AG Nuklearia/Prozesswärme

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was ist Prozesswärme?

Es handelt sich um die bei einem Energieumwandlungsprozess freiwerdende überschüssige Wärmeenergie. Herkömmliche Kernkraftwerke erzeugen nur wenig Prozesswärme, da ihre Arbeitstemperaturen zu niedrig liegen. Neuere Reaktorentwürfe arbeiten aber teilweise mit Temperaturen von bis zu 1000 Grad - dies erhöht nicht nur die Effizienz der Stromerzeugung sondern stellt auch große Prozesswärmemengen zur Verfügung, die industriell nutzbar gemacht werden können.

Mögliche Anwendungen

  • Wasserstofferzeugung - z. Bsp. als Treibstoff für zukünftige Flugzeuge oder auch zur Herstellung von Düngemitteln
  • Meerwasserentsalzung - z. Bsp. für die Landwirtschaft in ariden Gebieten
  • Produktion von Ethanol aus Biomasse