AG Geldordnung und Finanzpolitik

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geldsystem-Coin-Logo.png

Organisatorisches: Selbstverständnis der AG | Ziele der AG | Geschäftsordnung | Kommunikationsmittel | Protokolle | Pads | Podcasts
Inhaltliches: Mehrheitsmeinung in der AG | Aufbereitete Themen | Podiumsdiskussionen | Grillfeste | AG-Videos | Abstimmungen und Ergebnisse
Sonstiges: Quellen | Zusammenarbeit mit anderen Gruppen | Blog | Mitglieder

Navigation bearbeiten

Aktuelles

Nächste Mumble-Termine:

  • Mittwoch, 23. Juli 2014 - 20:30 Uhr: wöchentliche AG-Mumble-Konferenz - TO-Pad

Aktuelle Abstimmungen:

  • zur Zeit keine Abstimmung

Aktuelle Veranstaltungen

  • zur Zeit keine Ankündigung

Sonstiges:


Aktuelles bearbeiten

Informationen für AG-Einsteiger

Du möchtest bei der AG Geldordnung und Finanzpolitik mitarbeiten? Bitte beachte folgende Punkte:

  • Zu Allererst bitte einfachmal die Netiquette lesen.
  • im Wiki anmelden.
  • unter Mitglieder eintragen (-> oben in der Menü-Leiste auf "Bearbeiten" klicken und dann in dem Bearbeitungsfenster unten eintragen).
  • in der Mailingliste anmelden. (Listenbeiträge erscheinen auch im Sync-Forum )
  • Mumble installieren und damit vertraut machen.

Die Mailingliste ist das schnelle Kommunikationsmedium der AG. Beachte bitte, das die Mailingliste öffentlich ist und auch Nichtmitglieder der AG dort schreiben und lesen.
Wenn Dinge im Detail besprochen und beschlossen werden sollen, treffen wir uns online mittels Mumble, was uns erlaubt, miteinander zu sprechen und gleichzeitig gemeinsam an Texten zu arbeiten.
Weiterführender Leitfaden für AG-Einsteiger.


Infos für Einsteiger bearbeiten

Selbstverständnis der AG Geldordnung und Finanzpolitik (Auszug)

Da unser Geldsystem das Fundament der Finanz- und Realwirtschaft ist, halten wir es für unerlässlich, seine Funktionsweise zu begreifen. Probleme des Geldsystems wirken sich unweigerlich auf die Wirtschaft aus. Deshalb halten wir es für notwendig, ein klares Verständnis über unser Geldsystem zu erlangen. Erst wenn sichergestellt ist, dass das Geldsystem sicher und stabil ist, kann eine darauf aufbauende Wirtschaft langfristig gut funktionieren. Angesichts der anhaltenden Finanz-, Euro- und Staatsschuldenkrise sehen wir uns gezwungen, unser Geldsystem zu durchleuchten.

Als AG Geldordnung und Finanzpolitik ist uns bewusst, dass wir mit unserem Geldsystem ein heikles Thema bearbeiten. Es ist schwer zugänglich, da es sehr abstrakt ist und in der breiten Bevölkerung, aber auch in den Wissenschaften, viele Halbwahrheiten kursieren. So hat zum Beispiel selbst die Deutsche Bundesbank ihre Ansichten zur Geldschöpfung erst in den letzten Jahren entscheidend geändert.

Unser Hauptanliegen besteht zuallererst in einer neutralen und sachlichen Analyse und Darstellung des gegenwärtigen Geldsystems. Dabei wollen wir möglichst objektiv, unvoreingenommen und wissenschaftlich vorgehen. Sollte sich herausstellen, dass unser Geldsystem Schwächen hat, werden wir Lösungsvorschläge erarbeiten, die es erlauben, das bestehende System zu optimieren. Darüber hinaus werden wir uns auch mit Alternativen beschäftigen, welche nicht nur an vorhandenen Stellschrauben drehen, sondern gezielt Strukturen verändern. (mehr...)

HINWEIS: Die AG Geldordnung und Finanzpolitik ist eine Arbeitsgruppe der PIRATENPARTEI DEUTSCHLAND. Alle nicht speziell gekennzeichneten Aussagen und Meinungen sind bisher weder offizielle Aussagen der Partei noch von den Mitgliedern insgesamt legitimiert.
Symbol support vote.svg
Diese AG ist aktiv
Mehr zum AG-Status
AG-Mitglieder

Mitglieder-Info bearbeiten

Ansprechpartner

Koordinatoren

Halten Kontakt zu anderen AGs und sind Ansprechpartner zu allen Fragen rund um unsere Themen

Ansprechpartner bearbeiten