AG Nuklearia/Präsentation/Wohin mit dem Atommüll

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Du bist für Kernenergie, willst aber mit der Piratenpartei nichts zu tun haben? Du bist Pirat, willst aber mit Kernenergie nichts zu tun haben? Die gute Nachricht: Die Nuklearia ist jetzt ein unabhängiger Verein. Mehr dazu hier: Nuklearia e.V.. Die AG Nuklearia in der Piratenpartei bleibt bestehen. Nuklearia-Gruppen in weiteren Parteien sind angedacht.
Nuklearia-Piratom-Wortbildmarke.png

Wohin mit dem Atommüll?

Atommüll vernichten und dabei Energie gewinnen – durch Transmutation in Schnellen Reaktoren.

ThemenseiteVortragspräsentationFlyer

Nuklearia-Präsentation - Wohin mit dem Atommüll 01.jpg

Vortrag »Wohin mit dem Atommüll?«

Dieser Vortrag skizziert zunächst die verschiedenen Arten von Atommüll und behandelt dann speziell die hochradioaktiven, langlebigen Abfälle aus Brennelementen, die in Kernkraftwerken anfallen. Wie entsteht der Atommüll in den Brennelementen? Wie gefährlich sind diese Substanzen? Wie verändert sich ihre Gefährlichkeit im Laufe der Zeit? Welche Entsorgungsalternativen zur Endlagerung gibt es?

Den Vortrag gibt es

Video anschauen

Hol dir deinen Referenten nach Hause! Dieses YouTube-Video enthält eine Aufzeichnung des Vortrags »Wohin mit dem Atommüll?«, den Rainer Klute am 10. September 2013 bei der Piratenpartei Erlangen gehalten hat. → Plakat

Präsentation herunterladen

Die Präsentation bieten wir zum Herunterladen in folgenden Formaten an:

Referenten einladen

Gerne könnt ihr jemanden von uns zu euch einladen, um das Thema »Wohin mit dem Atommüll?« anhand dieser Präsentation vorzustellen. Da können wir ins Gespräch kommen und auch weitergehende Fragen besprechen.

Inwieweit das in jeder Ecke Deutschlands klappt, ist allerdings eine andere Frage. Da müssen wir gucken, was geht.

Übrigens: Wer sich fit genug fühlt, das Thema selbst als Referent darzulegen, kann sich gerne bei uns melden!

Selbststudium

Die Präsentation ist bewußt so ausgelegt, daß ihr sie euch auch im Selbststudium zu Gemüte führen könnt. Falls Fragen oder Unklarheiten auftauchen: Bitte melden! Dann haben wir eine Chance, die Präsentation zu verbessern.

Vortragsstruktur

  • Was ist Atommüll?
    • Woher stammt Atommüll?
    • Klassifizierung nach Radioaktivität und Wärmeentwicklung
    • Schwach-, mittel- und hochradioaktive Abfälle
    • Volumina und Radiotoxizität
    • Rechtlage in Deutschland
  • Schwerpunkt: gebrauchte Brennelemente – hochradioaktiv
    • Brennstoff-Pellets, Brennstäbe und Brennelemente,
  • Wie entsteht Atommüll im Kernreaktor?
    • Was geschieht mit den Brennelementen im Reaktor?
    • Woraus bestehen bestrahlte Brennelemente?
  • Radiotoxizität
    • Gefahr für den Menschen
    • Wie verändert sich die Radiotoxizität mit der Zeit?
  • Welche Entsorgungsmöglichkeiten gibt es?
    • Direkte Endlagerung
    • Plutonium-Recycling (MOX-Brennelemente)
    • Transmutation
  • Was will die Nuklearia?

Schriften

Die Präsentation verwendet die Schriften Sansation und Droid Sans. Wer die ODF-Version der Präsentation nutzen will, braucht diese Schriften auf seinem Rechner. Andernfalls gibt es keine ordentliche Darstellung.

Ihr könnt diese Schriften hier herunterladen:

Wer sich damit nicht herumschlagen möchte, verwendet halt die PDF-Fassung.

 

Die AG Nuklearia ist eine Arbeitsgruppe innerhalb der Piratenpartei Deutschland und ein Zweig des Nuklearia e.V.. Die auf dieser und den übrigen Seiten der AG Nuklearia genannten Behauptungen haben wir nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Meinungen und Bewertungen sind, soweit nicht anders erwähnt, unsere eigenen. Sie stimmen i.d.R. nicht mit denen der Piratenpartei Deutschland überein.
StartWir über unsWohin mit dem Atommüll?Grenzen der ErneuerbarenKernenergie kurz und knappKernkraftwerke von morgen und übermorgenFakten und DenkanstösseReaktortypenBlog