AG Behindertenrecht/Eltern-Kind-Entfremdung

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gesetzliche Bestimmungen zur Eltern-Kind-Entfremdung( PAS) aus Brasilien

Text übersetzt aus dem Portugiesischen von Professor Dr. Kreutzer
Hier ein Auszug daraus
Eltern-Kind-Entfremdung heißt, wenn ein Elternteil einem anderen Elternteil das Kind abspenstig macht
  • Besteht begleiteter Umgang, wobei eine minimale Garantie für das Kind oder den Jugendlichen und den Elternteil sicherzustellen ist, ausser wenn
  • in Fällen für einen begleiteten Umgang eine physische oder psychische Beeinträchtigung auf Unversehrtheit des Kindes oder des Heranwachsenden vorliegt, wird eine eventuell vom Richter angeordnete Fachkraft den Umgang begleiten.
  • Ein bestellter Gutachter muss in der Lage sein, eine Eltern-Kind-Entfremdung zu diagnostizieren.
  • Die Frist zur Begutachtung umfasst drei Monate
  • Der Richter hat in dem Verfahren die Möglichkeit zu erklären, dass eine Eltern-Kind-Entfremdung vorliegt.
  • Er kann den Entfremder verwarnen, eine Geldstrafe verhängen oder ein gemeinsames Sorgerecht bestimmen
Dateisymbol PDF.svgPA-Gesetz-Brasilien_1_ (Dateibeschreibung)
Begründung: Eltern-Kind-Entfremdung (PAS) ist Seelenmord am Kind !
Dateisymbol PDF.svgPAS-Gesetz_von_Mexiko (PDF) (Dateibeschreibung)

Wichtig-Petitionen -bitte unterzeichnen

"Tötet jemand den Körper, wird er zum Tode verurteilt; Wer aber die Seele tötet, entkommt unerkannt.“, so der bikulturelle Autor Khalil Gibran

