme angezeigt)." (erstplatzierte Initiative 86 mit 63 Zustimmungen und 13 Gegenstimmen bei 5 Enthaltungen) beschließen. Die Umsetzung erfolgt nach Vorliegen der technischen Voraussetzungen.

Der Antrag 1 wurde einstimmig angenommen.

Antrag 2: Im Sinne des Beschlusses zum Antrag 1 soll es möglich sein, Screenshots aus dem System nach Abdecken/Überlagern der persönlichen Daten (z. B. der Pseudonyme in den Unterstützeransichten) für Präsentationen zu verwenden. Persönliche Daten müssen nicht unkenntlich gemacht werden, wenn die Nutzung im Einvernehmen mit dem Betroffenen erfolgt.

--Skipper 14:07, 6. Feb. 2010 (CET)

Der Antrag 2 wurde einstimmig angenommen.

Anmerkung: Der Vorstand sollte die Nutzungsbedingungen berücksichtigen, die für den Test bisher gelten. Ich sehe zwar keinen Konflikt, bin aber auch kein Jurist.

--Bjoern 15:59, 7. Feb. 2010 (CET)

Diskussion: Wie können wir die Anträge unter CC-BY Lizenz stellen?

  • Widerspruch zwischen Nutzungsbedingungen (darf nur anonym veröffentlicht werden)
  • Wir können in die Nutzungsbedingungen aufnehmen, dass der Autor den Wunsch äußern kann, dass sein Name bei Wiederveröffentlichung / Nutzung genannt wird.
  • Die CC-BY Lizenz enthält, dass man angeben kann wie der eigene Name genannt werden soll.
  • Pavel konferiet mit Claudia zu möglichen Lösungen
  • Langfristig wird das System sowieso öffentlich - dann passt die CC-BY Lizenz auch. Bis dahin können wir mit einem Eintrag in den Nutzungsbedingungen leben.

Akkreditierung, verschiedenfarbige Stimmkarten

Es wäre sehr schön wenn es auf der LMV verschiedenfarbige Stimmkarten geben würde. Christopher Lauer

Es wurde einstimmig beschlossen dass wir farbige Stimmkarten wollen.

Mittwoch 19:30 wird ein Treffen in der A66 stattfinden bei dem die Akreditierung und die Bereitstellung der Stimkarten geklärt wird.

Generelle Frage: Wann kaufen wir im Vorfeld der LMV ein? Wäre gut wenn wir nur einmal fahren. Ich hab noch eine METRO-Karte auf den Berliner Landesverband.

1.20m x 0.80m x 50 Tische ~= 48m^2

RKA: wird nach Gesetzen suchen

Wir rufen dazu auf nächsten Mittwoch im Orga-Squad über dieses Thema zu disktuieren. Info hierzu auch auf KIM Newsletter.

Crewstatus bzw. im Wiki aufräumen

Der Status der Crews, die nicht mehr aktiv sind, sollte möglichst im Wiki so kenntlich gemacht werden, dass dort keine Leute bei nicht stattfindenden Treffen auflaufen.

Siehe http://wiki.piratenpartei.de/BE:CrewStatus

Vorschlag: Es gibt einene Textbaustein der auf Crew-/Squad-Seiten eingetragen wird der dazu auffordert die Seite zu aktualisieren.

Optimal wäre wenn aufgrund des Bausteins dann auch eine Tabelle befüllt werden kann.

Wichtig ist der Status: Aktiv, Inaktiv - wo keine Aktivität zu sein scheint, wird der Baustein eingefügt dass in einem Monat der Status Inaktiv eingetragen wird.

Amon kann helfen Email-Adressen zu finden.

Es wurde einstimmig beschlossen dass KIM wird proaktiv auf die Crews-/Squads zugehen wird um herauszufinden wer noch aktiv ist und woran gerade gearbeitet wird.


AK-Vorrat Bündnistreffen

* Freitag, den 12. Februar um 17.00 Uhr
  Haus der Demokratie (Greifswalder Straße 4, VH 1. Etage)

Bisherige Themen für das Treffen sind: - Welche Aktionen / Begleitung planen wir anlässlich der Karlsruher Entscheidung? - Welche Datenschutz-Aktivitäten (Themen, Termine, Aktionsformen ...) verfolgen wir in diesem Jahr? - Kurzbericht: Zwischenstand der Verfahren zum Rechtsschutz der letzten Demo

Amon schreibt Piratesse & Florian Bischof an um herauszufinden ob die Können.

Stadtfest

Wollen wir da hin? Einfacher Stand: 175€ / 2 Tage Mit Grillen etc.: 1200€ / 2 Tage

Axel bestellt hübschen Stand. Wir freuen uns wenn etwas zustande kommt.


Bearbeitung Vorstandspostfach

Erledigung der E-Mails Wir wechseln uns ab, jeweils eine Woche. Reaktionszeit soll 24 Stunden sein, nach 48 Stunden längstens. Wir werfen eine Münze wer anfängt. BE:Vorstand/alt/Maildienst

Anwesende

(anwesende Vorstände) Hans Jürgen, dwt (Fnordy), Amon (enterprise), RKA (Piraten möglichst incl Angabe der Crew) Pavel, Christopher (Bjarne Stroustrup), merle (1984), pink püppi (enterprise), eric (enterprise), Axel (Likedeeler), Skipper (LIkedeeler), Wop (Likedeeler)


Nächstes Treffen

Nächse Woche A66, 19:00 Uhr.