Open petitions von Wahid Ben Alaya aus Tübingen
Eltern Kind Entfremdung PAS ist Folter und Seelenmord am Kind
Internationale Petition der Eltern mit Auslandsbezug-Jugendamtterror und Familienrechtsverbrechen
Petition von Tanja Zobnina von der Organisation "Wesen der Zeit" aus Russland : Ask United Nations to Recognize Parental Alienation As Violence And Abuse Against Children Frage Vereinten Nationen wie Parental Alienation Gewalt und Missbrauch gegen Kinder erkennen
Neues Update zur Petition:
Wir erwarten keine Veränderungen, die das Wohlbefinden von Eltern und ihren Kindern verbessern.
Der Ausschuss der Vereinten Nationen über die Rechte des Kindes ist nur über die totale Kontrolle des jeweiligen Landes interessiert, dessen internen Gesetzgebung, seines Verwaltungs-, Justiz-, und Wirtschaftssystems.
Wenn die Mandatsträger der Vereinten Nationen daran scheitern Kriege zu verhindern, wie können wir dann erwarten, dass sie das natürliche Recht der Kinder schützen, die ein friedliches Leben zu Hause mit ihren Eltern genießen wollen.
Wir Eltern geben nicht auf, wir werden unsere Kinder und Kinderrechte zurückbekommen.
Deutschtext Übersetzung
Das Übereinkommen über die Rechte des Kindes
23 Jahre Ausfälle und Verletzungen
Am 20. November 2013 wird die internationale Familiengemeinde leider Zeuge des 24. Jahrestag der Verabschiedung der Vereinten Nationen Übereinkommen über die Rechte des Kindes (CRC), welches unter einem internationalen Vertrag weltweit einheitliches Familienrecht wurde.
Fast ein Vierteljahrhundert nach den Vereinten Nationen ist es ein Schlag gegen die Rechte der Eltern in jeder Nation, Millionen von Eltern sind geschmäht und wehrlos, Familien sind irreparabel zerstört und Kinder werden rund um gezahlte Pflegefamilien verteilt, für gewinnbringende Institutionen, und bei der Annahme verkauft.
Insgesamt ermöglicht das absichtlich erstellte soziale Familienchaos dem Justizsystem legale und kraftvolle Waisenkinder, während die Eltern am Leben sind.
Die 18 Mitglieder des Ausschusses über die Rechte des Kindes des dreijährigen Treffens in Genf, Schweiz haben die drei wichtigsten Ziele erreicht:
1. Verachten der Nationen mit der Absicht, die Regierungen zu beschämen und zu zwingen, die Ausschuss Anforderungen zu beachten
2. Der Ausschuss ermächtigt die Armee von Nicht-Regierungs-Organisationen die Umsetzung ihrer repressiv Mandate
3. Verbreiten des Ausschusses über die Grundsätze des Terrors gegen die Eltern, um ihr Kind zu entreißen
Den Vereinten Nationen UNO Generalsekretär Ban Ki-moon, den 18 Mitgliedern des Ausschusses für die Rechte des Kindes, dem Amt der hohen Hochkommissarin für Menschenrechte, und Botschaftern bei den Vereinten Nationen nach werden vorsätzlich,offensichtlich und trotzig Eltern Petitionen ignoriert :
1. Die Anerkennung der Eltern Entfremdung als Gewalt und Missbrauch
2. Das Erzwingen des Artikels 18. "...beide Eltern haben gemeinsam Verantwortung für die Erziehung und Entwicklung des Kindes. "
3. Das Überarbeiten der Konvention über die Rechte des Kindes um zu erklären, dass die Beziehung zwischen Eltern und Kindern "Die besten Interessen des Kindes sind. "
Die Vereinten Nationen zusammen mit ihren Agenturen und den Außenministern der Länder sind sich der Verbrechensakte gegen die Menschlichkeit unter dem Deckmantel der Rechte der Kinder und den besten Interessen des Kindes bewusst.
Eltern, Großeltern, Unterzeichner
Senden Sie den Brief unter Vereinte Nationen Generalsekretär und eine andere staatliche Behörde in Ihrem Land.
Secretary-General Ban Ki-moon
United Nations Headquarters, Building NL, 38th Floor
New York, NY 10017
Telephone: (212) 963-5012,
Telefax: (212) 963-7055, (212)963-4879, (212)963-1185
Email: ecu@un.org
Sehr geehrter Herr Ban Ki-moon,
bitte beachten Sie, dass wir, Väter, Mütter, Großeltern, Familien und Kinder des Universums wirksam am 25. April 2013 uns dem Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte des Kindes erklären werden, (CRC) und alle damit verbundenen Protokolle ungültige Dokumente und Verträge sind.
Wir informieren Sie auch, dass für unsere Kinder die Dienste des UN-Ausschusses für CRC oder einer ihrer Vertreter, oder Instanz,Jugendamt Agenturen,Nicht-Regierungs-Organisationen,ordentlichen Gerichte inklusive der Büros und Beamte, die direkt oder indirekt mit dem CRC beteiligt sind, nicht mehr benötigt werden.
Herr Ban Ki-moon wir baten Sie und alle 193 Vertragsstaat Mitglieder der Vereinten Nationen, die vorsätzliche Verachtung der Eltern, Großeltern, Familien und Kinder Geburtsrechte wegen Nichterfüllung anzuerkennen und über die Petition zu handeln, wir fragten die Vereinten Nationen wie Parental Alienation(Eltern-Kind-Entfremdung) Gewalt und Missbrauch gegen Kinder zu erkennen sei.
Wir, die Bürger der Welt,finden die Ausarbeitung,Unterzeichnung und Durchsetzung des CRC Vertrags ein Gesetzesübertretungsakt,ausgeführt ohne Rücksprache oder Genehmigung von den Eltern.
Deshalb halten wir die CRC für null und nichtig aufgrund Contra proferentem das heißt,missverständliche Formulierungen und Vorsatz.
Dem CRC betrügerischen Bedenken über die Rechte und besten Interessen des Kindes,dem UN-Ausschuss der unmenschlichen Empfehlungen des CRC - und der UN-Generalversammlung rücksichtsloser Auflösung ausgesetzt, wurden unsere Kinder einer gewaltsamen Entfernung von ihren Eltern unterzogen,was zu Entfremdung,Platzierung in Pflegefamilien, Institutionen und Freigabe zur Adoption führte.
Auf Grund der UN-Sanktionen von Verfolgungen der Eltern,widerrechtliche Inbesitznahme der elterlichen Rechte,Diebstahl und Umwandlung von unseren Kindern,erklären wir dem CRC Functus Officio,dass er keine Macht oder Gerichtsbarkeit in den Angelegenheiten unserer Kinder hat.
Wir Eltern sind universelle Rückeroberer unserer elterlichen Rechte, um weitere Schäden an den Beziehungen zwischen Eltern und Kindern zu verhindern.
Wir sind entschlossen,den andauernden Völkermord,psychologische Folgeschäden,mentale und emotionale Schäden,ungerechte Haftstrafen der Eltern und Selbstmorde und frühen Tod der Kinder zu stoppen und zu verhindern.
Es ist der Eltern moralische Verpflichtung und soziale Notwendigkeit unsere Nachkommen gegen Kaufleute von Kindern zu verteidigen.
Es ist das Geburtsrecht eines Kindes auf die Liebe seiner Eltern,den Schutz, die Beratung und Hilfe bei den Entscheidungen in allen Aspekten des Lebens.
Herr Ban Ki-moon,Sie als Großvater und Vater von zwei Töchtern und einem Sohn,sollten zu sympathisieren in der Lage sein, mit unserer Dringlichkeit, die elterlichen Rechte zurückzufordern.
Es ist wichtig, das Übereinkommen über die Rechte des Kindes abzuschaffen;es zerstört den Kindern das Leben,bringt der Zukunft unserer Enkel Schande, bestürzt Familien und stört das gesellschaftliche Gleichgewicht.
Mit freundlichen Grüßen,fühlen Sie sich frei zu übermitteln,und zu veröffentlichen.
 Aktualisierung über "United Nations Fragen zur Eltern-Kind-Entfremdung wie Gewalt und Missbrauch gegen Kinder erkennen" auf Change.org 
Homepage-United Nations-Germany Herr Harald Braun